Darstellung: RelevanzChronologie

Liebe & Sex

Ressortseite Liebe & Sex: Ein selbstbestimmtes Sex- und Beziehungsleben ist ein zentrales feministisches Thema. dieStandard.at schreibt über feministische Pornos, Lust, und Leidenschaft oder alternative Beziehungen.

  • foto: heribert corn
    Filmwissenschaft

    Linda Williams: "Ich fühlte mich wie eine lüsterne alte Lady"

    Interview | 145 Postings

    Linda Williams hat ein wissenschaftliches Interesse an Sex auf der Leinwand. Die Pionierin der Pornografieforschung plädiert für eine öffentliche Debatte über Filme, die durch das Internet zum Massenphänomen geworden sind

  • foto: apa
    Körperkontakt

    Sexualbegleitung: Endlich einmal berührt werden

    463 Postings

    SexualbegleiterInnen erfüllen alten Menschen und solchen mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen den Wunsch nach körperlicher Nähe

  • foto: apa/felix kästle
    Liebesform

    Polyamorie: Warum die Vielliebe auch feministisch ist

    707 Postings

    Die feministische Kritik an der bürgerlichen Kleinfamilie ist so alt wie die Frauenbewegung selbst. "Polys" führen alte Kämpfe unter neuen Vorzeichen fort

  • foto: reynaldo rivera
    Deutsche Fassung

    "I Love Dick"-Autorin Chris Kraus: "Das Private gibt es nicht!"

    Interview | 40 Postings

    Vor 20 Jahren erschien das erste Buch der US-Autorin Chris Kraus. "I Love Dick" ist mittlerweile zum Kultbuch, zum Klassiker und zur Amazon-Serien-Vorlage geworden. Endlich erscheint es bei Matthes & Seitz auf Deutsch

  • foto: heribert corn
    Sextoy-Partys

    Ein Vibrator auf Krankenschein

    276 Postings

    Seit 16 Jahren organisiert Margarete Grabner Sextoy-Partys für Frauen und ermutigt sie, über ihre erotischen Bedürfnisse zu reden