Darstellung: RelevanzChronologie
  • foto: rudolf semotan
    Ich frage mich ...

    Alfred Komarek: Warum müssen wir immer alles müssen? 

    90 Postings

    Umzingelt von "Musts", bedrängt von Zwängen, belehrt von Gebrauchsanweisungen, vom Erfolgsdruck gejagt und mit Glücksversprechen belogen, will ich von alldem nichts mehr wissen müssen

  • foto: apa/dpa/peter steffen
    Neues Buch

    Drohnen über dem Land

    24 Postings

    Der deutsche Journalist und Krimiautor Tom Hillenbrand legt mit "Drohnenland" eine beklemmende Dystopie vor

  • foto: matthias cremer
    Altern

    Gnadenlos - Wenn die Zeit knapp wird

    53 Postings

    Jenseits der fünfzig beginnt die Gnade des Wahns vom grenzenlosen Zeithaben zu schwinden. Wie aber bewältigen wir die Einsicht in unsere Endlichkeit? Wie die daraus resultierende Unduldsamkeit und Intoleranz?

  • foto: apa/dpa/daniel karmann
    Gedenken

    Daniel Kehlmann zu Georg Kreisler: Von Liedern und dem Trost der Klarheit

    15 Postings

    Klagen an die pausenlose Zeit: Ein Band mit unveröffentlichen Texten gedenkt des 2011 verstorbenen Komponisten, Sänger und Dichter

  • foto: apa/dpa/archiv
    Wiederaufgelegt

    "Menschen im Krieg": Keine Reklame für die Marke Weltkrieg

    27 Postings

    Andreas Latzkos Antikriegstagebuch wurde vom Milena-Verlag wiederaufgelegt. Es thematisiert ungeschminkt das Verrecken an der Front und das Duell der Munitionsindustrien

  • foto: dpa/hubert link
    Wende 1989

    Angelika Klüssendorf: "Ich wollte Freiheit statt Führung"

    Interview | 26 Postings

    Ein halbes Leben im Osten, ein halbes im Westen: Als junge Frau verlässt die Schriftstellerin die Enge der DDR. Warum sie in Westberlin zunächst Angst vor parfümierten Menschen hatte, erzählt sie im Interview

  • foto: ap / connie zhou
    Buchneuerscheinung

    Das Netz, das wir uns selber spannen

    2 Postings

    Dave Eggers' "Der Circle" erzählt von einer digital vernetzten Welt, in der alles einsehbar ist. Ein Roman, der spannende Fragen anreißt, aber insgesamt zu didaktisch wirkt

  • foto: heribert corn
    Buchneuerscheinung

    Gassigehen auf hohem Niveau

    2 Postings

    Bettina Balàka erzählt im Roman "Unter Menschen" von den Lebensstationen eines Hundes namens Berti

  • aufschlagseite aus der biografie über jean seberg. foto: lukas friesenbichler
    Buchneuerscheinung

    Jean Seberg: Eine Amerikanerin in Paris

    2 Postings

    Zum 35. Todestag der Schauspielerin erscheint eine opulente Biografie mit privaten Fotos, Briefen und allerlei Memorabilien

  • foto: heribert corn
    Oberösterreich

    Leichen zur Jause

    2 Postings

    Am Donnerstag beginnt in Schlierbach das "4553² Oberösterreichische Literaturfestival". Heimische Autorinnen und Autoren lesen aus ihren Werken und würdigen nebenbei das rustikale Ambiente

  • foto: ap
    30. Todestag

    Kobold, Kröte, Genius

    1 Posting

    Vor 30 Jahren starb der US-amerikanische Schriftsteller Truman Capote. Eine Biografie von George Plimpton liegt nun auf Deutsch vor. Sie betrachtet den Autor aus der Sicht von Freunden und Feinden

  • foto: urban zintel
    Buchneuerscheinung

    "Aus dem Herzen geschnitzt"

    Interview | 13 Postings

    Was bleibt am Ende von all unseren Erfahrungen und Erlebnissen? "Ich weiß es nicht. Wir haben nur dieses eine Leben. Daher ist jedes Leben ein ganzes Leben." Der österreichische Schriftsteller Robert Seethaler im Gespräch

  • foto: heribert corn
    Neuer Roman

    Gute Taten sind ansteckend

    Interview | 34 Postings

    Ein anonymer Spender schickt hohe Geldbeträge an Hilfsbedürftige und wohltätige Organisationen. Was mag da wohl dahinterstecken? Daniel Glattauer über seinen neuen Roman "Geschenkt"

  • foto: andy urban
    Neuer Köhlmeier

    Der Club der schwarzen Hunde

    24 Postings

    Der Roman "Zwei Herren am Strand" wurde für den Deutschen Buchpreis nominiert. Verdientermaßen. Michael Köhlmeier erzählt raffiniert von Depressionen und deren Überwindung

  • foto: ap/chris stewart)
    USA-Buch

    Das triste Erbe des Kapitalismus

    274 Postings

    Der große amerikanische Roman des 21. Jahrhunderts ist im Moment ein Sachbuch. George Packers "Die Abwicklung - Eine innere Geschichte des neuen Amerika" beschreibt hochspannend den Zustand seiner Heimat entlang realer Biografien

  • foto: ap
    50. Todestag

    Man lebt nur siebenmal

    78 Postings

    Jeder kennt James Bond. Aber wer kennt dessen Schöpfer, Ian Fleming? Sein 50. Todestag ist vielleicht ein später Anlass, das nachzuholen, aber ein geeigneter Anlass, an ihn zu erinnern

  • foto: andreas labes / s. fischer
    Buchneuerscheinung

    Sommerhaus, jetzt

    2 Postings

    Judith Hermanns erster Roman "Aller Liebe Anfang" ist eine lange Erzählung über die Kurzlebigkeit des Glücks und die Sehnsucht, irgendjemand möge kommen und unser Leben verändern

  • foto: epa/sara facio
    100. Geburtstag

    Julio Cortázar: Wider eine Welt aus Pappmaché

    31 Postings

    Gabriel Garcia Márquez nannte ihn den Mann, den alle liebten. Vor 30 Jahren ist er gestorben, und am 26. August jährt sich sein Geburtstag zum hundertsten Mal

  • foto: andreas pein
    Buchneuerscheinung

    Ferdinand von Schirach: "Der Leser ist der Richter"

    Interview | 27 Postings

    Er ist Anwalt und Schriftsteller in Berlin. Ferdinand von Schirach über sein neues Buch "Die Würde ist antastbar", die Schwierigkeit, einfach zu bleiben und warum es Verbrechen immer geben wird

  • cover: atrium-verlag
    Rekonstruierte Urfassung

    Wie "Fabian" vor die Hunde ging

    7 Postings

    Sven Hanuschek rekonstruiert die Urfassung von Erich Kästners großem Zeit- und Sittenroman

  • foto: dimension films / macall polay
    Zukunftsfiktionen 

    Das Ende der Welt, wie wir es sehen

    18 Postings

    Literaturwissenschafterin Eva Horn geht in "Zukunft als Katastrophe" den Bedeutungen von Zukunftsfiktionen nach - und dem, was sie über die herrschenden Ängste der Gegenwart erzählen

  • foto: ap / manish swarup
    Buchneuerscheinung

    Eine doppelte Metamorphose

    6 Postings

    Der von Luftwurzeln verspürte Mangel an Zugehörigkeit: Sigrid Löfflers Anthologie einer neuen, hybriden Weltliteratur im Spannungsfeld zweier oder mehrerer Kulturen

  • foto: ap/stefan gerth
    Neuer Roman

    Leo Tuors "Cavrein": Gebirgsliteratur, die durch die Jetztzeit donnert

    10 Postings

    Die subversiven Jagdromane des rätoromanischen Schriftstellers haben es in sich. Sie sind Pamphlete des Eigensinns, ganz ohne Jägerlatein

  • foto: standard/heribert corn
    Buchneuerscheinung

    Franzobel-Krimi: Strudel, Spritzen-Charly & Co

    65 Postings

    In seinem ersten Krimi beweist Franzobel spielerisches Talent für das Genre und erzeugt unterhaltsame Hochspannung

  • foto: ap/harry harris
    Neue Biografie

    Andreas Heusler über Lion Feuchtwanger: "Beeindruckend uneitel"

    Interview

    Neues Buch zum Lebensschicksal des bedeutenden epischen Erzählers Lion Feuchtwanger

  • cover: haymon verlag
    Buchneuerscheinung

    Der Lurch in allen Dialektecken des Deutschen

    7 Postings

    Sprachliche Schmuddelkinder: Ein Grundlagenwerk zu Tabuwörtern, ihrer Herkunft und ihrer Verwendung

  • foto: reuters/lucas jackson
    Tatsachenthriller 

    Eine Lüge, die zur Wahrheit wird

    Der renommierte US-Schriftsteller Walter Kirn ("Up in the Air") war 15 Jahre lang unwissentlich mit einem Hochstapler und Mörder befreundet. In seinem brillanten Tatsachenthriller "Blut will reden" spürt er dieser Beziehung nach

  • foto: marko lipus
    Neuer Roman

    Die Poetik der Reinigung

    3 Postings

    Sehnsucht, ein Altersheim und die Rückkehr zum Tango: Lydia Mischkulnig inszeniert in ihrem neuen Roman "Vom Gebrauch der Wünsche" einen Tanz der Gefühle

  • foto: nina subin
    Neuer Roman

    Treue Gespenster und Fenster in eine andere Welt

    Juan Gabriel Vásquez hat einen Roman über Kolumbien, Erinnerung und Gewalt geschrieben

  • foto: heribert corn
    Neuer Roman

    Vom Kitt des gezielten Schweigens

    5 Postings

    In seinem jüngsten Roman "Bitter" macht Ludwig Laher am Beispiel eines hohen österreichischen SS-Funktionärs den öffentlichen Umgang mit Historie transparent

  • foto: michael vosatka
    1941-2014

    Brasilianischer Schriftsteller Joao Ubaldo Ribeiro gestorben

    1 Posting

    Erlag 73-jährig einer Lungenembolie - Bekannt u.a. für Roman "Brasilien, Brasilien"

  • foto: standard / heribert corn
    Salzkammergut-Festwochen

    Felix Mitterer: "Es war alles genauso wie anderswo"

    Interview | 12 Postings

    Die Salzkammergut-Festwochen Gmunden widmen dem Autor, Dramatiker und Drehbuchautor einen von ihm selbst gestalteten Schwerpunkt

  • foto: ap/guillermo arias
    1923-2014

    Literaturnobelpreisträgerin Nadine Gordimer ist tot 

    13 Postings

    Die südafrikanische Autorin und Anti-Apartheid-Kämpferin starb am Sonntag 90-jährig in Johannesburg 

  • foto: ingeborg sperl
    Krimi

    Das Duo in der Bücherhöhle

    Furchtbarer, als man sich denkt: Das schwedische Autorenduo Erik Axel Sund legt mit "Krähenmädchen" seinen ersten Krimi vor. Thema ist das Schicksal unbegleiteter Asylkinder

  • cover: braitan-verlag
    Buchneuerscheinung

    Ein fast vergessenes Herzstück Altösterreichs

    Christine Casapicola auf friulanisch-österreichisch-slowenischer Spurensuche in der Alpen-Adria-Region

  • foto:  imagno / picturedesk.co
    Paula Preradović

    Die fromme Hymnendichterin aus Pula

    Porträt | 61 Postings

    Seit ein Sänger sich geweigert hat, "Heimat großer Töchter und Söhne" zu singen, richten sich die Blicke wieder auf die Verfasserin des Textes unserer Bundeshymne    

  • foto: apa/gert eggenberger
    38. Preisträger

    Bachmann-Preis geht an Tex Rubinowitz

    238 Postings

    Der Autor und Zeichner erhält den mit 25.000 Euro dotierten Preis - der Kelag-Preis ging an den Schweizer Martin Fehr

  • foto: apa
    Thomas Glavinic 

    Bilanz zum Schulschluss: Nicht genügend gut 

    Bericht | 455 Postings

    Der Schriftsteller Thomas Glavinic hat jetzt, gemeinsam mit seinem Sohn, vier Jahre Volksschule hinter sich

  • foto: robert newald
    Literatur aus Osteuropa

    Agda Bavi Pain: Anfang der tristen Welt

    Der slowakische Autor hat mit seinem Roman "Am Ende der Welt" eine Punkballade geschrieben

  • foto: heeresgeschichtliches museum
    Buchneuerscheinung

    Franz Ferdinand, famos

    5 Postings

    Eine Unperson bekommt endlich Konturen: Wladimir Aichelburg schreibt die Lebenschronik des Thronfolgers, bis in die entlegensten Details. Eine Lesesucht auf 3000 Seiten

  • foto: peter wawerzinek
    Literatur

    Peter Wawerzinek: Das sechzigste Jahr

    7 Postings

    Mit "Rabenliebe" hat er den Bachmann-Preis gewonnen, mit "Schluckspecht" seine Sucht beschrieben. Jetzt arbeitet er am letzten Teil seiner Trilogie

  • foto:  dokumentationsarchiv des österreichischen widerstandes
    Buchneuerscheinung

    Die Zentralfigur hieß Hitler

    18 Postings

    Verschwörertreffen in der Siebensterngasse: Kurt Bauer erzählt die grotesk-tragische Geschichte des nationalsozialistischen Putsches gegen die österreichische Bundesregierung im Jahr 1934

  • foto: heribert corn
    Buchneuerscheinung

    Kalkulierte Beiläufigkeit

    3 Postings

    Man schadet sich selbst, wenn man sie nicht liest. "Behüte behütet", der zweite Band der vierbändigen Elfriede-Gerstl-Werkausgabe, macht wichtige Texte der Autorin wieder greifbar

  • foto:  eva asaad
    Buchneuerscheinung

    Das Recken der Erinnerung

    1 Posting

    "Der Private Abendtisch", eine intime Speisegesellschaft in Romanform der österreichischen Autorin Simone Schönett, kredenzt Erinnerungen und verdirbt den Appetit. Von Sebastian Gilli

  • foto: luftschacht
    Comic-Epos

    Jede Irritation ist zu befürworten

    1 Posting

    Alexander Strohmaier huldigt in dem Comic-Epos "Wild Boy" genüsslich dem renitenten Strawanzertum - ein energisches Lebenszeichen des heimischen Schaffens. Wie es um die sequenzielle Bildkunst steht, hat Nicolas Mahler seziert

  • foto: claude giger
    Buchneuerscheinung

    Der Lehrer, die Ohnmacht

    Missverständnisse, Verfehlungen, Verlegenheiten, Verschiebungen und ein falsches Quartett. Martin R. Deans Roman über Literatur, das Leben und die Schule des Scheiterns

  • foto: haymon-verlag
    Buchpräsentation

    Forschungsreisen ins Unanständige

    Christoph Winder und Robert Sedlaczek stellen ihr "Unanständiges Lexikon" unter Mitwirkung der Schauspieler Gabriele Schuchter und Christian Spatzek vor

  • foto:  annette pohnert / hanser verlag
    Neuer Roman

    Najem Wali: "Der Sieg des Erzählens"

    Interview | 10 Postings

    Der in Deutschland lebende irakische Schriftsteller über Patriotismus als Droge und seinen neuen Roman "Bagdad Malboro"

  • Literatur

    Rätselhafte Lust und Liebe

    3 Postings

    Ann Cotten präsentiert in Salzburg ihr Prosadebüt "Der schaudernde Fächer", Brigitta Falkner stellt ihre Bild-Text-Filme über Strategien der Wirtsfindung vor

  • foto: robert newald
    Literatur

    Erich Hackl: Ein Blick, der ins Offene weist

    2 Postings

    Vom Zwang des Erinnerns und der Meisterschaft in der Kunst des Überlebens: Der Schriftsteller und Übersetzer Erich Hackl wird am 26. Mai sechzig Jahre alt

  • foto: reuters/eric thayer
    Literatur

    US-Schriftsteller Philip Roth kündigt vollständigen Rückzug an 

    2 Postings

    80-Jähriger gab BBC sein letztes Interview - Konzentriert sich nun auf die "große Aufgabe, nichts zu tun"

  • foto: ap/courtesy peabody essex museum
    150. Todestag

    Paradies der kleinen Dinge

    1 Posting

    Frisches aus dem Jahr 1842: Sophia und Nathaniel Hawthornes zweihändig geführtes Journal erscheint zum 150. Todestag des amerikanischen Erzählers

  • foto: apa/dpa
    Veröffentlichung

    Später Ruhm für eine frühe Schnitzler-Novelle

    6 Postings

    Arthur Schnitzler meinte 1895, dass seine Novelle über einen greisen Dichter "nicht übel gelungen" sei. Sie wurde aber erst jetzt mit viel Medientamtam publiziert

  • foto: urban
    60. Geburtstag

    Fortgesetzte Widersetzlichkeit

    Porträt | 9 Postings

    Das Schreiben ist für Karl-Markus Gauß eine Notwendigkeit des Denkens und Deutens. Seine Literatur mischt Kulturerzählung, Bildungsroman und Glosse. Ein Porträt zum 60. Geburtstag

  • foto: berenberg-verlag
    Buchneuerscheinung

    Ewige Stadt, goldenes Zeitalter

    1 Posting

    Motorroller, moderne Bauten und Dolce Vita: Maike Albath erinnert an eine traumhafte Epoche in Rom

  • foto: apa/neubauer
    Lyrikfest

    Alles sag- und sangbar mit den Mitteln der Poesie

    Das Lyrikfest "Poliversale" liefert ab dem 14. Mai vier Wochen lang exquisite Rundgänge durch die neuere Poesie

  • foto: apa
    Nachruf

    Literarische Allzweckwaffe

    2 Postings

    Mit Hermann Schreiber ist am 4. Mai einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Autoren verstorben - ein Nachruf

  • foto: ringier bildarchiv
    Neuübersetzung

    Töten, wenn es nicht anders geht

    1 Posting

    Die Schriftstellerin S. Corinna Bille erzählt in ihrem famosen Prosaerstling "Theoda" (1944) von einem sich im Stillen aufbäumenden Frauenleben am Land

  • foto: regine hendrich
    Neuer Roman

    Vertreibung aus dem Paradies

    Affen sind mitnichten die besseren Menschen: Ulrike Draesners neuer Roman "Sieben Sprünge vom Rand der Welt" über die Wiederkehr verbannter Geschichten

  • foto: epa/olivier hoslet
    Lesung

    Sommer der Freundschaft oder: Ruhe vor dem Sturm

    Sonderbare Liebe: Volker Weidermann erzählt in seinem neuen Buch - auch - von der Freundschaft Stefan Zweigs mit Joseph Roth

  • cover: suhrkamp-verlag
    Romandebüt

    "Ich war kein guter Ingenieur"

    Interview | 2 Postings

    Mit seinem Roman hat er ein meisterhaftes Debüt vorgelegt. João Ricardo Pedro über traumatische Geschichte und die Rätsel künstlerischer Schöpfung

  • foto: herby sachs
    Lesung

    Bilder der Abschiebung

    5 Postings

    Der 40-jährige Autor, Reporter und Radiomoderator Miltiadis Oulios erhellt im Salzburger Literaturhaus die Themen Kosmopolitismus, Theorie und Praxis der Abschiebungen oder Grenzen der Globalisierung

  • foto: standard/heribert corn
    Buchpräsentation

    Christoph Ransmayrs "Gerede. Elf Ansprachen"

    1 Posting

    Der Autor stellt im Burg-Kasino mit den Burgschauspielern Kirsten Dene, Sylvie Rohrer und Johanna Wokalek sein neues Buch vor

  • foto: epa/grzegorz michalowski
    1921-2014

    Polnischer Autor Tadeusz Rozewicz gestorben

    Lyriker und Dramatiker fiel in der Zeit des sozialistischen Realismus in Ungnade

  • foto: epa/engeler
    Lesung und neues Buch

    Lebensrettende Fantasie

    1 Posting

    Adolf Muschg, der im Mai seinen 80er feiert, liest am Donnerstag in Wien aus seinem neuen Essayband

  • foto: charlotte goltermann
    Magical Mystery Tour

    Sven Regener: Humorvolle Melancholie

    3 Postings

    Der deutsche Autor und Sänger der Band Element of Crime liest in Bregenz aus seinem neuen Buch

  • foto: matthias cremer
    Neues Buch und Album

    Bis vor die Grenze

    2 Postings

    Wenn die Entscheidung zum Aufbruch fällt: Alfred Goubrans zweiter Roman "Durch die Zeit in meinem Zimmer "

  • foto: apa/epa/daniel reinhardt
    450. Geburtstag

    Der Bürgerdichter mit dem Falken-Fimmel

    55 Postings

    Höchstwahrscheinlich am 23. April vor 450 Jahren wurde in Stratford-upon-Avon der größte Dramatiker aller Zeiten geboren: William Shakespeare. Welche Person stand hinter diesem Namen? Ein Leitfaden in der Form alphabetisch geordneter Stichwörter

  • foto: sammlung karl corino
    Ausstellung

    Ein Mann entdeckt im Krieg den anderen Zustand

    4 Postings

    Das Literaturhaus München widmet sich Robert Musils Erfahrungen im Ersten Weltkrieg

  • foto: reuters/brendan mcdermid
    Buchneuerscheinung

    Als die Toten Schlüpfer trugen

    Der Ire John Banville (68) unterminiert in seinem neuen Roman "Im Lichte der Vergangenheit" alle Gewissheiten. Mit der Erinnerung an eine alte Liebe führt er in ein meisterliches Spiegelkabinett

  • foto: apa/epa/ben mcmillan / penguin group
    1946-2014

    Britische Bestseller-Autorin Sue Townsend gestorben

    25 Postings

    68-Jährige begeisterte Millionenpublikum mit Romanen um Protagonist Adrian Mole

  • foto: epa/marjan murat
    Buchneuerscheinung

    Ein Wal explodiert

    Heinrich Steinfest erzählt romantisch und packend von Wandlungen moderner Menschen

  • foto: epa/albir
    Literaturfestival

    Psycho im Waldviertel

    9 Postings

    Der britische Bestsellerautor Ian McEwan ist am 27. und 28. September Ehrengast von "Literatur im Nebel" in Heidenreichstein

  • cover:hoffmann und campe
    Neuer Roman

    Einen weiten Bogen um das Elternhaus machen

    3 Postings

    Mit biblischer Schwere treibt Reinhard Kaiser-Mühlecker in seinem Roman "Schwarzer Flieder" die Geschicke der Bauernfamilie Goldberger an ein Ende

  • foto: rotpunkt-verlag
    Buchneuerscheinung

    Auf der Suche nach einer Sprache

    Ein junger israelischer Schriftsteller erforscht das Museum in seinem Kibbuz - und stößt auf Verdrängtes und eine Geschichte ohne Ende

  • foto: apa/keystone/ayse yavas
    1938-2014

    Schweizer Schriftsteller Urs Widmer gestorben

    11 Postings

    Erlag 76-jährig schwerer Krankheit

  • foto: peter ableidinger
    Lesung

    Ein Idol wider Willen

    Brita Steinwendtner stellt am Dienstag in Wien ihren neuen Roman "An diesem einen Punkt der Welt" vor

  • foto: edition laurin
    Buchneuerscheinung

    Waltraud Mittichs "Abschied von der Serenissima"

    Der neue Roman der Südtiroler Autorin ist eine Spurensuche, in der Straßen das Schicksal der Menschen prägen

  • foto: apa/hans klaus techt
    Essay

    Handlungshemmungen aller Art

    Essay | 8 Postings

    Über Österreich als eine Gemeinschaft der Ohnmächtigen. Studien zum Burgtheater, zu ORF 3, zu Kunst, Kultur und Freiheit

  • foto: wallstein-verlag
    Buchneuerscheinung

    Redner und Rufer, Mahner und Zeuge

    Jesse Thoor: Zum Gesamtwerk eines großen Unbekannten der deutschen Literatur des 20. Jahrhunderts

  • foto: imago/ddrbildarchiv.de
    Antwort auf Interivew

    "System der kompletten Täuschung"

    "Die Tatsachen in Stephan Hermlins Leben entsprechen nicht der Wahrheit": Karl Corino antwortet auf ein Album-Interview mit Klaus Wagenbach