Hacker ermöglichen 720p-Aufnahmen mit Nexus One

9. Juni 2010, 13:28
27 Postings

Weitere Verbesserungen und Unterstützung von Froyo angekündigt - Video soll Funktionalität beweisen

Dem Entwicklerteam "xda-developers" ist es gelungen Videos in 720p-Auflösung mit Googles Nexus One aufzunehmen, heißt es im zugehörigen Forum.

Entwicklungsarbeiten

Voraussetzung für den Hack sei der CyanogenMod Version 5.0.8test3, dann ließen sich mit dem HTC-Handy ohne weiteres HD-Videos  aufnehmen. Noch seien die Entwickler aber nicht ganz zufrieden, die Arbeiten an einer verbesserten Tonaufnahme sowie höheren Bildraten würden weiter andauern. Auch soll der Hack bald für die neue Android Version 2.2, mit Namen Froyo, verfügbar sein.

Beweis

Dass die Aufnahme hochauflösender Videos bereits funktioniert soll ein Youtube-Video in 720p beweisen:

  • Ein Youtube-Video in 720p-Auflösung dient als Beweis.
    foto: youtube

    Ein Youtube-Video in 720p-Auflösung dient als Beweis.

Share if you care.