Achtung, Spoiler! Ärgernis oder sinnvolle Information?

8. Oktober 2015, 05:30
172 Postings

Die Serie ist spannend, aber Sie sind drei Folgen hinterher? Wie gehen Sie mit der "Spoiler-Gefahr" um?

Wenn die harmlose Frage "Oh, mein Gott, hast du die letzte Folge von 'GoT' gesehen? Es ist so arg, ich hätte nie gedacht, dass ..." beim Gegenüber Panik und Verstörung auslöst, Ohren zugehalten, Kopfhörer aufgesetzt oder gar der Raum fluchtartig verlassen wird, dann liegen Spoiler in der Luft.

Spoiler, Spoiler überall

So oder so ähnlich spielt es sich regelmäßig in den Büros und Freundeskreisen dieses Landes ab. Ist man mit dem regelmäßigen Anschauen der einzelnen Folgen noch hinterher, gleicht die Welt einem Spoiler-Minenfeld. Harmlose Gespräche von Fremden in der U-Bahn, Facebook- und Twitter-Meldungen, Zeitungsberichte, wohlmeinende Kollegen und Freunde, die davon ausgehen, dass man auf dem neuesten Stand ist: lauter potenzielle Gefahrenquellen. In jedem Moment könnte man erfahren, was genau beim Red Wedding geschieht und warum alle deshalb so aufgeregt sind. Klingt doch eigentlich ganz nett, so ein Red Wedding. Und warum soll Robb Stark nicht auch einmal eine schöne Hochzeit haben?

where souls reside
ACHTUNG, SPOILERWARNUNG: Die "GoT"-Schauspieler singen ein nettes Lied über das "Red Wedding".

Es kann auch schön sein zu wissen

Gleichzeitig kann es einen aber auch von einem immensen Druck befreien, das Ende einer Folge oder die Auflösung eines Rätsels bereits zu kennen. Ist es nicht schön, wenn man nicht mehr um das Leben des geliebten Serienhelden zittern muss, weil man ohnehin schon weiß, dass er in der kommenden Folge dem Tod geweiht ist? Kann man sich dann nicht viel besser auf kleine, versteckte Hinweise in der Handlung, scheinbar Belangloses, das man ansonsten übersehen hätte, konzentrieren? Oft genug entgehen einem die Finessen der Geschichte, subtile Andeutungen von dem, was da noch kommen mag, weil man vor lauter Anspannung nur auf einen Handlungsstrang fokussiert ist. Außerdem besteht keinerlei Gefahr mehr, gespoilert zu werden, ohne Probleme kann man sich in Fanforen tummeln, Berichte lesen, entspannt durch die Welt gehen und sämtliche Spoilerwarnungen ignorieren.

nicorobin03
ACHTUNG, SPOILERWARNUNG: Jennifer Lawrence wird zu "Homeland" gespoilert.

Wie schlimm ist ein Serienspoiler für Sie?

Wurden Sie schon einmal gespoilert? Waren Sie – wenn auch unabsichtlich – schon einmal "Täter"? Informieren Sie sich vielleicht sogar grundsätzlich bereits über das Ende? Wenn nicht – wie versuchen Sie im Alltag, Spoilern zu entgehen? (aan, 8.10.2015)

  • Bitte, pass auf dich auf, Danaerys.
    foto: © 2013home box office, inc. /sky

    Bitte, pass auf dich auf, Danaerys.

Share if you care.