Umfrage: 97 Prozent der Apple-Watch-Nutzer zufrieden

21. Juli 2015, 09:47
107 Postings

Nur ein Prozent bereut Kauf der Smartwatch laut "Techpinion"-Studie

Eine neue Umfrage stellt der Apple Watch hervorragende Ergebnisse im Bereich Kundenzufriedenheit aus. Ganze 97 Prozent der Nutzer sollen sehr oder einigermaßen zufrieden sein, berichtet das Umfrage-Portal "Techpinion", das gemeinsam mit "Wristly" 800 Apple Watch-Nutzer befragt hat. Dabei wurden sowohl Personen aus der IT-Branche als auch "gewöhnlich" Nutzer in die Studie miteinbezogen. Überraschenderweise scheinen Personen, die nicht in der IT arbeiten, weitaus mehr Spaß an der Apple Watch zu haben, berichtet Analyst Ben Bajarin.

Bestes neues Apple-Produkt?

Insgesamt schneidet die Apple Watch somit besser ab als iPhone und iPad, die in entsprechenden ersten Umfragen 92 Prozent respektive 91 Prozent Zufriedenheit erreichen konnten. In der Medienberichterstattung schnitt die Apple Watch in ersten Tests nicht besonders gut ab. Auch Apple habe nicht herausgefunden, wofür eine Smartwatch gut sein soll, so der Tenor der Tester. Für Apple-Verhältnisse könnte sich die Watch zum ersten größeren Flop seit langer Zeit entwickeln, meinen Analysten.

Flop trotz Euphorie?

Dem stehen nun also die guten Ergebnisse bei der Wristly-Studie gegenüber. Der Kontext dämpft die vermeintliche Euphorie der Apple Watch-Nutzer jedoch etwas: So sind jene Menschen, die sich in einem derart frühen Stadium eine Apple Watch besorgen, wohl nicht stellvertretend für die breite Masse an Normalverbrauchern. Außerdem sorgen psychologische Effekte natürlich dafür, neu erworbene, teure Geräte grundsätzlich besser einzuschätzen, als man sie tatsächlich findet. (fsc, 21.7.2015)

  • Nutzer sind mit ihrer Apple Watch großteils sehr zufrieden, besagt das Ergebnis einer neuen Umfrage.
    foto: reuters/su

    Nutzer sind mit ihrer Apple Watch großteils sehr zufrieden, besagt das Ergebnis einer neuen Umfrage.

Share if you care.