Weltraumspiel "Elite: Dangerous" zollt Terry Pratchett Tribut

23. März 2015, 08:54
31 Postings

Der verstorbene Fantasy-Autor wird im Weltraumspiel geehrt

Nachdem Leonard Nimoy ein Denkmal in "Star Trek Online" gesetzt wurde, erhält auch der verstorbene Fantasy-Autor Terry Pratchett eine Ehrung in einem Videospiel. Die Entwickler des Weltraumspiels"Elite: Dangerous" implementierten mit dem neuen Update 1.2.05 einen Raumhafen mit dem treffenden Namen "Pratchett's Disc". Ein Titel, der sich auf Pratchetts berühmte "Scheibenwelt"-Romane bezieht. Pratchetts Tochter Rhianna Pratchett ist eine bekannte Autorin für Videospiele ("Tomb Raider", "Overlord", "Mirror's Edge") und ehemalige Videospiel-Journalistin.

Die Entwickler sind Fans

"Wir bei Frontier haben viele Angestellte, die Fans von Terry Pratchett sind und waren sehr traurig, als wir von seinem Dahinscheiden erfuhren", sagte der Ausführende Produzent Michael Brookes gegenüber Eurogamer. "Die Empfindung wurde auch von unserer Community reflektiert, also fühlte es sich richtig an, eine Erinnerung in 'Elite: Dangerous' einzubauen."

"Elite: Dangerous" ist für Windows-PC erhältlich und soll in Zukunft auch für PS4 und XBO erscheinen. (ul, 23.3.2015)

  • "Pratchett's Disc" spielt auf Pratchetts Scheibenwelt-Romane an.
    screenshot: elite dangerous

    "Pratchett's Disc" spielt auf Pratchetts Scheibenwelt-Romane an.

Share if you care.