Podcast: Steam-Refunds – Fluch oder Segen?

27. Juni 2015, 11:00
30 Postings

Insert Moin spricht über die Chancen und negativen Seiten von Steam Refunds

Bis vor wenigen Wochen blickten Konsumenten noch durch die Finger, wenn sie Download-Games bei Missfallen zurückgeben wollten. Valve, der Betrieber der populären PC-Spieleplattform Steam, bietet nun seit Juni ein Rückerstattungssystem an, bei dem man auch für gespielte Games noch sein Geld zurückbekommen kann. Eine positive Neuerung für Konsumenten, die unter Entwicklern allerdings nicht unumstritten ist. Insert Moin spricht mit Johannes Roth, Leiter von Mimimi-Productions (pun intended), über die negativen Seiten aus Entwicklersicht, und die Chancen einer fairen Kundenbehandlung. (red, 27.6.2015)

Der Originalbeitrag "IM1307: Le Brunch – Steam Rückgaberecht: Fluch oder Segen?" ist auf insertmoin.de erschienen.

Zum Thema

Steam gewährt ab sofort Rückerstattung für angespielte Games – außer für Cheater

Spieleentwickler beklagen Missbrauch bei Steam-Rückerstattungen

Zum Podcast

Im Audio-Podcast Insert Moin von Manuel Fritsch, Michael Cherdchupan und Daniel Raumer werden aktuelle Games und Spielethemen mit Gästen aus der Branche besprochen. Unterstützen kann man die drei geschäftigen Podcaster über diePatreon-Kampagne von Insert Moin.

Share if you care.