Raspberry Pi: Zwei Millionen Stück verkauft

18. November 2013, 12:18
57 Postings

Gründer freuen sich über Erfolg nach einem Jahr Raspberry Pi

Die Raspberry Pi Foundation hat am Sonntag bekanntgegeben, bislang über zwei Millionen Stück des kleinen Microcomputers verkauft zu haben. Im Jänner 2013 konnte bereits der erste Erfolg von über einer Million verkaufter Raspberry Pis vermeldet werden.

Früher als erwartet

Gerechnet habe man bei der Raspberry Pi Foundation mit dem Erreichen der Zwei-Millionen-Marke erst mit Jänner 2014. Knapp ein Jahr nach dem Launch des günstigen Computers, der etwa 35 Euro kostet, ist es bereits jetzt soweit. 

Aus dem Kofferraum heraus

Die Entwickler erzählen in einem Blogbeitrag, dass die ersten 2000 in China produzierten Stück von den Gründern persönlich sprichwörtlich aus ihren Kofferräumen heraus verkauft wurden. "Jedes der 2.000 Stück, die wir anfangs verkauften, repräsentiert nun 1.000 weitere", so die Entwickler. Nutzer des kleinen Computers haben es sich zur Aufgabe gemacht, kreative Anwendungen für das Gerät zu finden. So wurde beispielsweise ein Bär mit dem Raspberry Pi ins All geschickt oder als Server eingesetzt, um Webservices großer Unternehmen zu ersetzen. (red, derStandard.at, 18.11.2013)

  • Der Raspberry Pi erfreut sich großer Beliebtheit: Zwei Millionen Stück wurden bereits verkauft
    foto: wikimedia commons

    Der Raspberry Pi erfreut sich großer Beliebtheit: Zwei Millionen Stück wurden bereits verkauft

Share if you care.