Österreicher sind Grillweltmeister

23. Mai 2011, 13:20
43 Postings

Grill-WM im deutschen Gronau lockte 100.000 Zuschauer an, 73 Teams grillten um den Titel

Gronau  - Ein österreichisches Team aus dem Salzkammergut sicherte sich bei der Grill-WM 2011 mit dem Vorsprung von 33,38 Punkten den Titel. Die "Goli Chef Partie" um Teamchef Christoph Gollenz konnte am Sonntag im westfälischen Gronau vor 100.000 Zuschauern die Jury in fünf Grillprüfungen überzeugen.

Der bisherige Weltmeister "TB the BBQ-Scouts" landete als bestes deutsches Team auf Rang 2. Nur knapp hinter den Deutschen kam das "Fürstentum Liechtenstein Barbecue Team", vor dem Schweizer Team um Ex-Weltmeister "Grill Ueli".

73 Teams aus 16 Nationen kämpften am Wochenende um den Weltmeistertitel. Um zu punkten musste der 320-köpfigen Jury ein fünfgängiges Menü mit Beilagen präsentiert werden: Spareribs, Hähnchen, Schweineschulter, Rinderbrust mit vorgegeben Beilagen. Das Dessert durfte frei gewählt werden, 60 Prozent mussten vom Grill kommen. (red, derStandard.at, 23.5.2011)

Die 10 Top-Teams
1.    Goli&Chef Partie (A)
2.    TB&BBQ Scouts (D)
3.    Fürstentum Liechtenstein Barbecue Team (FL)
4.    Grill Ueli (CH)
5.    South Side BBQ (D)
6.    Dutch BBQ Team (NL)
7.    World Barbecue Team Switzerland
8.    European All Star BBQ Team (A)
9.    Zunftgriller (D)
10.  bbcats (BE)

 

  • Christoph Gollen (2. v. rechts) jubelt über den Gewinn der Grillweltmeisterschaft.
    foto: obs/eafa - european aluminium foil association

    Christoph Gollen (2. v. rechts) jubelt über den Gewinn der Grillweltmeisterschaft.

Share if you care.