Darstellung: RelevanzChronologie
  • foto: reuters/ammar awad/pool
    John Bunzl

    Das seltsame Verhältnis der Kurz-Regierung zu Israel

    Kommentar der anderen | 4 Postings

    In Wien findet heute, Mittwoch, ein Gipfel über Antisemitismus und Antizionismus statt. Für die Bundesregierung soll er eine fragwürdige politische Umwegrentabilität bringen

  • foto: apa/robert jaeger
    Andreas Khol

    Vielversprechender Beginn – mit Luft nach oben!

    Kommentar der anderen | 22 Postings

    Das Haus der Geschichte Österreich bietet einen spannenden Streifzug durch die Geschichte der Republik, die nach wie vor nicht außer Streit gestellt ist. Was gelungen ist, was irritiert und was fehlt

  • foto: apa / afp / fred dufour
    Daniel Gros

    Konflikt mit China: Trump rudert zurück

    Kommentar der anderen | 30 Postings

    Der Handelskrieg zwischen China und den USA scheint nachzulassen. Auch weil Trump von falschen Annahmen abrückt

  • foto: ap photo, files
    Gunther Tichy

    Was über Europa nicht erzählt wird

    Kommentar der anderen | 148 Postings

    Das Brexit-Drama ereignet sich auch deshalb, weil die EU kein überzeugendes Narrativ für ihre größte Erfolgsgeschichte – Wettbewerbspolitik und Binnenmarkt – findet

  • foto: apa/afp/ben stansall
    Michael Burleight

    Die Brexit-Befürworter und ihre Fantasiewelt

    Kommentar der anderen | 159 Postings

    Premierministerin May kämpft um ihren Brexit-Vertrag. Ob es aber einen No-Deal oder einen geregelten Austritt aus der EU gibt, einen Haken hat die Sache immer: Für das Nordirland-Problem gibt es keine vernünftige Lösung

  • foto: apa/dpa/nicolas armer
    Hans Karl Peterlini

    Integration oder Zwangsverdeutschung

    Kommentar der anderen | 393 Postings

    Nationalistische Sprachideologien bringen nichts, um Menschen zu integrieren. Eine neue Sprache – Deutsch – wird vielmehr dann freudig erlernt, wenn endlich Sprachvielfalt anerkannt wird

  • foto: reuters
    Richard Barfield

    Brexit – das Ende des Sonnenscheins für London

    Kommentar der anderen | 200 Postings

    Was käme für Großbritannien nach einem Vertrag über den Ausstieg aus der EU als Nächstes? Die Optionen nach dem Brexit deuten alle auf massive Jobverluste und große Einbußen beim Wohlstand hin

  • foto: apa/herbert pfarrhofer
    Eric Kandel

    Ein Land ohne Juden

    Kommentar der anderen | 122 Postings

    Österreich hat nun endlich sein Haus der Geschichte. Eine kritische, aber auch wohlwollende Rede zu dessen Eröffnung am vergangenen Wochenende. Ein Auszug

  • foto: botz
    Gerhard Botz

    Wegschauen bei antijüdischer Gewalt

    Kommentar der anderen | 170 Postings

    Ein Blick auf die andere Seite der österreichischen Geschichtsjubiläen: den Judenpogrom am 10. November 1938. Eine Ergänzung zu den Feierlichkeiten anlässlich hundert Jahre Republik

  • foto: apa/afp/pedro pardo
    Christoph Landerer

    Ein Schatten auf Kurz' Führungsstärke

    Kommentar der anderen | 356 Postings

    Die Regierung muss sich Zweifel an der Professionalität ihrer Arbeitsprozesse gefallen lassen. Weder hat sie den UN-Migrationspakt der Bevölkerung erklärt, noch ihre plötzliche Wende hinreichend begründet

  • foto: apa/dpa/andreas gebert
    Michael Meyer

    It's the culture, stupid!

    Kommentar der anderen | 367 Postings

    Die Schlacht um die US-Kongresswahl ist geschlagen, die Ursachen für die gesellschaftliche Spaltung in den Staaten – und zunehmend auch in Europa – aber bleiben bestehen. Ein Erklärungsversuch

  • foto: imago/stefan boness/ipon
    Maria Katharina Moser

    Seenotrettung und Asyl – Wer mehr kann, ist zu mehr verpflichtet

    Kommentar der anderen | 271 Postings

    Gesinnungsethiker oder Verantwortungsethiker? Die Debatte bedient sich eines semantischen Tricks: Gesinnung ist verstaubte Prinzipienreiterei, Verantwortung vernünftig. Eine Replik auf Konrad Ott

  • Hansjörg Tengg

    Migration – auf der anderen Seite der roten Linie

    Kommentar der anderen | 90 Postings

    Wir bräuchten einen anderen UN-Pakt – Eine Replik auf Friedhelm Frischenschlager

  • foto: apa/aussenministerium/dragan tatic
    Friedhelm Frischenschlager

    Migration – Kurz hat eine rote Linie überschritten

    Kommentar der anderen | 1131 Postings

    Die Ablehnung des UN-Migrationspakts ist mehr als der "drohende Verlust von Ansehen und Glaubwürdigkeit". Kurz und Co beschädigen damit jahrzehntelange außenpolitische Grundlinien Österreichs

  • Udo Bachmair

    Großer Schaden für Österreich

    Kommentar der anderen | 203 Postings

    Boulevard und Regierung verharmlosen die Folgen des Neins zum UN-Migrationspakt

  • illustration: michael murschetz
    Carla Hustedt

    Der maschinelle Weg zu mehr Menschlichkeit: Es braucht Kontrolle

    Kommentar der anderen | 217 Postings

    Algorithmen nutzen dem Gemeinwohl – wenn wir sie richtig einsetzen. Der politische Ort für eine Regulierung ist die EU

  • Klaus Wolfinger

    Meilenstein für leistbares Wohnen?

    Kommentar der anderen | 2 Postings

    Der Ehrgeiz der Stadt Wien droht zu einem Bumerang zu werden

  • foto: https://www.istockphoto.com/at/portfolio/imgorthand
    Monica Culen

    Besser, höher, weiter? Lasst die Kinder spielen!

    Kommentar der anderen | 5 Postings

    Kinder müssen heutzutage funktionieren. Gedanken zum Weltkindertag

  • foto: apa/afp/adrian dennis
    Paul Schmidt

    Brexit – Spitz auf Knopf!

    Kommentar der anderen | 47 Postings

    Großbritannien entscheidet über Chaos, einen geordneten EU-Austritt oder einen Exit vom Brexit

  • foto: reuters/clodagh kilcoyne
    Patrick Utz

    Brexit-Deal und Homo-Ehe: Die irische Grenze als gesellschaftliche Bruchlinie

    Kommentar der anderen | 23 Postings

    Die DUP wird trotz ihres Pakts mit Premierministerin May gegen den Brexit-Deal stimmen. Für die Unionisten sind verschiedene Regeln für Nordirland und das britische Festland ein rotes Tuch

  • foto: apa/roland schlager
    Johannes Kopf

    AMS-Algorithmus – von der Ansicht zur Einsicht

    Kommentar der anderen | 152 Postings

    Mit Big Data kann die Effizienz jeder einzelnen Beratung, aber auch die Effektivität des gesamten AMS gesteigert werden. Trotzdem kümmert sich immer noch ein Mensch um die Anliegen von Arbeitslosen

  • foto: apa/hans klaus techt
    Gottfried Kneifel

    Privates baukulturelles Erbe unter Druck

    Kommentar der anderen | 33 Postings

    In Österreich beträgt die Sanierungsquote nur ein Prozent. Zur Werterhaltung historischer Bausubstanz braucht es allerdings eine Quote von drei Prozent

  • Lothar Bodingbauer

    Mathe-Matura und "kalter Entzug"

    Kommentar der anderen | 56 Postings

    Fünf Vorschläge zur neuen zentralen Reifeprüfung

  • foto: apa/dpa/federico gambarini
    Monika Köppl-Turyna

    Der Mindestlohn ist Frauen keine Hilfe

    Kommentar der anderen | 171 Postings

    Die negativen Effekte höherer Mindestlöhne werden von Politikern gerne kleingeredet oder gänzlich ausgeblendet. Dabei zählen gerade Frauen zu den großen Verlierern

  • foto: https://www.istockphoto.com/at/portfolio/sonya_illustration
    Schifteh Hashemi

    Wie der progressive Umschwung gelang

    Kommentar der anderen | 88 Postings

    Wäre das Jahr 2118, wovon würde eine Rede zum Republiksjubiläum handeln? Von den kritischen Dekaden 2020 bis 2050 und vom Aufbau einer radikal inklusiven Demokratie moderner Ausprägung

  • illustration: felix grütsch
    Wolfgang Maderthaner

    Die österreichische Revolution

    Kommentar der anderen | 30 Postings

    Die österreichische Revolution war eine politische, ein Prozess der Defeudalisierung, dem Momente des sozialen Umsturzes und des spektakulären Eintritts der Massen in die Geschichte unterlegt sind

  • Lothar Höbelt

    "Ideologische Missgeburt" reloaded

    Kommentar der anderen | 133 Postings

    Über die Schubumkehr in der Nationalismusdebatte

  • Marianne Thyssen

    Ausbildung bringt Jobs

    Kommentar der anderen | 10 Postings

    Die Jugendarbeitslosigkeit in Europa ist auf dem niedrigsten je verzeichneten Stand

  • foto: apa/afp/alfredo estrella
    Anuscheh Farahat

    Es geht ums Ganze – die Menschenrechte

    Kommentar der anderen | 124 Postings

    Die Chance auf eine globale Migrationsdebatte sollte man nicht verstreichen lassen

  • foto: getty images
    Christian Knill

    Weniger KV-Theater, mehr Transparenz

    Kommentar der anderen | 81 Postings

    Bei der Gewerkschaft stößt das Konzept für einen Kollektivvertrag 4.0 auf Abwehr. Wer nur Bestehendes bewahren möchte, entschlägt sich standortpolitischer Verantwortung. Das schwächt die Sozialpartnerschaft

  • foto: apa/afp/eric baradat
    Pressestimmen

    Midterm-Elections: "Rückschlag für Trump, aber keine Verschmähung"

    Presseschau

    Aus Kommentaren internationaler Medien über die US-Kongresswahlen

  • cartoon: michael murschetz
    Markus Binder

    Populisten und die Hoffnung auf das Desaströse

    Kommentar der anderen | 265 Postings

    Linksland wirkt verlassen. Dem Begriff Solidarität wurde ein Image umgehängt, schlimmer als die Beulenpest. Rechtsland hingegen hat starken Zulauf. Platz da! Heißt es