Wiener Kinderuni setzt auf Sprachenvielfalt

12. Juni 2014, 14:18
5 Postings

Knapp 500 Lehrveranstaltungen für Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren, darunter "extremer Mensch", "Energie und Umwelt" sowie "Klima und Energie", Start am 7. Juli

Wien - Fünf Universitäten und eine Fachhochschule sind von 7. bis 19. Juli Schauplatz der zwölften Kinderuni Wien. Rund 4.500 Buben und Mädchen zwischen sieben und zwölf Jahren werden zu knapp 500 Lehrveranstaltungen erwartet. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos, Schwerpunkte sind heuer "Sprachenvielfalt", "Der extreme Mensch", "Energie und Umwelt" sowie "Klima und Energie".

Für die Kinderuni Wien zusammengeschlossen haben sich die Uni Wien, die Medizin-Uni Wien, die Technische Uni Wien, die Universität für Bodenkultur, die Veterinärmedizinische Universität und die Fachhochschule Campus Wien. "Wir bringen die Neugierde der Wissenschafter mit der Neugierde der Kinder zusammen", sagte Uni-Wien-Vizerektorin Christa Schnabl am Donnerstag.

Gesundheitsminister unterrichtet

Lehrveranstaltungen halten heuer auch Gesundheitsminister Alois Stöger (SPÖ) mit dem Titel "Das 1x1 für ein gesundes Leben" und OMV-Generaldirektor Gerhard Roiss ("Kann man das Auto mit der Sonne tanken?"). Die Wirtschaftsuniversität steuert Lehrveranstaltungen zum Thema "Nachhaltiges Wirtschaften" bei.

Exklusiv für Mädchen

Im Rahmen des Schwerpunkts "Sprachenvielfalt" werden Lehrveranstaltungen in elf Sprachen abgehalten, darunter Russisch, Türkisch, Griechisch und Chinesisch. Beim "extremen Menschen" geht es darum, welche Höchstleistungen der Mensch erbringen kann und warum. An der FH Campus Wien in Favoriten will man Wissenschaft vor allem jenen Personengruppen näherbringen, "die sonst eine größere Scheu vor Hochschulen" haben, sagte Rektor Arthur Mettinger. Einige technische und naturwissenschaftliche Lehrveranstaltungen der Kinderuni werden außerdem exklusiv für Mädchen angeboten. (APA, derStandard.at, 12.6.2014)

Anmeldebeginn ist am Sonntag am Campus der Uni Wien. Ab 16. Juni ist auch die Registrierung via kinderuni.at möglich. Insgesamt werden 27.559 Plätze in Lehrveranstaltungen vergeben. Wie jedes Jahr gilt die "2 plus 8"-Regel: Jedes Kind darf sich für zwei Workshops und bis zu acht Seminare bzw. Vorlesungen anmelden - nach jeder Lehrveranstaltung erhalten die Kinder einen Stempel in ihr Studienbuch. Abgeschlossen wird die Kinderuni mit einer "Sponsion" für jene Teilnehmer, die mindestens einen Stempel vorweisen können.

Weiterlesen

Wo Kinder gerne lernen - die Kinderunis

  • Am 15. Juni ist Anmeldebeginn für die Wiener Kinderuni. Einige technische Lehrveranstaltungen werden exklusiv für Mädchen angeboten.
    foto: kinderbüro universität wien/ap

    Am 15. Juni ist Anmeldebeginn für die Wiener Kinderuni. Einige technische Lehrveranstaltungen werden exklusiv für Mädchen angeboten.

Share if you care.