TV- und Radio-Tipps für Freitag, 10. Juli

10. Juli 2015, 06:00
posten

Homeland, Die Eisläuferin, Bessie, Zatoichi – Der blinde Samurai, Universum History: Die irre Welt der Diktatoren, Kurzschluss: Im Kino nach Asien – mit Videos

20.15 SERIE
Homeland: Bluthochzeit (E 1-3/S 4)
In den USA ist es Sport geworden, sich über die Nervenzusammenbrüche der CIA-Agentin Carrie Mathieson (Claire Danes) lustig zu machen. Ein wenig unfair, ist sie doch Teil des paranoidesten Überwachungssystems aller Zeiten. Wer würde da nicht überschnappen? Auftakt der vierten Staffel.
Bis 23.20, Kabel 1

saturday night live
Homeland Parodie mit Anne Hathaway – Saturday Night Live.

20.15 ANGELA
Die Eisläuferin
(D 2015, Markus Imboden) Chaos im Kanzleramt: Regierungschefin Wendt (Iris Berben) verliert bei einem Ausflug mit Helmuth (Ulrich Noethen) ihr Gedächtnis und wacht seither jeden Morgen mit dem Wissensstand von 1989 auf. Die Geschichte ist eine muntere Mischung aus Amnesie-Vorbildern wie Und täglich grüßt das Murmeltier, 50 erste Dates und Memento. Bis 21.45, Arte

artede

20.15 ASTEROID
Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt
(Seeking a Friend for the End of the World, USA 2012, Lorene Scafaria) Das Ende der Welt ist gekommen: In drei Wochen schlägt der Asteroid Matilda auf die Erde ein und vernichtet die Menschheit. Rettung gibt es für niemanden. Nun gilt es die letzten Tage zu genießen und auf das Ende zu warten. Gar nicht so leicht, wenn man von seiner Frau verlassen wird und die Nachbarin (Keira Knightley) – aus Angst allein zu sein – plötzlich wie eine Klette an einem klebt. Nettes Endzeitszenario mit Last-Minute-Road-Trip.
Bis 21.45, ORF 1

vipmagazin

21.00 GESANG
Bessie
(USA 2015, Dee Rees) Bessie (Queen Latifah) wächst als Waisenkind im ländlichen Tennessee auf. Trotz ihrer harten Lebensumstände ist sie die geborene Entertainerin. Sie tritt schon in jungen Jahren als Sängerin auf der Straße auf. Mit der ganzen Wucht eines Bluessongs erzählt Regisseurin Dee Rees die Biografie der Sängerin und zeichnet mit dem Porträt ein Sittenbild. Momentan nur im Sky Abo zu sehen. Bis 23.00, Sky Atlantic

Mehr zu "Bessie Smith" finden Sie hier: HBO hat mit "Bessie" den Blues

hbo

22.35 ANGRIFF
Zatoichi – Der blinde Samurai: Eine japanische Legende
(J 2003, Takeshi Kitano) Japan im 19. Jahrhundert: Niemand weiß, dass der Masseur Zatoichi (Takeshi Kitano) zu den besten Schwertkämpfern des Landes gehört, denn der zurückhaltende Mann ist blind. Auf seiner Wanderung gelangt Zatoichi in ein abgelegenes Bergdorf, dessen Bewohner unter der brutalen Herrschaft des Ginzo-Clans zu leiden haben. Durch das Verharren des Regisseurs auf atemberaubenden Landschaftsaufnahmen, wirken die Zwischensequenzen langwierig, passen allerdings zum Stil der Geschichte. Bis 0.25, 3sat

kilkenny1978

22.40 DOKUMENTATION
Universum History: Die irre Welt der Diktatoren – Alptraum der Tyrannen
Während der erste Teil der Dokumentation von der Herkunft und Kindheit der Tyrannen erzählt, welche ihr Aufstreben und schließlich Erlangen der Macht nachzeichnet, zeigt der zweite und letzte Teil, wie reißerisch die Fratze der Tyrannei ist und welch grausame und groteske Ausmaße sie annehmen kann.
Bis 23.35, ORF 2

23.00 KULTURMAGAZIN
Aspekte
Themen: 1) "Heil" im Kino – Kann man über Neonazis lachen? 2) Multi-Media-Meister: Zu Besuch bei Künstler Doug Aitken. 3) Das Buch Mein Leben ohne mich – Fünf Jahre im Wachkoma. 4) Die Hip-Hop-Gruppe K.I.Z. – Provokante Töne aus Berlin. Bis 23.45, ZDF

1.00 MAGAZIN
Kurzschluss: Im Kino nach Asien
1) Begegnung – Yoriko Mizushiri: Die japanische Animationsfilm-Regisseurin zeichnet eine Welt in sinnlichen, fragmentierten Bildern. 2) Überblick über vier Jahrzehnte Kurzfilmszene. Ab 1.00 Uhr: Schleier von Yoriko Mizushiri. Ab 1.10 Uhr: Meine Milchkuh-Tasse von Yantong Zhu. Ab 1.25 Uhr: Bis morgen von Lee Woo-jung. Bis 1.50, Arte

Radio-Tipps für Freitag, 10. Juli

9.05 LITERATURMAGAZIN
Kontext
Günter Kaindlstorfer mit: 1) Unter Bankern von Joris Luyendijk. 2) Rom von Greg Woolf. 3) Der Wiener Kongress von Hannes Leidinger. 4) Das Buch der Klänge von Trevor Cox.
Bis 9.44, Ö1

11.35 CLUB-SENDUNG
Schon gehört?
1) Sommerspiele in Melk: Alice im Wunderland. 2) Lehar-Festival in Bad Ischl. 3) Kino wie noch nie am Augartenspitz. Bis 11.40, Ö1

15.00 MUSIKMAGAZIN
Connected mit Conny Lee
Unter dem Projektnamen Sleep widmet sich Andreas Spechtl den Geistern der Hauntology und den Echos des ewigen Dubs. Bis 19.00, FM4

17.30 MAGAZIN
Lebenswege
Der 29-jährige Äthiopier Lemawork Ketema will Marathon laufen: am liebsten für seine neue Heimat Österreich und am besten schon 2016 bei den Olympischen Spielen in Rio. Als politischer Flüchtling fürchtete er vor noch nicht allzu langer Zeit um sein Leben. Nun könnte er eine Olympiahoffnung für Österreich werden. Bis 17.55, Radio Klassik Stephansdom

18.20 MAGAZIN
Europajournal
1) Griechenland – Woche der Entscheidung? 2) TTIP – kommt das Abkommen durch die Hintertüre? 3) Srebrenica – kein Völkermord? Bis 18.55, Ö1

19.30 MUSIK
Sommernachtsgala Grafenegg 2015
Mit Elisabeth Kulman (Mezzosopran) und Piotr Beczala (Tenor). Julia Fischer, die als Künstlerin 2011 mit dem deutschen Kulturpreis ausgezeichnet wurde, spielt auf ihrer Violine. Am Pult steht Yutaka Sado, der ab Herbst 2015 das Amt des Chefdirigenten des Tonkünstler-Orchesters Niederösterreich übernimmt. Aufgenommen am 19. Juni im Wolkenturm, Grafenegg. Bis 22.00, Ö1 (Sandra Čapljak, 10.7.2015)

Share if you care.