Spitznamen: Petzi, Hansi oder Jutschi?

Diskussion27. Februar 2014, 17:00
118 Postings

Hatten Sie als Kind einen Spitznamen und wie haben Sie Ihr Spielzeug getauft?

Kindermund tut nicht nur Wahrheit kund, Kindermund ist auch kreativ: Gerade wenn es darum geht, Namen zu vergeben. Ob nun Plüschtiere, Puppen oder andere Spielkameraden: Ein (Spitz-)Name ist schnell vergeben.

Selbstverständlich hört die Kreativität bei der Vergabe von Namen nicht bei Kindern auf und macht auch nicht vor der Redaktion von derStandard.at halt. Zugegeben, manches lässt sich leicht herleiten: das Plüschmaskottchen der Sportredaktion zum Beispiel, das ist unser "Blue Schneckerl". Schwer zu erraten, dass der Name durch "Schneckerl" Herbert Prohaska inspiriert wurde. "Jutschi", das Maskottchen der Community-Abteilung heißt auch nicht nur zufällig so, sondern ist eine Anlehnung an den Namen der Abteilung: "UGC" (User Generated Content).

Uns interessiert diese Woche nicht nur, wie Sie in Ihrer Kindheit Ihr Spielzeug getauft haben, wovon Sie dabei inspiriert wurden und wie kreativ Ihre eigenen Kinder sind, sondern auch, ob Sie Ihrer Umgebung Spitznamen verpasst haben oder ob Sie selbst einen erhalten haben. Und - falls Sie einen wieder loswerden wollten: Wie ist Ihnen das gelungen?

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen im Forum posten! (Judith Handlbauer, Sophie Niedenzu, derStandard.at, 27.2.2014)

  • "Blue Schneckerl" trifft "Jutschi"
    foto: derstandard.at/steinmaurer

    "Blue Schneckerl" trifft "Jutschi"

Share if you care.