Darstellung: RelevanzChronologie
  • foto: reuters/ilya naymushin
    19.4.2018
    15:42
    Erhard Glötzl

    Das Luftschloss Staatsschuldensenkung

    Kommentar der anderen | 43 Postings

    Jeder Finanzminister spricht vom Abbau der Staatsschulden, keiner vermag dies nachhaltig zu tun. Damit die Quadratur des Kreises gelingt, müssten Guthaben kontrolliert beschränkt werden

  • foto: brendan mcdermid
    18.4.2018
    17:49
    Victoria Kober

    Kopftücher sind auch Ergebnis des Kolonialismus

    Kommentar der anderen | 689 Postings

    Viele Muslime empfinden das Vorgehen Österreichs in der Kopftuchfrage nicht als gegen den Extremismus gerichtet, sondern als gegen die Religion selbst. Eine Antwort auf Gudrun Harrers besorgten Aufruf "Euer Islam ist nicht der einzige"

  • 17.4.2018
    14:23
    Wolfgang Auf

    Auch Rechte haben Rechte

    Kommentar der anderen | 407 Postings

    Ein Aufruf der steirischen Burschenschafter zur Toleranz auch ihnen gegenüber

  • foto: christian fischer
    17.4.2018
    14:10
    Paul Sailer-Wlasits

    Die Wegbereiter rechter Herren

    Kommentar der anderen | 292 Postings

    Wenn die homogene Volksgemeinschaft über den Pluralismus triumphiert, dann erst herrscht rechte Ordnung. Über einen gesellschaftspolitischen Skandal in Zeiten der Digitalisierung

  • foto: stephanie pilick/apa/dpa
    16.4.2018
    17:02
    Vedran Džihić, Paul Schmidt

    EU-Erweiterung: Wege entstehen im Gehen

    Kommentar der anderen | 15 Postings

    Vor 15 Jahren rief die EU vom Gipfel in Thessaloniki euphorisch Richtung Balkan: Ihr gehört zu uns! Die optimistische Botschaft erwies sich vorerst als trügerisch. Heute scheint die Erweiterung wieder zurück auf der Agenda zu sein. Wird jetzt alles anders?

  • foto: meduni wien
    15.4.2018
    16:56
    Sigismund Huck

    Österreichs Grundlagenforschung wurde erneut düpiert

    Kommentar der anderen | 82 Postings

    Das Doppelbudget der Regierung sieht nur eine geringe Aufstockung der FWF-Mittel vor – zu wenig für internationale Exzellenz

  • foto: heribert corn www.corn.at
    15.4.2018
    16:56
    Monika DeFrantz

    Die Schattenseiten von Exzellenzstrategien

    Kommentar der anderen | 59 Postings

    Die Wissenschaft benötigt Höchstleistungen jedes Einzelnen. Aber hinter dem Ruf nach Exzellenz in Europa steckt ein Dogma, das die Freiheit und Kreativität der Forschenden einschränkt

  • foto: heribert corn
    13.4.2018
    16:56
    Michael Meyer

    Laientheater am Ballhausplatz

    Kommentar der anderen | 97 Postings

    Politiker zu sein ist mitunter nicht nur schwierig, es muss vor allem auch gelernt sein. Über die Entwertung eines Berufes und die Konsequenzen für die Demokratie

  • illustration: felix mark grütsch
    13.4.2018
    15:37
    Wolfgang Müller-Funk

    Die andere "Realpolitik"

    Kommentar der anderen | 34 Postings

    Dem Populisten geht es um schnellen Machtvorteil und den Kampf gegen Gegner, die selbsterfunden sind. Das produziert Sicherheit für den Mann, der Größe anhimmelt, weil er sich klein fühlt und dafür geniert

  • foto: getty images/istockphoto/esemelwe
    12.4.2018
    16:24
    Heinz Zangerle

    Esoterik: Geschäfte mit der Kinderpsyche

    Kommentar der anderen | 865 Postings

    Bach-Blüten, Gehirnknöpfe, Pendel und Globuli: Besonders Kinder leiden unter der Homöopathie-Gläubigkeit ihrer Eltern, die eher an sogenannte alternative Heilmethoden als an wissenschaftlich abgesicherte Medizin glauben wollen

  • 11.4.2018
    16:37
    Muna Duzdar

    Karin Kneissls komische China-Ansichten

    Kommentar der anderen | 374 Postings

    Die Außenministerin hat im Karl-May-Stil zu China publiziert

  • foto: ap photo/andy wong)
    11.4.2018
    15:46
    Kenneth Rogoff

    USA – China: Es kommt nicht nur auf die Größe an

    Kommentar der anderen | 57 Postings

    Wird China die USA wirklich als wirtschaftlicher Hegemon ablösen? Viele Ökonomen glauben, dass das allein durch die riesige Bevölkerung Chinas unvermeidlich ist. Allein: Genau das könnte in einer digitalisierten Ökonomie auch ein großer Nachteil sein

  • foto: derstandard
    10.4.2018
    17:21
    Leserforum

    Esoterik: Reiz & Reaktion

    Kommentar der anderen | 231 Postings

    Unter der Rubrik "Kommentar der anderen" finden sich gelegentlich Meinungen wieder, die so gar nicht zu den Positionen der Redaktion passen wollen. Genau deswegen werden sie auch veröffentlicht. Das erzeugt mitunter großen Widerspruch. Ein Blick ins Leserbrief-Postfach

  • illustration: apple
    9.4.2018
    18:18
    Carla Amina Baghajati

    Kopftuchverbot: Symbolpolitik ist billig

    Kommentar der anderen | 811 Postings

    In der Debatte über das Kopftuchverbot an Schulen und Kindergärten verwundert es, wie leicht es der Regierung gelingt, mit emotionaler Themensetzung sogar die Opposition zu blenden. Dabei liegt auf der Hand, dass es vor allem um ein billiges Ablenkungsmanöver geht

  • foto: ap
    8.4.2018
    18:20
    Thorsten Benner

    Anbiederung in Orbanistan

    Kommentar der anderen | 186 Postings

    Deutsche und österreichische Unternehmen lassen sich bereitwillig von Ungarns Ministerpräsidenten einspannen. Dies muss ein Ende haben. Die Firmen müssen sich klar von der autoritär-illiberalen Politik Orbáns distanzieren

  • 8.4.2018
    18:13
    Mouhanad Khorchide

    Kopftuchdebatte: Und was sagen die betroffenen Kinder dazu?

    Kommentar der anderen | 373 Postings

    Die Vertreter muslimischer Organisationen sollten sich nicht hinter einem Opferdiskurs verstecken und Probleme verdrängen

  • cartoon: michael murschetz
    6.4.2018
    16:38
    Hamed Abdel-Samad

    Kopftuchdebatte: Integration bedeutet Entscheidung

    Kommentar der anderen | 291 Postings

    In Österreich wird heftig über ein Kopftuchverbot für muslimische Mädchen gestritten. Fast wie bestellt kommt in Deutschland ein kritisches Buch zur Integration heraus, das ein paar grundsätzliche Einsichten zum Thema vermittelt. Ein Vorabdruck

  • foto: apa/hans klaus techt
    6.4.2018
    15:14
    August Thalhamer

    Ein Schutzring ist kein Humbug

    Kommentar der anderen | 1540 Postings

    Der naturwissenschaftliche Denkrahmen hat sich trotz und vielleicht wegen seiner bewundernswerten Erfolge zu einem Glaubenssystem entwickelt, ähnlich dem kirchlichen, wo alles abgelehnt wird, was nicht ins Konzept passt. Ein Nachschlag zur Esoterikdebatte

  • foto: standard/corn, www.corn.at
    5.4.2018
    13:26
    Stephan Schulmeister

    Kopftuchverbot für Kinder als Mittel der Des-Integration

    Kommentar der anderen | 935 Postings

    Per Gesetz das Kopftuchtragen zu verbieten und mit Geldstrafen zu drohen, ist nicht zu begrüßen. Man kann Ziele ja auch anders erreichen. Durch Gespräche etwa

  • foto: robert newald
    4.4.2018
    15:15
    Wolfgang Gratz

    Wie man öffentliche Organisationen kaputtmacht

    Kommentar der anderen | 225 Postings

    Die neue Regierung ist angetreten, um neue Wege zu gehen. Heute sehen wir an den Beispielen Verfassungsschutz und Arbeitsmarktservice, wohin die Reise geht: eine Handreichung zum Beschädigen öffentlicher Organisationen in vierzehn Punkten

  • foto: heribert corn
    3.4.2018
    16:49
    Georg Cavallar

    Scharia statt Schule

    Kommentar der anderen | 542 Postings

    Viele Brennpunktschulen haben offensichtlich ein Problem mit salafistischen und fundamentalistischen Strömungen. Die Antwort darauf wäre relativ einfach: mehr Geld, mehr Stützpersonal, mehr Bildung

  • foto: heribert corn
    3.4.2018
    16:16
    Josef H. Ganner

    Facharbeitermangel, das ist eine hausgemachte Not

    Kommentar der anderen | 150 Postings

    Die Arbeitslosenrate sinkt – ein guter Anlass, um auf ein Stiefkind der Bildungspolitik hinzuweisen

  • foto: reuters / shannon vanraes
    2.4.2018
    17:35
    Christian Felber

    Monsanto-Übernahme: Das schleichende Ende der Freiheit

    Kommentar der anderen | 345 Postings

    Die EU-Kommission hat die Übernahme von Monsanto durch Bayer "unter strengen Auflagen" abgesegnet. Show ist Teil des Geschäfts. Die 62 Milliarden Dollar schwere Übernahme hätte nicht genehmigt werden dürfen

  • foto: dpa
    30.3.2018
    15:39
    Wolfram Weimer

    Tellkamp, der Günter Grass der Konservativen

    Kommentar der anderen | 239 Postings

    Die Literatur des deutschen Schriftstellers, insbesondere "Der Turm", thematisiert die Tragödien und Deformationen von Freiheitsverlusten. Damit bekommt seine Mahnung vor Gesinnungskorridoren eine politische Macht

  • 30.3.2018
    15:35
    Günter Eichberger

    Rauchwerk und Argumente

    Kommentar der anderen | 31 Postings

    Über gastfreundlichen Minderheitenschutz

  • foto: felix stormy grütsch
    30.3.2018
    15:33
    Joschka Fischer

    Die Revolution des Donald Trump

    Kommentar der anderen | 106 Postings

    Eine Zerstörung oder auch nur Störung des transatlantischen Handels kann nicht im Interesse der transatlantischen Partner sein und nur auf eine Schwächung des Westens insgesamt hinauslaufen

  • foto: dpa
    29.3.2018
    13:00
    Barbara Neudecker

    Sexuelle Gewalt: Opfer wollen keine Rache

    Kommentar der anderen | 87 Postings

    Missbrauchsopfer wollen vielmehr ernst genommen, mit Respekt behandelt werden und das Gefühl haben, dass ihre Sache gerecht verhandelt wird. Sie wünschen sich, dass die Täter die Wahrheit sagen und Verantwortung für ihre Taten übernehmen

  • foto: der standard
    28.3.2018
    14:49

    Für eine demokratische Erneuerung der Eurozone

    Kommentar der anderen | 73 Postings

    Die Stärkung der Währungsunion erfordert einen deutlichen Entwicklungsschub bei den Steuerungs- und Organisationsstrukturen. Ein Plädoyer für eine radikale Reform des Euroraumes

  • foto: apa/afp/joe klamar
    27.3.2018
    16:49
    Karoline Schmidt

    Das Geheule um die Wölfe in Österreich

    Kommentar der anderen | 767 Postings

    Es ist Erbitterung, ja Hass: Keine andere Tierart, von Mitmenschen einmal abgesehen, haben die Menschen im Lauf der Geschichte vorsätzlich so grausam und qualvoll getötet wie den schlauen Wolf

  • foto: ap
    27.3.2018
    15:42
    Balasz Csekö

    Orbán fordert einen Blankoscheck für die Zeit nach der Wahl

    Kommentar der anderen | 104 Postings

    Mit seiner Drohung am Nationalfeiertag stellte der Premier unlängst klar, was auf Ungarn in den kommenden Jahren zukommen soll

  • foto: ferdinand neumüller
    26.3.2018
    15:02
    Elsbeth Wallnöfer

    Vom unaufhaltsamen Aufstieg der Tracht

    Kommentar der anderen | 1156 Postings

    Der Trachtenjanker lässt alle Fehler vergessen, er ist eine Carte blanche für alle Vorhaben. Dieses "vulgus in populo", diese Mischung aus Plebejern und Patriziern, die in Tracht und Karohemd zu Gabalier rockt, soll das Volk sein? Das lässt sich mit Unbehagen fragen

  • foto: afp / paul faith
    25.3.2018
    16:24
    Dieter Reinisch

    Nordirland: Gewalt steht zu befürchten

    Kommentar der anderen | 60 Postings

    Die EU und Großbritannien haben sich in der vergangenen Woche auf einen Fahrplan zum Brexit bis Ende 2020 geeinigt. Offen geblieben ist weiterhin der zukünftige Status in Irland

  • 23.3.2018
    14:15
    Vera Jourová

    Datenschutz ist Demokratieschutz

    Kommentar der anderen | 13 Postings

    Die EU-Datenschutzverordnung gibt den Bürgern Kontrolle über ihre Daten zurück

  • cartoon: michael murschetz
    23.3.2018
    12:20
    Edmund Berndt

    Energetisiertes Modern Living mit Esoterik

    Kommentar der anderen | 302 Postings

    Kann ein moderner Staat seine Aufgaben erfüllen, wenn Aberglaube institutionalisiert und Aufklärungsfeindlichkeit Konsens ist? Die Antwort ist ein klares Nein, aber die Realität sieht anders aus

  • foto: imago/ctk photo
    23.3.2018
    12:12
    Peter Tappler

    Pofeln: Willkommen in der Zeitkapsel

    Kommentar der anderen | 654 Postings

    Absurd und gesundheitsschädlich: Das soeben beschlossene Tabakgesetz 2018 steht in einer Rangordnung der sinnlosesten und entbehrlichsten Gesetze Österreichs ganz weit oben

  • foto: apa
    22.3.2018
    16:55
    Kurt Bayer

    Welthandel: Kein Schiff wird kommen

    Kommentar der anderen | 52 Postings

    Sind wir auf dem Weg zur Zerstörung der Welthandelsordnung? Das wäre schlecht, denn ein Abgehen von allgemeingültigen Welthandelsregeln mündet fast automatisch in Handelskriege und in ein Einander-Unterbieten

  • foto: imago/christian ohde
    21.3.2018
    17:52
    Reinhard Bütikofer

    Die Quadratur des europäischen Kreises

    Kommentar der anderen | 91 Postings

    Die Einheit der EU droht an mindestens drei Konfliktlinien zu zerschellen, wenn sich ihre Mitglieder nicht am Riemen reißen. Österreich könnte helfen, die Union wieder flottzumachen, so die Regierung nur will. Ein analytischer Ausblick im Vorfeld des EU-GipfelsReinhard Bütikofer

  • foto: reuters/fabrizio bensch
    20.3.2018
    15:58
    Franz Josef Czernin

    Sebastian Kurz' erträumte Erklärung

    Kommentar der anderen | 305 Postings

    Niemand kann Menschen daran hindern, klüger zu werden. Auch die Politik und die von ihr verursachten Deformationen nicht. Deshalb kann der Autor dieses Textes auf eine – Achtung, Wunschtraum! – vorerst noch nicht erfolgte Einsicht des Kanzlers hoffen

  • foto: apa/georg hochmuth
    20.3.2018
    15:32
    Walter J. Pfeil

    Pflegeregress und Gerechtigkeit

    Kommentar der anderen | 121 Postings

    Selten hat eine von Betroffenen wie Fachleuten geforderte sozialpolitische Entlastung so viele Debatten ausgelöst wie die verfassungsgesetzliche Abschaffung des Pflegeregresses, also des Zugriffs auf Vermögen, wenn das Einkommen nicht für das Heim reicht

  • foto: apa/afp/tiziana fabi
    20.3.2018
    15:16
    Sylvia Szely

    Populismus light: Die Politik der Y-Generation

    Kommentar der anderen | 24 Postings

    Die Shootingstars der Neuen Rechten in Europa haben viel mit Managementansätzen zu tun

  • foto: apa/afp/aris oikonomou
    19.3.2018
    16:42
    Reinhold Knoll

    Europa begreifen – und in die Hand nehmen

    Kommentar der anderen | 42 Postings

    Das europäische Gefüge stabilisiert sich langsam wieder. Frankreich und Deutschland werden die EU-Lokomotiven sein müssen, mit denen die Union wieder Fahrt aufnehmen soll. Dafür allerdings bedürfte es eines gemeinsamen Begriffes Europas

  • 18.3.2018
    16:55
    Josef Redl

    Ein Gedankenexperiment zum ORF

    Kommentar der anderen | 59 Postings

    Wie wäre es, einmal das Preis-Leistungs-Verhältnis in den Blick zu nehmen?

  • illustration: der standard
    18.3.2018
    14:51
    Gerhard Vogl

    Zwei Fragen zum ORF

    Kommentar der anderen | 115 Postings

    Gescheit wäre eine offene, breite Diskussion über Stärken und Schwächen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Die wahren "Feinde" des linearen Fernsehens sind Google, Facebook, Netflix, nicht die Parteien

  • grafik:  felix rasputin grütsch
    16.3.2018
    15:47
    Sergej Aleksaschenko

    Die Zukunft des Illusionisten Putin

    Kommentar der anderen | 160 Postings

    Wie die Wahl in Russland ausgehen wird, ist klar. Die Frage ist, ob ein alter Hund noch neue Kunststücke lernen wird. Der Versuch einer Antwort in fünf politischen Trends und vier Zukunftsszenarien

  • foto: apa/afp/nicolas asfouri
    15.3.2018
    17:28
    Alexander Görlach

    China fordert den Westen heraus

    Kommentar der anderen | 167 Postings

    In Peking stellt der Volkskongress die Weichen für die kommenden Jahre und Jahrzehnte in China. Für einen Wettstreit der Systeme, zwischen Überwachungsstaat und Freiheit, in dem sich China mit dem Westen befindet, scheint man hierzulande nicht vorbereitet

  • foto: apa/herbert pfarrhofer
    14.3.2018
    16:40
    Reinhard Kreissl

    Messerattacke, BVT und eine Frage der Konsequenzen

    Kommentar der anderen | 87 Postings

    Schärfere Gesetze oder bessere Umsetzung? Im Nachhall der blutigen Messerstechereien in Wien und der Ereignisse im Innenministerium zahlt es sich aus, sich ein paar Gedanken über das Funktionieren unserer Verwaltung zu machen

  • 13.3.2018
    16:19
    Christoph Bezemek

    Unis: Wieder werden, wie es nie war?

    Kommentar der anderen | 49 Postings

    Anmerkungen zu Sarah Spiekermanns Blogeintrag und rebellischen Hochschulen

  • foto: reuters/hannibal hanschke
    13.3.2018
    15:45
    Sophia Besch

    Deutschland will klein sein, muss aber Großes wollen

    Kommentar der anderen | 72 Postings

    Nach monatelangem Hin und Her gibt es nun auch in Berlin eine neue Bundesregierung. Mit ihr muss sich Deutschland von alten, liebgewordenen Illusionen verabschieden – unter anderem von seiner Selbsteinschätzung, es sei ein höchstens mittelgroßes europäisches Land

  • foto: imago/roland mühlanger
    13.3.2018
    13:14
    Karl Heinz Gruber

    Schulreform – ein Nachtrag

    Kommentar der anderen | 70 Postings

    Auch Lehrer sollten die klare Evidenz für die Gesamtschule nicht einfach wegwischen

  • foto: ullstein bild / picturedesk.com
    12.3.2018
    17:00
    Miguel Herz-Kestranek

    Wie man gedenken soll

    Kommentar der anderen | 115 Postings

    Angesichts der vielen Gedenkanlässe sollte man sich zwei Fragen stellen. Die schwierige Frage lautet: Wie hätte ich damals gehandelt? Schwer zu sagen. Ganz leicht hingegen antworten kann man auf die zweite Frage: Und wie handle ich heute?

  • foto: alexander heinl
    11.3.2018
    15:45
    Wolfgang Buchebner

    Abgeschoben werden meist die Falschen

    Kommentar der anderen | 1736 Postings

    Nach dem Amoklauf eines Asylwerbers in Wien heißt es, junge Afghanen seien nicht integrierbar und sofort abzuschieben. Dem widerspricht ein Helfer, der sich ehrenamtlich um unbegleitete minderjährige Flüchtlinge kümmert

  • foto: ullstein bild / ullstein bild / picturedesk.com
    9.3.2018
    16:30
    Guido Knopp, Andreas Weinek

    "Anschluss" II: Haben wir aus der Geschichte gelernt?

    Kommentar der anderen | 92 Postings

    Über wenige historische Perioden wurde so viel und intensiv berichtet wie über den Nationalsozialismus. Mit welchem Ergebnis? Und wie weitermachen? Ein Kommentar als Doppelconférence

  • foto: : robert newald
    9.3.2018
    16:22
    Gerhard Drekonja-Kornat

    "Anschluss" I: Wie es zum Mexikoplatz kam

    Kommentar der anderen | 122 Postings

    Mexiko protestierte als einziges Land schriftlich beim Völkerbund gegen den "Anschluss". Weniger aus Liebe zu Wien als aus politischem Kalkül und zur Absicherung seiner Erdölverstaatlichung

  • 8.3.2018
    15:55
    Blog: PusztaStranger

    Rechtsextremer entschuldigt sich bei Österreich

    Kommentar der anderen | 241 Postings

    Das in Wien gedrehte Wahlkampfvideo des ungarischen Kanzleramtsminister Lázár zieht Kreise. Zuletzt kritisierte der Chef der ultrarechten Jobbik-Partei den Schmäh-Spot scharf

  • grafik: der standard
    7.3.2018
    18:19
    Petr Manteuffel

    Moralismus ist Denkfaulheit

    Kommentar der anderen | 95 Postings

    In einer pluralistischen (Post-)Demokratie kämpfen verschiedene konkurrierende Gruppen um die Deutungshoheit im Diskurs, der keiner ist. Als probates Mittel zur Anklage des Anderen dient dabei die Empörung. Wer andere erzieht, ist erwachsen und hat schon halb gewonnen

  • foto: clintscholz/istock
    7.3.2018
    17:36
    Olga Flor

    Feminismus 2018: Für die Quotenregelung

    Kommentar der anderen | 141 Postings

    Die Front des Kampfes um Teilhabe verlagert sich praktischerweise weg von den Geschlechtergrenzen mitten hinein in eine systemisch benachteiligte Gruppe: Frauen gegen Frauen, das sieht man immer wieder gerne. Entspricht auch grade so schön dem Backlash-Zeitgeist

  • foto: apa/barbara gindl
    6.3.2018
    16:11
    Erich Neuwirth

    Rätselhafte Kärntner Wahlmathematik

    Kommentar der anderen | 99 Postings

    Mehr Stimmen bringen mehr Mandate, noch mehr Stimmen bringen weniger Mandate? Über die Absurditäten bei der Landtagswahl in Kärnten und wie man sie in Zukunft vermeiden könnte

  • foto: apa/afp/pool/gregorio borgia
    5.3.2018
    17:07
    Josef Christian Aigner

    Bitte Herrn Kurz beim nächsten Mal die Beichte abnehmen

    Kommentar der anderen | 454 Postings

    Ein Brief an Papst Franziskus anlässlich des Besuchs des Bundeskanzlers im Vatikan

  • foto: novomatic/thomas meyer
    5.3.2018
    17:01
    Fred Luks

    Novomatic: Bad news is bad news

    Kommentar der anderen | 448 Postings

    Die Empörung über Glawischnigs Engagement beim Glücksspielriesen an sich ist absurd. Was vielmehr zu denken geben sollte, ist das dadurch gesendete Signal. Nämlich: Nachhaltigkeit ist eh wurscht

  • foto: ferdinand neumueller
    4.3.2018
    19:50
    Peter Plaikner

    Österreichs bunte Länderkarte: Ein Kaiserreich für eine Partei

    Kommentar der anderen | 127 Postings

    Nach der ÖVP in Tirol und Niederösterreich schrammt die SPÖ an einer absoluten Mehrheit entlang. Statt eines noch im Herbst vermuteten schwarz-blauen Durchmarsches wird die politische Länderkarte diverser

  • grafik:  felix zvonimir grütsch
    2.3.2018
    15:24
    Anna Baar

    Kärnten – Schweigen in Vergangenheitsform

    Kommentar der anderen | 107 Postings

    Verdrängen, Vergessen, Verschweigen – das war lange der politische Triathlon im Süden. Aber auch in Klagenfurt und Umgebung gibt es Hoffnung. Anmerkungen zur geistigen Verfassung Koroskas

  • foto: apa/afp/stefanie loos
    2.3.2018
    15:10
    Helmut K. Anheier

    Die deutsche Demokratie braucht einen Befreiungsschlag

    Kommentar der anderen | 81 Postings

    "Merkel forever", solche Buttons trugen die Getreuen der Kanzlerin beim CDU-Parteitag. Allein: Stabilität ist nicht alles, wenn sich die Bürger von der Demokratie abzuwenden beginnen

  • 2.3.2018
    15:02
    Christian Fleck

    Lichtscheuer Bursche

    Kommentar der anderen | 66 Postings

    Ein zweiter Brief an den Grazer Unirat Alois Gruber

  • foto: apa/herbert neubauer
    1.3.2018
    17:03
    Eberhart Theuer

    Hauer, der Hüter des Polizeistaats

    Kommentar der anderen | 109 Postings

    Einstellung und politische Meinung eines Verfassungsrichters spielen praktisch durchaus eine Rolle, denn dessen Vorurteile können sich auf seine Rechtsprechung auswirken. Wer ein Freund des Polizeistaats ist und auf Wenigverdiener herabsieht, empfiehlt sich nicht für den VfGH

  • 28.2.2018
    15:37
    Michael Radhuber

    Fahrverbote: Steht Österreich über dem Europarecht?

    Kommentar der anderen | 206 Postings

    Wer es weiterdieseln lässt, muss es wohl mit winterlichen Heizverboten versuchen

  • foto: bka/andy wenzel
    27.2.2018
    16:29
    Josef Trappel

    Kalt duschen mit Schwarz-Blau

    Kommentar der anderen | 119 Postings

    Der ORF als "Schuhlöffel", die Frage nach den Gebühren, der Streit um Wolf: Im Medien- und Digitalbereich öffnet sich zwischen den warmen Worten der Regierungserklärung und den Taten der neuen Bundesregierung eine erhebliche Kluft

  • 27.2.2018
    16:02
    Alois Stutzer, Reto Odermatt

    Raucher profitieren am meisten vom Rauchverbot

    Kommentar der anderen | 145 Postings

    Österreich auf Platz 35 von 35 europäischen Ländern auf der Tabakkontrollskala

  • foto: getty images/istockphoto
    27.2.2018
    15:57
    Erhard Fürst

    Don't smoke – ein Schritt in die Knechtschaft?

    Kommentar der anderen | 843 Postings

    Wo bleiben denn Minderheitenschutz oder die Freiheit des Einzelnen? Sie haben keinen Platz in der Verbotskultur. Die öffentliche Diskussion über den Raucherschutz verläuft unsachlich und höchst emotional. Sie ist damit ein abschreckendes Beispiel für direkte Demokratie

  • 26.2.2018
    17:19
    Protest

    Die Freunde Polens sagen: Es reicht!

    Kommentar der anderen | 145 Postings

    Ein Protest der deutschsprachigen Übersetzer und Vermittler polnischer Literatur

  • foto: reuters/alexei nikolsky/ria novosti/pool/files
    26.2.2018
    16:59
    Pressestimme The Atlantic

    Gusi, Schröder und Co: Dunkle Schatten der Macht

    Kommentar der anderen | 122 Postings

    Heute ist es nicht illegal, Autokraten seine Dienste für gutes Geld zur Verfügung zu stellen. Liberale Demokratien müssen sich endlich dagegen wehren, dass Exfunktionäre ihre Fundamente untergraben

  • foto: apa/dietmar stiplovsek
    25.2.2018
    19:58
    Peter Plaikner

    Tirol und Kärnten: Im Schatten der Absoluten

    Kommentar der anderen | 19 Postings

    Die SPÖ ist in Klagenfurt in einer ähnlichen Lage wie die ÖVP in Innsbruck: Hier wie dort kratzen die Parteien an der Absoluten, hier wie dort ging es in den Tagen vor der Wahl darum, Demobilisierung zu vermeiden

  • foto: afp / aris messinis
    23.2.2018
    17:25
    Joëlle Stolz

    Afrika und der Ansturm auf Europa

    Kommentar der anderen | 1286 Postings

    Die Bevölkerung Afrikas explodiert, in 30 Jahren könnten 190 Millionen Menschen vom Nachbarkontinent nach Europa kommen. Derzeit sind es neun Millionen

  • foto: apa
    23.2.2018
    16:52
    Eva Germann

    Bildung als Verdrängungswettbewerb

    Kommentar der anderen | 190 Postings

    Über Auswüchse unseres Bildungssystems und wie Eltern strukturelle Mängel im Bildungswesen individuell durch kleine Tricks und die Modellierung ihres Nachwuchses auszugleichen versuchen

  • foto: apa/martin ruetschi
    22.2.2018
    20:35
    Johannes Hahn

    EU-Budget: Es braucht Mehrwert für alle Bürger

    Kommentar der anderen | 58 Postings

    Auf dem EU-Gipfel heute beginnt die Debatte über die Mittel für die Union in der kommenden Finanzperiode. An diesem Punkt zahlt es sich aus, innezuhalten und sich zu fragen, was denn die Prioritäten der EU sein sollen

  • foto: reuters/regis duvignau
    22.2.2018
    20:25
    Georg Simbruner

    Rauchen: Eine Gefahr für Mütter, Kinder, Enkel

    Kommentar der anderen | 133 Postings

    Aktiver oder passiver Tabakkonsum gibt Schäden über Generationen weiter

  • foto: apa/dpa/julian stratenschulte
    22.2.2018
    16:05
    Georg Cavallar

    Bildung – mehr Pragmatismus statt Ideologie

    Kommentar der anderen | 41 Postings

    Ein höheres Maß an Chancengleichheit lässt sich vielleicht anders erreichen als durch die gemeinsame Schule der Zehn- bis Vierzehnjährigen

  • foto: ronald zak/dapd
    22.2.2018
    12:43
    Kurt Bayer

    Demokratische Auswahlverfahren und "Verarschung"

    Kommentar der anderen | 19 Postings

    Uniräte, Verfassungsgericht oder Budgetanhörung: Hearings sind sinnvoll, aber in Österreich schlechterdings pervertiert

  • foto: apa/afp/dieter nagl
    21.2.2018
    16:25
    Christian Fleck

    Herr Gruber, stehen Sie Rede und Antwort in Graz!

    Kommentar der anderen | 219 Postings

    Offener Brief an den von der FPÖ nominierten Unirat und Burschenschafter

  • 20.2.2018
    15:02
    Hilferuf von NGOs

    Orbán attackiert Ungarns Zivilgesellschaft

    Kommentar der anderen | 152 Postings

    NGOs fordern eine "robuste" Wahlbeobachter-Mission am 8. April

  • foto: bilderbox / united archives / picturedesk.com
    20.2.2018
    14:44
    Alexandra Borchardt

    Filter, Algorithmen und freie Meinung

    Kommentar der anderen | 37 Postings

    Das deutsche Netzwerkdurchsetzungsgesetz ist heißumstritten. Es beschneide Meinungsfreiheit, heißt es. In Wahrheit sendet es eine Botschaft: Demokratien werden nicht zusehen, wenn Bürger Hass, verbaler Gewalt und Gewaltdarstellungen ausgesetzt sind

  • foto: apa/med uni graz
    19.2.2018
    17:33
    Uwe Matuschka

    Unis und die neue Zugangsbeschränktheit

    Kommentar der anderen | 127 Postings

    Der Polemik gegen die "Massenuniversität" sei entgegnet: Je gebildeter ein Mensch, desto weniger neigt er zur Vermassung. Bloß der Faschismus will die Masse uniform, nicht univers. Ein progressiver Ausweg aus der Sache wäre: einfach mehr Unis bauen

  • foto: regine hendrich
    18.2.2018
    17:29
    Peter Tappler

    Vom Furzen und Rauchen

    Kommentar der anderen | 614 Postings

    Furzen und Rülpsen in Lokalen sind heute verpönt, Rauchen wird weiterhin geduldet. Dabei zeigen Studien, dass es auch bei getrennten Bereichen zu massiven Gesundheitsbelastung für Nichtraucher kommt

  • foto: apa/keystone/alessandro della valle
    16.2.2018
    16:42
    Thomas Jakl

    Der mühsame Weg zu sinnvollen Volksentscheiden

    Kommentar der anderen | 115 Postings

    Österreich entdeckt zunehmend die direkte Demokratie. Damit aber Volksabstimmungen eine Gesellschaft nicht spalten, sondern ihr Ergebnis allgemein akzeptiert wird, müssen sie richtig begleitet und dokumentiert werden – wie in der Schweiz

  • grafik: felix grütsch
    16.2.2018
    16:28
    George Soros

    Google und Facebook bedrohen unsere Gesellschaft

    Kommentar der anderen | 129 Postings

    Social-Media-Plattformen aus den USA manipulieren die Aufmerksamkeit der Menschen, gefährden die "Freiheit des Geistes" und bremsen Wettbewerb und Innovation. Zum Glück hat die EU den Kampf um Regulierung aufgenommen

  • foto: reuters/yves herman
    15.2.2018
    15:38
    Ulrich Schlie

    Hoch zielen bei Europas Verteidigung

    Kommentar der anderen | 50 Postings

    Die EU hat sich eine "Ständige Strukturierte Zusammenarbeit" in Verteidigungsfragen verordnet. Auf der Sicherheitskonferenz in München hat die Union die Chance, politisch zu zeigen, dass sie existiert

  • 15.2.2018
    15:33
    Udo Bachmair

    Hände weg vom ORF!

    Kommentar der anderen | 286 Postings

    Über die Angriffe auf Armin Wolf und die Unabhängigkeit des Senders

  • foto: imago stock&people
    14.2.2018
    16:33
    Paul Schmidt

    Europa ist weder gratis noch umsonst

    Kommentar der anderen | 95 Postings

    Der nächste mehrjährige Finanzrahmen muss den Anforderungen an die EU Rechnung tragen. Ein bloßes Kürzen der Beiträge an Brüssel ist keine Option. Auch angesichts des Brexits nicht

  • 13.2.2018
    17:17
    Evelyn Regner

    Kurz und Strache als Lobbyisten für Steuertrickser?

    Kommentar der anderen | 152 Postings

    Die Großkonzerne müssen endlich angemessene Abgaben zahlen

  • foto: heribert corn
    13.2.2018
    17:14
    Rudolf Muhr

    Und warum sogen s' Tschusch zu dir?

    Kommentar der anderen | 305 Postings

    Eigene Deutschklassen für Zuwandererkinder: Was die Regierung will, ist ein Zurück in die 1970er-Jahre. Dabei sagen Erkenntnisse aus Forschung und Praxis deutlich und deutsch: Das wird nix

  • foto: urban
    12.2.2018
    17:11
    Josef Christian Aigner

    Sexualität und Volksverdummung

    Kommentar der anderen | 598 Postings

    Kurzens Hardlinerin Karoline Edtstadler hat sich unlängst auf die Jagd nach Stammtisch-Zustimmung gemacht. Auf der Strecke bleiben dabei Tatsachen und Sachverstand. Ein Zwischenruf aus gutachterlicher und sexualtherapeutischer Sicht

  • foto: apa / afp / andreas arnold
    11.2.2018
    17:49
    Hannes Werthner

    Wer forscht, bestimmt die Zukunft

    Kommentar der anderen | 42 Postings

    Schon jetzt entscheidet sich durch Investitionen in Wissenschaft und Forschung, ob Österreich in Zukunft ein aktiver Player sein wird

  • foto: robert newald
    9.2.2018
    14:31
    Clara Gallistl

    Ein wertschätzendes Klima herstellen

    Kommentar der anderen | 16 Postings

    Der von über 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Burgtheaters unterschriebene offene Brief zum Arbeitsklima unter Ex-Burgtheaterdirektor Matthias Hartmann kann nur ein erster Schritt gewesen sein. Jetzt müssen Maßnahmen gesetzt werden

  • foto: fb
    9.2.2018
    14:18
    Heinz Mayer

    Willkommen in der Postdemokratie!

    Kommentar der anderen | 610 Postings

    ÖVP-Staatssekretärin Karoline Edtstadler überlegt, die Gefühligkeit von Facebook-Nutzern als Grundlage für eine Strafrechtsänderung heranzuziehen. Das ist ein weiteres verstörendes Indiz für einen Zustand, den der britische Politikwissenschafter Colin Crouch Postdemokratie nennt

  • 9.2.2018
    14:09
    Katharina Völkl-Posch

    Nicht harmlos, sondern verboten

    Kommentar der anderen | 89 Postings

    Über die rechtliche Relevanz sexueller Belästigung

  • foto: krt via ap video
    8.2.2018
    15:46
    Javier Solana

    Olympische Spiele als politischer Spielball

    Kommentar der anderen | 6 Postings

    Olympische Spiele stehen im Dienst von Frieden und Menschenwürde, haben aber auch schon Leid gebracht. Dennoch sollte die Teilnahme Nordkoreas bei den heute beginnenden Winterspielen in Südkorea als Chance für den Friedensprozess begriffen werden

  • foto: archiv gottfried gansinger
    7.2.2018
    16:54
    Ludwig Laher

    Das löchrige Gedächtnis der Rieder Germanen

    Kommentar der anderen | 94 Postings

    Das Liederbuch der Germania ist nur die eisige Spitze eines Berges von Entgleisungen. Wer bei der Germania ein wenig tiefer gräbt, stößt zum Beispiel auf den Gestapo-Schergen Friedrich Kranebitter

  • 6.2.2018
    15:15
    Tuulia Ortner

    Unizugangsbeschränkungen – Eignungstests nicht per se verteufeln

    Kommentar der anderen | 46 Postings

    Aufnahmetests werden in Österreich meist pauschal als unfair empfunden, ein differenzierter Blick täte dem Thema gut

  • foto: christian fischer
    6.2.2018
    14:40
    Karl Heinz Gruber

    Das Ärgernis der sozialen Selektion mit zehn Jahren

    Kommentar der anderen | 284 Postings

    Die schulische Auslese von zehnjährigen Kindern ist eine soziale Selektion. Aus einem Systemeffekt ist längst ein Systemdefekt geworden. Eine Entgegnung auf Georg Cavallars Kommentar

  • foto: getty images/istockphoto
    5.2.2018
    15:59
    Katrin Grabner

    Gewaltschutz im Netz: Wo bleiben die Updates?

    Kommentar der anderen | 16 Postings

    Die Regierung hat Digitalisierung als wichtiges Thema erkannt. Das ist gut. Doch die Vorschläge, wie sie Kinder und Jugendliche vor Gewalt in der digitalisierten Welt schützen will, sind altbacken und realitätsfremd

  • foto: afp/sasa djordjevic
    4.2.2018
    19:45
    Vedran Dzihic

    Balkan 2018: Zwischen Morden und Hoffnungsjahr

    Kommentar der anderen | 7 Postings

    Die EU-Kommission präsentiert in Straßburg ihre neue Strategie für die Erweiterung. Ein europäischer Balkan ist dafür essenziell. Brüssel muss sich dafür allerdings als Akteur in der Region behaupten

  • grafik:  felix grütsch
    2.2.2018
    16:02
    Michael Amon

    Wie der Schelm trommelt, so singt er auch

    Kommentar der anderen | 15 Postings

    Ästhetik hat Nähe zu Weltsichten und Lebensgefühlen. Das Bedrohliche faschistischer Ästhetik paart sich gerne mit rechtem Gedankengut, mit dem Lebensgefühl von Menschen, die sich selbst durch die Moderne, Globalisierung und Veränderung bedroht fühlen

  • illustration: felix jörg grütsch
    2.2.2018
    16:00
    Günther Barnet

    Burschen heraus!

    Kommentar der anderen | 104 Postings

    Unter den Korporierten gibt es tatsächlich auch "anständige Menschen". Schon lange hätten unter anderem sie die Debatte um das Verhältnis der Burschenschaften zur FPÖ und zur Vergangenheit führen müssen

  • foto: ap/christophe petit tesson
    1.2.2018
    16:56
    Paul Schmidt

    Die EU und die deutsche Nabelschau

    Kommentar der anderen | 38 Postings

    Die äußerst zähen Regierungsverhandlungen in Berlin hemmen die Reform der Union. Der vielgerühmte deutsch-französische Motor stottert, und am Lenkrad sitzt inzwischen ein Herr aus dem Élysée

  • foto: elmar gubisch
    31.1.2018
    17:43
    Georg Cavallar

    So schafft man keine Chancengleichheit

    Kommentar der anderen | 278 Postings

    Die Befürworter der gemeinsamen Schule der Zehn- bis Vierzehnjährigen verkennen die Realität. Ihre Konzepte sind nicht finanzierbar und würden bloß eine Flucht vieler Eltern in Privatschulen auslösen

  • cartoon: michael murschetz
    30.1.2018
    17:14
    António Guterres

    Ein neuer Pakt zur Migration

    Kommentar der anderen | 137 Postings

    Einwanderung gut zu bewerkstelligen ist eine der bedeutendsten Herausforderungen für die internationale Zusammenarbeit in unserer Zeit. Die Uno schlägt deshalb einen globalen Pakt vor, der helfen soll, diese Aufgabe zu meistern

  • foto: apa/afp/getty images/joe raedle
    30.1.2018
    17:07
    Gregor Thuswaldner

    In Trump We Trust – oder auch nicht

    Kommentar der anderen | 22 Postings

    Evangelikale Christen haben bei der Wahl 2016 mehrheitlich für Donald Trump gestimmt. Aber die Bewegung zeigt Risse. Immer mehr evangelikale Theologen warnen vor einer unheiligen Allianz zwischen gläubigen Christen und der republikanischen Politik

  • foto: reuters/eric vidal
    29.1.2018
    16:55
    András Inotai

    Orbán und der "mentale Massenmord"

    Kommentar der anderen | 117 Postings

    Auf den ersten Blick sieht es gut aus in Ungarn. Auf den zweiten zeigen sich geschönte Zahlen, der Missbrauch von EU-Mitteln, geschürter Hass und Abwanderung. Heute besucht der ungarische Premier Wien

  • foto: matthias cremer
    28.1.2018
    18:55
    Peter Plaikner

    Wahlen: Wir wundern uns über nichts mehr

    71 Postings

    Das gescheiterte FPÖ-"Jetzt erst recht!" lässt die ÖVP in Tirol und Salzburg wie die SPÖ in Kärnten auf ein Ende des blauen Aufwinds hoffen

  • foto: privat
    28.1.2018
    18:32
    Erklärung

    Die Lieder der Germania sind Verhetzung

    Kommentar der anderen | 327 Postings

    In den Texten geht es nicht um "Jux" oder "Spott", sondern um Nazipropaganda

  • foto: standard
    28.1.2018
    14:58
    Gerhard Drekonja-Kornat

    Euphorie und Ende

    Kommentar der anderen | 8 Postings

    Kaiser Karl dachte an einen Separatfrieden – was, verpatzt, zum diplomatischen Desaster der "Sixtus-Affäre" führte. Leider! So musste Kaiser Karl, um nicht als Lügner dazustehen, jetzt erst recht in Nibelungentreue weiterkämpfen lassen

  • foto: reuters/heinz-peter bader
    26.1.2018
    23:18
    Kommentar der anderen

    Designierter Burgtheaterdirektor Martin Kušej über das "Seins-Schauspiel"

    Kommentar der anderen | 7 Postings

    In hundert Jahren wird das Burgtheater ein sehr dunkles, schwarzes Gebäude sein, nur von Kerzen und Kienspänen beleuchtet, glaubt der designierte Burgtheaterdirektor Martin Kušej

  • foto: imago/zuma press
    26.1.2018
    17:38
    Andreas Mailath-Pokorny

    Auschwitz und der Fall Landbauer

    Kommentar der anderen | 306 Postings

    Akkurat zum Jahrestag der Befreiung des Nazi-Konzentrationslagers in Polen und zum Tag der Gründung der Zweiten Republik müssen wir uns mit ewiggestrigen Geisteshaltungen befassen. Auszug einer Rede im Wiener Gemeinderat

  • 26.1.2018
    15:19
    Video-Dramolett

    Antonio Fian liest ein Dramolett: "Identitär"

    Video | 3 Postings
  • foto: (ap photo/hans punz
    25.1.2018
    16:53
    Ludwig Laher

    Burschenschafter – das noch größere Desaster

    Kommentar der anderen | 272 Postings

    Wie jede verschworene Gemeinschaft, die sich mit ihren Grundsätzen am Rande der Legalität bewegt, greifen auch die Verbandsbrüder gern auf bewährte Mittel zurück: codierte Botschaften und Dummstellen

  •  foto: apa/hans klaus techt
    25.1.2018
    16:02
    Offener Brief

    Fall Landbauer: Kurz und Faßmann sollen handeln

    Kommentar der anderen | 404 Postings

    Mehr als 200 Universitätsangehörige fordern Taten vom Regierungschef und seinem Bildungsminister

  • 25.1.2018
    15:49
    Michael Köhlmeier

    Frau Mikl-Leitner, setzen Sie ein Zeichen!

    Kommentar der anderen | 104 Postings

    Offener Brief: Keine gemeinsame Sache mit dieser FPÖ machen

  • foto: reuters
    24.1.2018
    17:11
    Stefan Dollinger

    Migration: Vorbild Schweden? Lieber nicht!

    Kommentar der anderen | 733 Postings

    Den Schweden ist der Mythos des idealen Landes wichtiger als die Realität. Diese Diagnose lässt sich auch mit dem Umgang mit Einwanderern illustrieren. Erfahrungsbericht eines Forschungsmigranten

  • foto: plasser & theurer
    23.1.2018
    16:57
    Michael Löwy

    Österreich verdient seinen Wohlstand im Ausland

    Kommentar der anderen | 83 Postings

    Globalisierung ist ein Megatrend mit Chancen und Herausforderungen zugleich. Washington zieht sich derzeit als deren Gestalter zurück, dafür tritt Peking als neuer Player auf. Kann Europa (und Österreich) diese Umbrüche mitgestalten?

  • foto: apa/dpa-zentralbild/hendrik schmidt
    22.1.2018
    17:12
    Fritz Schiller

    Klassenkampf von oben!

    Kommentar der anderen | 370 Postings

    Seit Jahrzehnten haben sich die Machtverhältnisse schrittweise in Richtung Arbeitgeber verschoben. Mit dem Amtsantritt der neuen Regierung ist es evident, dass sich das Kapital durchgesetzt hat und Arbeitnehmer nur noch Produktionsmittel sind

  • 21.1.2018
    18:20
    Sabine Wagner-Steinrigl

    #MeToo again: Klarstellungen aus der Beratung

    Kommentar der anderen | 93 Postings

    Tendenziöse Begriffe, unzulässige Vermischungen: Eine Replik auf Adults for Adults

  • cermak, alfred/onb bildarchiv/pi
    21.1.2018
    18:08
    Martin Pollack

    Der Akt Toni Sailer und die Möglichkeit einer Falle

    Kommentar der anderen | 820 Postings

    Wer Polen unter der Herrschaft des Kommunismus erlebt hat, weiß: Es war eine übliche Methode des Geheimdienstes, prominente Personen aus dem Westen zu kompromittieren

  • grafik: felix grütsch
    19.1.2018
    17:25
    Trautl Brandstaller

    Kurz und Strache – was würde Kreisky heute wählen?

    Kommentar der anderen | 283 Postings

    Türkis-blaue Fake-Politik: Über den unverschämten Versuch, an der Popularität des zum Mythos avancierten Sozialdemokraten mitzunaschen und ihn ein Stück des Weges mitzunehmen

  • grafik:  felix heinz grütsch
    19.1.2018
    15:55
    Karl Heinz Gruber

    Mut zum eigenen Verstand, Herr Minister!

    Kommentar der anderen | 250 Postings

    Was die neue Regierung in den Schulen vorhat, läuft auf Segregation durch Bildung hinaus. Bildungsminister Heinz Faßmann darf das nicht mitmachen. Ein Aufruf an den Wissenschafter im Ministeramt

  • foto: apa/helmut fohringer
    18.1.2018
    16:49
    Peter Pirker

    Die banalisierte Erinnerung

    Kommentar der anderen | 47 Postings

    Eine profunde Erinnerung an den Holocaust sollte über politische Bekenntnisse hinausreichen. Aktive Geschichtspolitik misst sich an der Gegenwart – daran, wie eine Regierung in sensiblen Bereichen wie Asylpolitik oder Staatsbürgerschaftsrecht agiert

  • foto: apa/afp/zakaria abdelkafi
    17.1.2018
    16:56
    Josef Lentsch

    Der blinde Fleck der Wissenschafter

    Kommentar der anderen | 42 Postings

    Bewegung ist nicht gleich Bewegung. Es wird Zeit, dass die Politikwissenschaften ihren Blick auf das politische Zentrum lenken. Eine Replik auf Jan-Werner Müller

  • 16.1.2018
    16:03
    Reinhard Kreissl

    Direkte oder dirigierte Demokratie

    Kommentar der anderen | 12 Postings

    Anmerkungen zu "street credibility" der Politik

  • foto: andy urban
    16.1.2018
    16:00
    Katharina Embacher, Julia Herr

    Die SPÖ und der Mut zur eigenen Ideologie

    Kommentar der anderen | 305 Postings

    Am Wochenende brachte der SP-Bundesgeschäftsführer Max Lercher seine Genossen damit auf, dass er der FPÖ vorwarf, 150.000 Zuwanderer ins Land zu holen. Worin sollen sich SPÖ und FPÖ unterscheiden?

  • foto: apa; halfpoint
    14.1.2018
    17:12
    Alejandro Cuñat, Philipp Schmidt-Dengler

    Auch Burgenländern Familienbeihilfe kürzen

    Kommentar der anderen | 252 Postings

    Politisch gesehen ist die Familienpolitik der Regierung klassische Klientelpolitik und in sich logisch. Würde diese Logik ökonomisch fortgesetzt, gäbe es für viele Österreicher einige Überraschungen

  • foto: apa/afp/dpa/gregor fischer
    11.1.2018
    16:52
    Pressestimme

    #MeToo und die sexuelle Freiheit, lästig zu fallen

    Kommentar der anderen | 394 Postings

    Denunziation und Puritanismus vergiften die Beziehung zwischen den Geschlechtern. Selbsternannte Tugendwächter kreieren eine Atmosphäre der Hexenjagd. Ein Aufschrei französischer Frauen

  • foto: reuters/fabrizio bensch
    10.1.2018
    16:44
    Bettina Fernsebner-Kokert, Walter Osztovics

    Im digitalen Fight Club

    Kommentar der anderen | 50 Postings

    Unsere Gesellschaft driftet auseinander – und das Internet trägt Mitschuld daran. Einer der stärksten Treiber dieses Trends ist die Digitalisierung mit ihren tiefgreifenden Auswirkungen auf Arbeits- und Lebenswelten

  • foto: reuters
    9.1.2018
    16:11
    Stefan Brocza

    Österreich und Visegrád? Nein, danke!

    Kommentar der anderen | 402 Postings

    Die anhaltende Fixierung der österreichischen Außenpolitik auf Ungarn, Tschechien, die Slowakei und Polen ist falsch. Und zwar aus einigen ziemlich guten Gründen

  • 9.1.2018
    15:52
    Jörg Flecker

    Sozialschmarotzerdiskussion mit legistischen Mitteln

    Kommentar der anderen | 87 Postings

    Ein kritischer Blick auf die Arbeitsmarktpolitik der neuen Bundesregierung

  • foto: der plankenauer
    8.1.2018
    16:30
    Nancy Závodská

    Maria Theresia und Österreichs Außenpolitik

    Kommentar der anderen | 142 Postings

    Neoministerin Karin Kneissl sucht Verbündete in Osteuropa. Ein Teil der Visegrád-Staaten könnte sich dazu eignen. Eine Einschätzung zur ersten Auslandsreise der neuen Außenamtschefin

  • foto: reuters
    7.1.2018
    17:59
    Raimund Dietz

    Bitcoins: Wie aus einer Chance Unfug wird

    Kommentar der anderen | 379 Postings

    Kein Politiker wagt heute noch, auf die Illegitimität der Geldschöpfung durch Private und Privatbanken zu verweisen. Dabei ist ganz klar: Je luftiger das Geld, desto fester muss die Hand des Staates sein. Ein Plädoyer für das Vollgeld

  • grafik:  felix adolf grütsch
    4.1.2018
    15:59
    Markus Binder

    Der Heimvorteil

    Kommentar der anderen | 571 Postings

    Die Toleranz für Nazis ist eine fehlgeleitete Anwendung der österreichischen Errungenschaft des Toleranzpatents. Ein paar klare, oberösterreichische Worte zur neuen Regierung

  • foto: heribert corn
    3.1.2018
    15:43
    Judith Pühringer

    Arbeit und der Ausschlussgrund Geburtsdatum

    Kommentar der anderen | 295 Postings

    Die Aktion 20.000 wird von der neuen Bundesregierung eingestellt. Dabei brauchte es genau solche Innovationsräume, um die Herausforderungen des Arbeitsmarkts zu meistern

  • foto: apa/aussenministerium/dragan tatic
    2.1.2018
    16:15
    Jörg Leichtfried

    Kurz' europäischer Lackmustest steht noch bevor

    Kommentar der anderen | 106 Postings

    Auch die nächste Regierung wird eine proeuropäische Grundhaltung einnehmen. Was dieses Bekenntnis wert ist, muss sich aber erst zeigen – etwa an Österreichs Rolle bei der Weiterentwicklung der EU

  • foto: apa/afp/iranian supreme leader's
    1.1.2018
    13:49
    Walter Posch

    Misswirtschaft und Spaltung im Iran

    Kommentar der anderen | 102 Postings

    Dass die jüngste iranische Protestwelle in der religiösen Stadt Mashhad ausbrach und sich anfangs ausdrücklich gegen Präsident Rohani richtete, war kein Zufall. In Mashhad sind Rohanis Gegner zu Hause

  • 30.6.2017
    17:19
    Ein Land, zwei Systeme

    Chris Patten im Videokommentar: Hongkongs schwerer Stand in China

    Kommentar der anderen mit Video | 13 Postings
  • 29.6.2017
    11:48
    Chinas neue Weltpolitik

    Joe Nye analysiert: Machtexport über die Neue Seidenstraße

    Kommentar der anderen mit Video | 12 Postings