Der vergessene Krieg im Kaukasus

Ansichtssache5. Oktober 2013, 11:00
56 Postings

Der italienische Autor Igor Tuveri (Künstlername Igort) schildert in seiner aktuellen Graphic Novel "Berichte aus Russland. Der vergessene Krieg im Kaukasus" Menschenrechtsverletzungen während der Tschetschenienkriege. Darin thematisiert er unter anderem die Bemühungen der Journalistin Anna Politkowskaja, eben diese Brutalitäten aufzuzeigen.

Politkowskaja wurde am 7. Oktober 2006 in Moskau ermordet, der Prozess wurde vor kurzem neu aufgerollt. Über die potenziellen Auftraggeber im Hintergrund ist weiterhin nichts bekannt. Igorts Schilderungen basieren auf Recherche in der ehemaligen Sowjetunion und Gesprächen mit Zeitzeugen, sie sind demnach nicht alle historisch gesicherte Fakten.

Der Verlag Reprodukt stellte derStandard.at freundlicherweise die Rechte für diese Veröffentlichung der ersten beiden Kapitel des Buches zur Verfügung.

Hinweis: Die Zeichnungen zeigen explizite Gewalthandlungen und können verstörend wirken.

Hintergrundinformationen:

- Im Interview mit derStandard.at erläutert der Autor Igort sein Werk.
- Lesen Sie hier über die Chronologie des langwährenden Konflikts in der russischen Teilrepublik.

- Verlosung des Buchs von Igort.
(Lisa Stadler, derStandard.at, 5.10.2013)

foto: igort, verlag reprodukt
1
foto: igort, verlag reprodukt
2
foto: igort, verlag reprodukt
3
foto: igort, verlag reprodukt
4
foto: igort, verlag reprodukt
5
foto: igort, verlag reprodukt
6
foto: igort, verlag reprodukt
7
foto: igort, verlag reprodukt
8
foto: igort, verlag reprodukt
9
foto: igort, verlag reprodukt
10
foto: igort, verlag reprodukt
11
foto: igort, verlag reprodukt
12
foto: igort, verlag reprodukt
13
foto: igort, verlag reprodukt
14
foto: igort, verlag reprodukt
15
foto: igort, verlag reprodukt
16
foto: igort, verlag reprodukt
17
foto: igort, verlag reprodukt
18
foto: igort, verlag reprodukt
19
foto: igort, verlag reprodukt
20
foto: igort, verlag reprodukt
21
foto: igort, verlag reprodukt
22
foto: igort, verlag reprodukt
23
foto: igort, verlag reprodukt
24
Share if you care.