Neues iPad kommt im "Mini"-Design

24. Dezember 2012, 13:05
114 Postings

Soll aussehen wie der kleine Bruder, wird dünner und leichter

Die japanische Seite Macotakara, die zuletzt vorab korrekte Informationen zu den Maßen neuer iPads, Releasedaten und diversen Designentscheidungen liefern konnte, hat neue Informationen zum nächsten iPad veröffentlicht.

Großes Tablet im Look des Kleinen

Der Nachfolger der vierten Generation des iPad, die erst im vergangenen Oktober nach einem halben Jahr das "new iPad" ablöste, soll demnach schon im März präsentiert werden. Den mit dem iPad Mini eingeschlagenem Weg will man offenbar weitergehen. Denn, so die Seite, das nächste große Tablet soll ebenfalls stark an das iPhone angelehnt sein.

Außerdem plant man, das Gerät in Sachen Größe und Gewicht zu reduzieren. In der Länge soll es um 17 Millimeter, in der Breite um vier Millimeter und in der Dicke um zwei Millimeter reduziert werden. Mit 7,4 Millimeter wäre das neue iPad damit fast genau so dünn wie sein kleiner Bruder (7,2 Millimeter).

Retina-Display für Mini 2

Zudem bestätigt Macotakara laut 9to5Mac einen Bericht der DigiTimes. Dort hatte man bereits vor anderthalb Wochen geschrieben, dass das iPad Mini 2 mit einem Retina-Display auf den Markt kommen wird. Das 7,9 Zoll-Display mit seiner eher geringen Auflösung von 1.024 x 768 Pixel war der größte Kritikpunkt am ersten kleinen Tablet aus Cupertino. (red, derStandard.at, 24.12.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das große iPad soll bald dem iPhone stärker ähneln.

Share if you care.