Apple bestätigt Event am 23. Oktober

16. Oktober 2012, 20:11
113 Postings

Die Einladung an diverse Medien ist ein weiterer Hinweis auf das iPad Mini

Die Hinweise auf ein Mini-iPad verdichten sich: Apple hat heute Einladungen für den 23. Oktober zu einer Sonderpräsentation verschickt. Branchenexperten gehen davon aus, dass der US-Technologieriese bei der Veranstaltung im kalifornischen San Jose eine kleinere Variante des iPad, ein iPad Mini, vorstellen und damit zum Angriff auf Amazon und Google in diesem Segment bläst.

Monatelange Gerüchte

Seit Monaten halten sich Spekulationen, dass Apple eine abgespeckte und preiswertere Version seines iPad plant, um seinen Konkurrenten das Wasser auf dem boomenden Tablet-Markt abzugraben. Apple nannte auf seinem Einladungsschreiben keine Details, der Satz "We've got a little more to show you" ("Wir haben Ihnen noch ein klein wenig mehr zu zeigen") kann aber durchaus als Hinweis auf ein kleines Tablet interpretiert werden. Auch ein neuer Mac Mini könnte gezeigt werden.

Microsoft muss um Aufmerksamkeit bangen

Mitte September hatte der Konzern aus Cupertino wie erwartet das iPhone 5 präsentiert. Schon davor war man davon ausgegangen, dass  das iPad Mini, sollte es präsentiert werden, seinen eigenen Termin im Oktober erhalten wird.

Relevant ist diese Nachricht auf für Microsoft, denn zum Einen muss sich Windows 8, das am 26. Oktober erscheint, die mediale Aufmerksamkeit teilen und zum Anderen könnte das kleine iPad zur selben Zeit in den Verkauf starten, wie das neue Betriebssystem sowie dessen dazugehöriges Hardware-Lineup, darunter das Surface-Tablet.

Die Apple-Aktie legte nach der Ankündigung zu und notierte 2,3 Prozent höher.(APA/red, derStandard.at, 16.10.2012)

Links:

Apple

  • Die Einladung zum Event am 23. Oktober in San Jose.
    foto: apple

    Die Einladung zum Event am 23. Oktober in San Jose.

Share if you care.