TV-Woche: Was man bis 12. April sehen muss

4. April 2015, 07:55
12 Postings

Schönes und Schiaches: Serienstarts "Mad Men", "Girl", "Marvel's Daredevil", mit Josef Hader durch Spaniens Geschichte, Wettsaufen mit Hugo Egon Balder, Polizeialltag in Ottakring

Nichts Gescheites im Fernsehen? Von wegen! derStandard.at hat den Überblick:

Montag:
Die wahrscheinlich bildschönste Serie der Welt geht dem Ende entgegen: Am Sonntag startete auf AMC die erste von sieben letzten Folgen von Mad Men. Tags darauf sind sie auf Sky abrufbereit. Die Bloggerinnen von Serienreif über "Mad Men" in der Nachlese hier.

Beim Trinken werden die Leute angeblich redselig: Dieses Konzept verfolgt die Talkshow Der Klügere kippt nach. Hugo Egon Balder steht an der Tränke und schenkt aus. Wigald Boning und Hella von Sinnen warten auf Flüssiges. Klingt lustig, obwohl ein grundsätzlicher Denkfehler im Konzept nicht wegzuleugnen ist: Die beteiligten Personen brauchen wahrlich keinen Alkohol, der ihre Zungen löst. Hella von Sinnen im STANDADRD-Interview, nachzulesen hier. Tele 5, 22.15.

ORF3 huldigt dem Steffl: Die wechselvolle Geschichte des Wiener Wahrzeichens um 20.15 Uhr. Vor 70 Jahren begann der Wiederaufbau nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg.

Die Jagd auf Osama bin Laden in der von der Regisseurin Katherine Bigelow ("The Hurt Locker") bekannten Härte hält Puls 4 bereit: Zero Dark Thirty ist ein großartiger Film, man darf berechtigt zweifeln, ob er das mit Werbepausen auch sein kann. 20.15.

foto: puls 4

Mitternächtlich lassen ich noch die Sandalenkönige von Spartacus feiern. Kirk Douglas, Laurence Oliver, Tony Curtis, Jean Simmons und Peter Ustinov als irrer Captain Nemo, äh Kaiser Nero. 0.20, ZDF.

Dienstag:

Sechs Folgen begleitet ATV zwei Polizisten bei ihrer Arbeit. Die Erkenntnis des Zuschauers: Es geht mitunter schiach ab im Wachzimmer Ottakring. 20.15.

Josef Hader ("Das ewige Leben") macht sich in der "Kreuz & quer"-Doku auf ins Morgenland im Abendland: Die Recherche-Reise führt den Kabarettisten und Schauspieler ins spanische Mittelalter. 22.35, ORF2 und in der Wiederholung am Mittwoch auf ORF 3 um 20.15.

foto: orf

Mittwoch:
ZDF Kultur stellt einen der herausragendsten Regisseure der deutschen Filmkunst in Mondo Lux – Die Bilderwelten des Werner Schroeter vor. Der 1945 in Thüringen geborene und 2010 gestorbene Film-, Theater- und Opernregisseur Schroeter war Wandler zwischen den Künsten und Medien, ein radikaler Nonkonformist und sinnlicher Ästhet, der es weder sich selbst noch seinem Publikum je leicht machte. Bildnis einer faszinierenden Persönlichkeit und eines außergewöhnlichen Künstlers. Um 22 Uhr: Diese Nacht, ein Endzeitdrama, das der Filmemacher selbst ein "Fest von grausiger Schönheit" nannte.

foto: zdf

Heavenly Creatures um 22.30 Uhr auf ORF 3: Wer diesen fantastischen Reigen der tödlichen Unschuldslämmer Kate Winslet und Melanie Lynskey in der Regie von Peter Jackson (1994) noch nicht gesehen hat: Höchste Zeit!

Die neue Staffel der liebestollen Girls hebt auf TNT Glitz um 20.15 Uhr an. Was die Bloggerinnen von Serienreif zur neuen Staffel sagen, nachzulesen hier.

Donnerstag:
Österreichs Private setzen zu einer Show-Initiative an: Arabella Kiesbauer lädt zum Quiz auf Puls 4: Das müssen Sie wissen. Fragt sich, ob das wirklich so ist. 20.15. Auf Servus TV tobt zur selben Zeit die YPD-Challenge: Möglichst lineare Karrriereläufe für junge, ambitionierte Neueinsteiger. Wer's glaubt.

Eventuell lohnender ist die Serienunterhaltung auf Arte: In der Familienerie Blutsbande spielt ein kleines Hotel auf Åland in den schwedischen Schären eine zentrale Rolle. Der Titel deutet darauf hin, dass es in diesem trauten Heim nicht immer kuschelig zugeht. Mit Stina Ekblad. 20.15.

Freitag:
Netflix hebt mit Marvel's Daredevil ab. Der blinde Superheld (Charlie Cox) kämpft im New Yorker Problembezirk Hell's Kitchen untertags als Anwalt und nachts als maskierter Rächer für das Gute.

netflix

452 Krimis drehen ARD und ZDF im Jahr, laut Spiegel. Man muss wahrlich nicht alle gesehen haben, diese hier kann man aber anschauen: Letzte Spur Berlin geht in eine neue Staffel. Kriminalhauptkommissar Oliver Radek (Hans-Werner Meyer), Kriminalhauptkommissarin Mina Amiri (Jasmin Tabatabai) und Kriminaloberkommissarin Sandra Reiß (Susanne Bormann) besetzen den Posten mit vorbildlicher Genrespannung. 21.15, ZDF.

Samstag:
Überraschende Themenabende sind die Stärken von Vox am Samstagabend: Von 20.15 bis 0.20 Uhr begleiten Reporter die Menschen am Asternweg: Sie ist eine Straße ohne Ausweg: Die Straße in der 100.000-Einwohner-Stadt Kaiserslautern gilt als sozial schwierigster Brennpunkt Deutschlands, eine "Straße ohne Ausweg".

Vor 25 Jahren starb Luis Trenker: Der Bayerische Rundfunk widmet dem zünftigsten Bergsteiger des Alpenfilms einen Themenabend.

Sonntag:
Tatort-Zeit, was sonst: Fabian Hinrichs und Dagmar Manzel sind das neue Ermittlerteam aus Franken.

Das – warum auch immer – sehr beliebte Team von Navy CSI bekommt Zuwachs: New Orleans liefert fortan die Kulisse für das Treiben des motivierten Naval Criminal Investigative Service. 20.15, Sat.1. (Doris Priesching, derStandard.at, 6.4.2015)

Share if you care.