SP2-Popup-Blocker blockiert Windows Update

20. September 2004, 11:06
32 Postings

Service Pack 2-Feature verunmöglicht in einigen Fällen automatisches Updaten des Betriebssystems

Im Knowledge Base-Artikel 883820 macht Microsoft auf Probleme mit dem Popup-Blocker im Service Pack 2 für Windows XP aufmerksam. Wie der Softwarekonzern meldet, werden in einigen Fällen von der Software nicht nur unerwünschte Werbe-Fenster, sondern auch gleich das automatische Update-Service von Microsoft blockiert.

Workaround

Für Anwender, die mit diesem Problem zu kämpfen haben, bietet Microsoft im Artikel auch gleich einen Workaround an. Das Problem äußert sich mit dem Erscheinen einer "HTTP Error 500"-Fehlermeldung oder der fehlenden Anzeige bereits installierter Updates nicht angezeigt wird. Wenn das Problem auftritt, empfiehlt Microsoft, die Windows Update-Seite in die Ausnahmenliste des Popup-Blockers aufzunehmen. Im Menü "Extras" muss dafür der Eintrag "Popupblocker, Popupblockereinstellungen" ausgewählt werden und dann die Seite "http://v5.windowsupdate.microsoft.com" hinzugefügt werden.(red)

Share if you care.