Wired: iPhone 6 kommt mit NFC-Chip

28. August 2014, 16:22
9 Postings

Apple wird angeblich einen mobilen Bezahldienst mit NFC und iBeacons starten, Touch ID dient zur Authentifizierung

Nur wenige Wochen vor der Vorstellung verdichten sich die Gerüchte, dass Apple einen NFC-Chip in das kommende iPhone verbauen wird. Wired hat nun ebenfalls von seinen Informanten erfahren, dass Apple mit dem iPhone 6 seine eigene Bezahlplattform starten wird, die auf NFC aufbaut. Näheres dazu soll bei der Präsentation am 9. September verraten werden.

Über 800 Millionen Kreditkarten

Apple befände sich in einer perfekten Position, um einen mobilen Bezahldienst zu starten, so Wired. Das Unternehmen blickt dank iTunes und Hundertmillionen iOS-Nutzern auf einen riesigen Kundenstamm und über 800 Millionen gespeicherter Kreditkarten zurück. In den vergangenen Monaten gab es zunehmend Vermutungen, dass Apple an einem Bezahldienst arbeitet. Einerseits deuten verschiedene Patente darauf hin, andererseits hat sich CEO Tim Cook diesbezüglich geäußert.

iBeacons und Bluetooth LE

Der Bereich "mobile Payments" sei im Allgemeinen sehr faszinierend für Apple und "er war einer der Hintergedanken hinter Touch ID", so der Apple-CEO im Jänner. Der Fingerabdruck-Sensor würde vermutlich zur Authentifizierung der Zahlungen dienen. Die genaue technische Umsetzung des Bezahldienstes ist zum jetzigen Zeitpunkt jedoch noch unbekannt. Wired geht davon aus, dass auch iBeacons bzw. Bluetooth LE eine Rolle spielen könnten.

Vorstellung am 9. September

Das iPhone 6 soll bereits am 9. September in zwei Displaygrößen – 4,7 und 5,5 Zoll – vorgestellt werden. Zu den weiteren Neuerungen zählen neben einem neuen Design angeblich das widerstandsfähigere Saphirglas, ein A8-Chip mit Dual-Core-Prozessor und 2 GHz, der WLAN-Standard 802.11ac und eine neue Speicheroption mit 128 GB.

  • Mobile-Payments könnten mit dem iPhone 6 auch ohne Zubehör möglich sein.
    foto: reuters

    Mobile-Payments könnten mit dem iPhone 6 auch ohne Zubehör möglich sein.

Share if you care.