Rezept für Kirschcrostata

Ansichtssache10. Juni 2015, 15:00
71 Postings

Die Kirschensaison startet gerade, die ersten Früchte aus dem Burgenland sind schon auf dem Markt, wir verbacken sie zu einer Kirschcrostata

foto: petra eder

Zutaten:

Teig:
300 g Mehl
180 g kalte Butter
120 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei

Fülle:
3/4 kg Kirschen
1 Zimtstange, 2 Nelken

150 g Zucker
1 unbehandelte Zitrone

+ 1 Eigelb zum Bestreichen, 1 Springform mit 26 cm Durchmesser

1
foto: petra eder

Mehl, Butter, Zucker, Ei und Salz rasch mit der Hand oder mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem Teig verarbeiten. In Folie wickeln und im Kühlschrank ca. 1 Stunde rasten lassen.

2
foto: petra eder

Die Kirschen entkernen.

3
foto: petra eder

Kirschen, Zucker, Zitronenschale und die Gewürze (am besten in einem Teesieb oder Gewürzsackerl) erhitzen...

4
foto: petra eder

...und solange köcheln lassen, bis kaum mehr Flüssigkeit übrig ist (ca. 15-30 Minuten), Gewürze und Schale entfernen, auskühlen lassen.

5
foto: petra eder

Das Rohr auf 180 Grad vorheizen.

Vom Teig ca. 1/3 abschneiden und beiseite legen, den Rest ausrollen und...

6
foto: petra eder

...den Boden sowie einige Zentimeter Rand der Springform damit auskleiden.

7
foto: petra eder

Das Kirschkompott einfüllen, den überstehenden Teigrand einschlagen.

8
foto: petra eder

Aus dem restlichen Teig mit einem Teigroller Streifen schneiden und gitterartig auf die Torte legen. Mit Eigelb bestreichen.

9
foto: petra eder

Im Rohr bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) ca. 30-40 Minuten backen, bis die Torte schön gebräunt ist.

10
foto: petra eder

Abkühlen lassen und genießen.

11
foto: petra eder

Schmeckt am nächsten Tag mindestens ebenso gut!

>>> Das Rezept zum Ausdrucken

Weitere Rezepte mit Kirschen:

Kirschcrumble

Kirschkuchen

Kirschen in Cognac

12
Share if you care.