"Star Wars": "Billig-Version" von Kinotrailer erobert die Herzen

22. November 2015, 17:59
15 Postings

Aluminium, Schnüre und viel Karton zeigt die "schwedische" Seite der Macht

In weniger als einem Monat startet der nächste Ableger des Science-Fiction-Epos "Star Wars" in die Kinos. Der Film mit dem Untertitel "The Force Awakens" wird die erste Umsetzung seit der Übernahme von Lucasfilm durch Disney.

Auch die Betreiber des Youtube-Channels "Dumb Drum" scheinen die Rückkehr der "Macht" kaum mehr erwarten zu können. Sie haben den ersten Trailer für "The Force Awakens" auf ganz eigene Art und Weise neu verfilmt.

dumb drum

Die filmische Kreation, in der mit Aluminium, Schnüren und Karton nicht gespart wird, dürfte nur einen Bruchteil des Budgets gekostet haben, den Disney in seine Kinovorschau gesteckt hat.

Nichts desto trotz erobert die liebevolle und – wie an einem Vergleichsvideo erkennbar – detailgetreuer Umsetzung gerade die Herzen der Internetnutzer und kursiert auf sozialen Netzwerken. Sie hat es mittlerweile auf rund 600.000 Aufrufe gebracht.

"Geschwedete" Fassung

Es handelt sich um seine sogenannte "sweded" Fassung. Der Terminus "geschwedet" ist abgeleitet aus der Komödie "Be Kind, Rewind" (2008), in dem Jack Black in der Rolle des paranoiden Jerry versehentlich alle Videos einer kleinen Videothek löscht.

Um größeren Schaden abzuwenden, beschließen sein im Laden arbeitender Freund Mike und er, sämtliche Filme vor der Rückkehr des Besitzers selber neu zu drehen und den Kunden als schwedische Special Editions schmackhaft zu machen. (gpi, 22.11.2015)

dumb drum
Share if you care.