Darstellung: RelevanzChronologie
  • foto: jens neumann / visum / picturede
    Eva Blimlinger

    Die Selbstzufriedenheit der 68er

    Kommentar der anderen | 10 Postings

    Selbstverständlich stehen die Studierenden heute für eine Sache auf, nur machen sie das anders als jene, die in wirtschaftlich prosperierenden Zeiten groß geworden sind. Eine Replik

  • foto: thomas hesterberg/süddeutsche zeitung photo
    Leserforum

    Narzissmus – wie geil ist das denn?!

    Kommentar der anderen | 51 Postings

    Ein Text über die sexuelle Revolution 1968 und "apersonale Geilheit" hat für einigen Aufruhr gesorgt. Die Reaktionen reichen von großer Zustimmung bis zu ebenso großem Unverständnis. Ein Blick ins Leserbrief-Postfach

  • foto: reuters / warner bros. / ho
    Angelika Adensamer

    Diesseits der Matrix: Den Datenschutz ernst nehmen

    Kommentar der anderen | 258 Postings

    Es gibt viel Unmut über die EU-Grundverordnung zum Datenschutz. Zu bedenken ist dabei: Datenschutz ist ein Menschenrecht

  • Josef Christian Aigner

    Unis '68 und heute – ein Aderlass

    Kommentar der anderen | 44 Postings

    Eine (Selbst-)Kritik des Lehrkörpers

  • foto: apa/afp/joel saget
    Maximilian Kasy

    Wie fair ist die Zuckerberg-Maschine?

    Kommentar der anderen | 8 Postings

    Der Facebook-Chef muss im EU-Parlament zur Datensammlung über Nutzer und zum Cambridge-Analytica-Skandal Rede und Antwort stehen. Aber was genau machen IT-Unternehmen mit diesen Daten und was sind die sozialen Folgen? Versuch einer Klärung

  • illustration:  felix uschi grütsch
    Rainer Langhans, Moritz Weinek

    Von der Kommune I ins Internet

    Kommentar der anderen | 16 Postings

    Spirituelle Wege und das digitale Paradies, Blasen und Facebook als große Weltvereinigungsmaschine – was ein 18-Jähriger und eine 68er-Ikone einander zu sagen haben. Ein Zwiegespräch als Kommentar

  • foto: der standard
    Reinhard Christl

    Drei Thesen zur Zukunft des ORF

    Kommentar der anderen | 103 Postings

    Es bedarf neuer Gesetze, neuer Kooperationen und einer neuen Geisteshaltung: Wie europäische Medien eine demokratische Alternative zu den US-Monopolisten Facebook und Google werden könnten

  • cartoon: michael murschetz
    Raphael Bonelli

    Weder frei noch Liebe: Apersonale Geilheit als Prinzip

    Kommentar der anderen | 1012 Postings

    Der Kult um die sexuelle Befreiung der 68er-Generation hält einem kritischen Blick nicht stand. In Wirklichkeit ereignete sich eine "narzisstische Kulturrevolution", die sich bis heute negativ auswirkt

  • foto: getty images/istockphoto
    Eva Maria Bachinger

    Kinder kaufen: Leihmutterschaft ist Kinderhandel

    Kommentar der anderen | 349 Postings

    Es ist nachvollziehbar, dass manche Menschen ihren unbedingten Kinderwunsch über Leihmütter erfüllen wollen. Bloß: Das ist de facto Kinderhandel, der Bedürfnisse Erwachsener über jene der Kinder stellt

  • foto: ap photo/felipe dana
    Christoph Landerer

    Flucht, Migration und Konfusion – ein Nachtrag zu Köhlmeier

    Kommentar der anderen | 170 Postings

    Im Nachhall der Köhlmeier-Debatte fällt einmal mehr auf, dass wir missverstehen und missverstehen wollen, auch weil in der öffentlichen Debatte oft mit unscharfen Begriffen operiert wird. Ein Versuch zur Klärung

  • foto: reuters/kacper pempel
    Balasz Csekö

    Orbáns Ziel ist es, die EU radikal zu verändern

    Kommentar der anderen | 167 Postings

    Während sich die Zivilgesellschaft aus Budapest zurückzieht, blasen die EU-Gegner dort zum Angriff auf Brüssel

  • foto: imago
    Christoph Bezemek

    Eine Richterbesetzung, der Ton und die Musik

    Kommentar der anderen | 36 Postings

    Die Auswahl eines europäischen Höchstrichters erfordert einen redlichen politischen Diskurs, keine Schmutzkampagnen. Über die Kritik an den EuGH-Besetzungsplänen der Bundesregierung

  • foto: apa/herbert pfarrhofer
    Gerhard Botz

    Köhlmeiers Paukenschlag ging daneben

    Kommentar der anderen | 290 Postings

    Es ist historisch falsch, zu behaupten, dass die Nazis durchgehend versucht hätten, Juden an Flucht und Emigration zu hindern. Vielmehr konnten sich die Demokratien des Westens damals nicht darauf einigen, ihre Immigrationsbeschränkungen aufzuheben

  • foto: afp
    Heinz Gärtner

    Der Iran und die Zündschnur zum Krieg

    Kommentar der anderen | 85 Postings

    Mit seiner Dämonisierung Teherans hat Trump das Fundament gelegt, auf dem ein neuer Krieg entstehen kann

  • foto: apa/georg hochmuth
    Bernhard Hachleitner, Georg Spitaler

    Das Happel-Stadion muss bleiben

    Kommentar der anderen | 588 Postings

    Die Abrisspläne für das Ernst-Happel-Stadion sind geschichtsvergessen, ein Neubau käme teuer. 400 Millionen Euro stehen im Raum. Das wäre selbst für das österreichische Nationalstadion viel

  • cartoon: michael murschetz
    Joschka Fischer

    Deutschland muss endlich aufwachen

    Kommentar der anderen | 180 Postings

    Der französische Präsident Emmanuel Macron gibt in Paris europapolitisch Ton und Takt vor. In Berlin allerdings will – noch – niemand einstimmen. Das schadet Deutschland und Europa

  • Ilan Baruch

    Nahost: Wien muss die EU-Position halten

    Kommentar der anderen | 20 Postings

    Österreich eines von vier EU-Ländern bei der US-Botschaftseröffnung in Jerusalem

  • Nancy Závodská

    Offener Kampf ums slowakische Staatsfernsehen

    Kommentar der anderen | 30 Postings

    Die Pressefreiheit gerät im Nachbarland immer mehr unter Druck

  • foto: ronald zak/dapd
    Jakob Lundwall

    Österreich und die neutralisierende Neutralität

    Kommentar der anderen | 185 Postings

    Die Spitzen der Bundesregierung geben am Europatag am 9. Mai einen Ausblick auf den österreichischen EU-Vorsitz. Besser wären ein paar grundsätzliche politische Festlegungen, die Österreich im Rahmen der EU handlungsfähiger machen würden

  • Stefan Brocza

    Der Potemkin'sche EU-Ausschuss im Nationalrat

    Kommentar der anderen | 17 Postings

    Das Parlament nimmt sein Mitwirkungsrecht in Angelegenheiten der Europäischen Union nicht ausreichend wahr

  • foto: afp/emmanuel dunand
    Margit Schratzenstaller

    Ein mutiges Budget für die EU zulassen

    Kommentar der anderen | 48 Postings

    Die Mitglieder der Union müssen im kommenden mehrjährigen Finanzrahmen vom Blick auf nationale Nettosalden wegkommen und stattdessen einen gemeinsamen Mehrwert in der EU anstreben

  • foto: apa/hans punz
    Suleyman Magomadov

    Wem ich als Tschetschene Danke sage

    Kommentar der anderen | 1016 Postings

    Der Fall der erstochenen Hadischa hat Ressentiments der übelsten Sorte, das hässliche Österreich ans Tageslicht gebracht. Ein Dank an alle, die stattdessen für Werte der Humanität und der sozialen Solidarität eintreten – ungeachtet der Herkunft eines Menschen

  • Reinhold Lopatka

    Nationalrat ist eines der europapolitisch aktivsten Parlamente der EU

    Kommentar der anderen | 32 Postings

    Die Vorwürfe, der EU-Ausschuss arbeite zu wenig und nicht ordentlich, zielen ins Leere

  • illustration:  felix grütsch
    Oskar Deutsch

    Die Rassisten der FPÖ beim Namen nennen

    Kommentar der anderen | 282 Postings

    In der Debatte um Antisemitismus muss in Österreich endlich etwas vorwärtsgebracht werden. Dazu gehört vor allem, dass Redlichkeit in den Diskurs einkehrt. Insbesondere bei der Regierungspartei FPÖ

  • foto: apa/robert jäger
    Anna Durnová, Helmut Hönigmayer, Johannes Starkbaum

    Elga gehört den Bürgern – lasst sie mitreden!

    Kommentar der anderen | 201 Postings

    Die Intention der elektronischen Gesundheitsakte kann sehr wohl neu definiert werden, Vorteile im Sinne der Forschungsentwicklung wären da. Das enthebt die Politik aber noch nicht ihrer Verpflichtung, die Bürger davon zu überzeugen

  • Rainer Hable

    Golan: An den Pranger mit ihnen!

    Kommentar der anderen | 224 Postings

    Vorwürfe gegen UN-Soldaten sind unbelegt und entstammen dem moralischen Mittelalter

  • foto: ap/ariel schalit
    Matthias Edtmayer, Hannes Jöbstl

    Das Golan-Massaker – ein Fall für Straßburg?

    Kommentar der anderen | 96 Postings

    Nicht nur die Soldaten werden strafrechtlich in Bedrängnis geraten, auch auf die Republik könnten Schadenersatzforderungen zukommen

  • Rainer Born, Eva Gatarik, Johannes M. Lehner

    Wie man den Maria-Theresien-Orden bekommt

    Kommentar der anderen | 32 Postings

    Bildung, Erfahrung und richtiges Interpretieren als Schlüsselqualifikationen: Anmerkungen zum Golan-Fall

  • illustration: felix grütsch
    Ednan Aslan

    Krise des Islam darf nicht Krise Europas werden

    Kommentar der anderen | 364 Postings

    Wenn es heißt, der Islam gehöre nicht hierher, gibt es einen Aufschrei. Soll der Islam tatsächlich Bestandteil Österreichs werden, warum treten die Muslime dann nicht gegen politische Einflussnahme aus dem Ausland auf?

  • foto: ap photo/ronald zak)
    Eva Zeglovits

    Die Jungen wählen linker – oder rechter

    Kommentar der anderen | 140 Postings

    Ist es der Kohorteneffekt oder vielmehr der Lebenszykluseffekt? Ist es Bildung, sozialer Status oder Medienkonsum? Wie lassen sich die Unterschiede im Wahlverhalten zwischen Jungen und Älteren erklären? Ein Versuch

  • foto: afp/saul loeb
    Antonio Tajani

    Klare Regeln für Facebook und Co: Es ist Zeit zu handeln!

    Kommentar der anderen | 3 Postings

    Für das Glücken der digitalen Revolution braucht es Freiheit und Verantwortung zugleich

  • Carina Altreiter

    Rechte, nicht Almosen für Arbeitslose

    Kommentar der anderen | 111 Postings

    Zum geplanten Umbau der Arbeitslosenversicherung und des AMS durch die Bundesregierung