Wetter Stallehr

Heute - Freitag, 23.02.2018


zu meinen Favoriten hinzufügen
VorarlbergVorarlbergVorarlbergVorarlbergSchweizDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandLiechtensteinTirolTirol
Stallehr-2°
Vorarlberg
Wetterstimmung der User in Stallehr
0
0
Meine Favoriten bearbeiten
Wird geladen...
Städte und Orte nahe Stallehr
Lorüns -2°
Bürs -2°
Bürserberg -4°
Bludenz -2°
Nüziders -2°
St. Anton im Montafon -3°
Vandans -3°
Ludesch -2°
Thüringen -2°
Brand -4°
Innerbraz -3°
Bludesch -2°
Raggal -4°
Blons -4°
Tschagguns -3°
Thüringerberg -4°
Schlins -2°
St. Gerold -4°
Nenzing -2°
Röns -2°
Düns -3°
Dünserberg -4°
Satteins -1°
Schnifis -2°
Frastanz -1°
Sonntag -4°
Fontanella -5°
Laterns -4°
Rankweil -2°
Übersaxen -4°
Wetterdaten & Prognosen:
Messwerte: UBIMET/Zamg
close
close
close
Wochenend-Wetter

Freitag, 23.02.2018

T
-4°
H
Regen 0% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 2-12 km/h
Windrichtung W
Am Freitag überwiegen zunächst wieder die Wolken und vereinzelt fallen noch ein paar Flocken. Tagsüber lockern die Wolken vermehrt auf und besonders im Walgau, in der Silvretta, im Montafon und im Oberland scheint am Nachmittag für längere Zeit die Sonne. Der Wind bleibt vor allem am Bodensee ein Thema und weht hier lebhaft aus Nordost, die Höchstwerte erreichen dabei -3 bis +2 Grad.

Samstag, 24.02.2018

T
-6°
H
Regen 0% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 3-13 km/h
Windrichtung N/O
Der Samstag hat einiges an Sonnenschein zu bieten. Zunächst halten sich besonders in den nördlichen Landesteilen zwar noch ein paar Nebelfelder, diese machen aber allmählich der Sonne Platz und am Nachmittag scheint diese verbreitet von einem wolkenlosen Himmel. Der Wind weht meist mäßig bis lebhaft aus Nordost. Mit der Sonne werden in vorübergehend etwas milderer Luft -1 bis +4 Grad erreicht.

Sonntag, 25.02.2018

T
-7°
H
-4°
Regen 0% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 3-18 km/h
Windrichtung N/W
Am Sonntag dominieren dann wieder die Wolken, aus denen es stellenweise auch unergiebig schneit. Im Tagesverlauf kommt aber über den großen Tälern auch zwischendurch die Sonne zum Vorschein. Dazu weht lebhafter, am Bodensee auch kräftiger und eisiger Nordostwind. Mit ihm wird es merklich kälter, die Temperaturen kommen nicht mehr über -7 bis -2 Grad hinaus.