Digitalradio-Testbetrieb startet am 28. Mai in Wien

8. Mai 2015, 17:22
26 Postings

Teilt Digitalradio-Verein mit

Wien - Der Verein "Digitalradio Österreich" ist nach vielen Verschiebungen offenbar sicher: Am 28. Mai startet nach Angaben des Vereins der Testbetrieb von DAB+ in Wien - um 13 Uhr.

Der Start des Testbetriebs wurde mehrfach verschoben. Vor allem UKW-Radio-Marktbeherrscher ORF zierte sich über Jahre, auch der einzige bundesweite Privatsender Kronehit war nicht gerade begeistert.

Der Testbetrieb war zuletzt für Mitte April 2015 angekündigt, doch dann zog Kronehit seine Beteiligung wieder zurück. Kurz darauf erklärte auch der ORF, er werde nicht an dem Testbetrieb teilnehmen.

Testkandidaten

Am Pilotversuch dürften Sender der Arabella-Gruppe, Lounge FM, Raido Maria, Welle 1, der Evangeliums-Sender ERF teilnehmen, kolportiert wurde auch ein Rockradio-Projekt der Styria; Life Radio (Oberösterreich) war zuletzt wieder fraglich.

Die Medienbehörde will "spätestens" in der ersten Jahreshälfte 2017 den Regelbetrieb technischer Plattformen von DAB+ ausschreiben. DAB+ bietet weit mehr Platz für (auch bundesweite) Sender und hat zumindest das Potenzial, den Markt neu zu ordnen. (red, 8.5.2015)

Share if you care.