Einfach und doch selbst gemacht: Grillsaucen

Ansichtssache

Wir greifen sowohl zu Ketchup, Mayo und Currypulver als auch zu frischen Zutaten und rühren fünf Saucen zusammen, die auch für Laien absolut einfach umzusetzen sind und sich als Begleiter für Fleisch und Fisch eignen. Bereitet man alle fünf zu, reichen sie für sechs bis acht Personen.

foto: derstandard.at/red
Bild 1 von 28»

Paprika-Chili-Sauce

Zutaten:

1/2 gelber Paprika
1/2 Zwiebel
1/4 Dose geschälte Tomaten
1/2 TL grobes türkisches Chilipulver
2 EL Olivenöl
Petersilie
1 gehackte Knoblauchzehe
Saft von einer halben Zitrone
Salz

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 40
1 2
Noch einfacher:

Grillgut in einer Qualität kaufen, dass es keine Sauce mehr braucht. Klar muss man die ganzen grauslichen vormarinierten Kotelettes mit irgendwas geschmacklich zudecken, aber es geht auch anders.

Bratwurst selber machen

ist kein besonderer Aufwand und schmeckt um Welten besser als die gekaufte.

Statt cognac kann man auch whiskey nehmen....

Käferbohnendip

Käferbohnen, Apfelessig, Kernöl, Salz (u. nach Belieben frische Kräuter) mixen - fertig

ein der besten saucen die ich in letzter zeit genoß war die rauchige im flatchers (http://www.flatschers.at/)
hat jemand ahnung wie man sowas selbermacht?

Rauchige Sauce kaufen (zB beim Merkur am Hohen Markt ),

einfach mit Ketchup und Mayonaise mixen - fertig. Kommt der im Flatschers schon sehr nahe.

derStandard.at/RONDO Lifestyle Reise
00
12.6.2012, 10:39
Regelmäßige EssBar-Leser

sissen, dass das immer bei unseren Rezepten zum Ausdrucken dabeisteht. Das ist ein kleines technisches "Problem", die Rezepte sind neu.
lg
die Lifestyle-Redaktion

natürlich..

das mit dem datum war auch nur ein nebeneffekt..

sollte vor allem ein schneller link zu den rezepten sein..
(auf einen blick, weil das durchklicken leider ein graus ist. zu langsam.. wäre nett, wenns einfach schnell zum drüber schauen geht.. vl beim nächsten technischen update, wenn dann auch endlich kein richtiges popup fürs kommentieren mehr notwendig ist.)

Und täglich grüßt “Und täglich grüßt das Murmeltier“ das Murmeltier...
;o)

genial. made my day!

haha; 13 Jahre unveränderte Rezeptur; das lob ich mir

die saucen haben sich wohl wahrlich bewährt.

geht nix über..

die braune HP-sauce von heinz. kennt die sonst noch jemand?

Wer es gerne schärfer mag und wenn es einmal schneller gehen muss:
Mein Favorit: http://tiny.cc/ja0ffw

die hp-saucen sind nicht schlecht, merkur hat übern sommer auch immer die bbq-versionen (classic, honey, spicy).
persönlich find ich von den fertigsaucen sweet baby rays etwas ausgewogener, und interessantere geschmacksrichtungen. muß man aber auch meistens bestellen.

The sauce is the boss!

;-)

Indeed! :-)

Himmel, da gibts eine Himbeer-Chipotle-Variante davon, in die könnt ich mich reinlegen. Wenns die nur einfacher zu kriegen gäbe.

Wenn man die Melanzani vor dem würfeln schält, dann wird was draus!

und wenn man sie auch noch einsalzt wie sichs gehoert, saugen sie auch weniger Oel.

Brasilianische Churrasco

2 kleine Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Petersilie, 2 EL Schnittlauch, 1 TL Koriander, 1 TL gru¨ne Minze, 2 Zitronen, 2 TL Salz, 1 TL Pfeffer, 3 Paradeiser - alles klein schneiden und mit 3 EL Olivenöl abmachen und mind. 2 Stunden ziehen lassen.

Hoert sich gut an!

simpel & einfach

"Sauces, Rubs and Marinades" von Steve Raichlen - da werden sie geholfen.

ranch sauce ist das beste.

1 cup buttermilk

1 cup mayonnaise
ranch dressing mix :D

Posting 1 bis 25 von 40
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.