iPad 5 und iPad Mini 2 im März erwartet

Großes iPad soll dünner und leichter werden

Apples nächste großte Produktankündigung könnte schon in wenigen Wochen folgen, wie MacRumors berichtet. Laut Brian White, Analyst bei Topeka Capital Markets, hätten Beobachtungen auf der CES in Las Vegas gezeigt, dass Apple das iPad 5 und das iPad Mini 2 im März vorstellen will.

5er-Modell leichter und dünner

Das iPad 5 soll demnach leichter und dünner als das iPad 4 sein. Die kleinere Variante des Tablets soll in Punkto Abmessungen hingegen weitgehend gleich bleiben, so White. Von wem der Analyst die Informationen hat, geht aus dem Artikel nicht hervor. Ein potenzielles Umfeld für Apple-News sind Zubehör-Hersteller, die bereits Hüllen für neue iPads produzieren. Diese Prognose deckt sich mit früheren Berichten. Zuvor war auch die Rede davon, dass das iPad Mini 2 ein Retina-Display erhalten soll.

Kürzere Produkt-Zyklen

iPad Mini und iPad 4 sind erst im Oktober gestartet. Beobachter gehen davon aus, dass Apple mit kürzeren Produkt-Zyklen rascher auf die schnell wachsende Konkurrenz von Android-Tablets reagieren will. (red, derStandard.at, 12.1.2012)

  • Apple könnte Berichten zufolge schon im März neue iPad-Generationen vorstellen.
    foto: ap

    Apple könnte Berichten zufolge schon im März neue iPad-Generationen vorstellen.

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.