Wetter Leobersdorf

Heute - Freitag, 18.01.2019


zu meinen Favoriten hinzufügen
NiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichTschechienSlowakeiUngarnBurgenlandOberösterreichSteiermarkWien
Leobersdorf
Niederösterreich
Wetterstimmung der User in Leobersdorf
0
0
Meine Favoriten bearbeiten
Wird geladen...
Wetterdaten & Prognosen:
Messwerte: UBIMET/Zamg
close
close
close
Wochenend-Wetter

Freitag, 18.01.2019

T
H
Regen 49% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 15-49 km/h
Windrichtung N/W
Der Freitag beginnt bewölkt und in der Eisenwurzen schneit es aus der Nacht heraus ein wenig. Einzelne Schneeflocken sind in der Früh aber auch in den restlichen südlichen Landesteilen möglich. Tagsüber lockern die Wolken von Nordwesten her rasch auf und immer öfter setzt sich die Sonne durch, bei teils kräftigem Westwind sind allerdings besonders im Westen vereinzelt kurze Schneeschauer möglich. Es werden kältere Luftmassen herangeführt, die Höchstwerte von -1 bis +5 Grad werden noch am Vormittag erreicht.

Samstag, 19.01.2019

T
-6°
H
Regen 0% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 8-24 km/h
Windrichtung S/O
Am Samstag scheint zunächst vom Weinviertel bis zur Buckligen Welt noch häufig die Sonne, sonst dominieren von Beginn an oft mittelhohe und hohe Wolken. Im Tagesverlauf ziehen dann aber überall kompakte Wolkenfelder durch, dazwischen gibt es aber auch ein paar sonnige Abschnitte. Es wird deutlich kälter und die Temperaturen erreichen nur noch -3 bis +1 Grad, dazu weht mäßiger Südostwind.

Sonntag, 20.01.2019

T
-5°
H
Regen 0% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 5-20 km/h
Windrichtung O
Der Sonntag hat abgesehen von den hochnebelartigen Wolken im Wald- und Weinviertel meist freundliches Wetter zu bieten. Zu Beginn halten sich auch in den Regionen ohne Hochnebel ein paar Wolken, doch diese lockern tagsüber vermehrt auf. Die meisten Sonnenstunden zeichnen sich für die Bucklige Welt und das südliche Wiener Becken ab. Bei schwachem Wind werden maximal -4 bis 0 Grad erreicht.