Krebskranker "Star Wars"-Fan verstorben, nachdem er Film sehen durfte

10. November 2015, 16:10
103 Postings

Disney hatte Daniel Fleetwood zuvor seinen letzten Wunsch erfüllt

Daniel Fleetwood ist gestorben. Der an Krebs erkrankte US-Amerikaner war mit seinem Wunsch bekannt geworden, den neuen Star Wars-Film "Das Erwachen der Macht" vorab sehen zu dürfen. Er fürchtete den offiziellen Filmstart im Dezember nicht mehr zu erleben.

#ForceForDaniel

Disney hatte ihm den Wunsch gewährt, nachdem der Mann in sozialen Netzwerken von tausenden Nutzern Unterstützung unter dem Hashtag #ForceForDaniel erhalten hatte. Am Dienstag postete seine Frau Ashley auf Facebook, dass Daniel im Schlaf verstorben ist.

Fleetwood war ein glühender Fan der Science-Fiction-Filme. Mit 21 Jahren berichteten texanische Lokalzeitungen schon einmal über ihn. Er hatte tagelang vor dem Kino gecampt, um als Erster eine Karte für "Star Wars Episode III: Die Rache der Sith" zu ergattern. (br, 10.11.2015)

  • Ashley Fleetfood mit ihrem Mann Daniel. "Das letzte Selfie", wie sie auf Facebook schreibt.
    screenshot: red

    Ashley Fleetfood mit ihrem Mann Daniel. "Das letzte Selfie", wie sie auf Facebook schreibt.

Share if you care.