Sundar Pichai wird Schlüsselfigur bei Google

25. Oktober 2014, 12:10
11 Postings

Pichai künftig für weitere essentielle Abteilungen zuständig - Larry Page baut Google kräftig um

Neben Android- und Chrome soll Sundar Pichai nun auch die Führung von weiteren wichtigen Abteilungen bei Google übernehmen. Dies berichtet Re/Code, die sich dabei auf ein internes Memo stützen, bei dem die Mitarbeiter von Larry Page über die Führungsrochaden informiert wurden. Demnach soll Pichai künftig zusätzlich für Werbung, Werbeprodukte, die Google-Suche, Maps, Forschung und Infrastruktur hauptverantwortlich sein. Larry Page will sich fortan den Abteilungen Nest, Calico, Google X, Google Y, Unternehmensentwicklung, rechtliche Angelegenheiten sowie Finanzen widmen.

YouTube bleibt unangetastet

Als Grund für Zentralisierung gibt Page an, dass dadurch Vorgänge bei Google effizienter gestaltet werden und dass das Unternehmen durch Bürokratie nicht an Innovationskraft verlieren soll. Unangetastet blieb die Führung von YouTube, hier verbleibt weiterhin Langzeitmitarbeiterin Susan Wojcicki als Chefin. Insgesamt ist bei Google allerdings eine massive Management-Veränderung zu orten, da bei der Suchmaschinen-Firma bisher mehrere Führungskräfte verantwortlich waren.

Seit 2004 bei Google

Sundar Pichai ist seit 2004 bei Google. In seinen Anfängen übernahm er die Führung von Chrome und später Chrome OS. 2012 kam die Android Apps-Abteilung hinzu und bereits ein Jahr später das mobile Betriebssystem selbst. Mit der Führung genannter Abteilungen galt Pichai bereits als wichtigster Google-Manager, nun führt der 42-Jährige auch die Entwicklung von weiteren Google-Produkten an. (dk, derStandard.at, 25.10.2014)

  • Sundar Pichai - neuer Google-Produkte-Zar.
    foto: ap/chiu

    Sundar Pichai - neuer Google-Produkte-Zar.

Share if you care.