Weltreiseblog: Thousand First Steps

foto: jakob horvatIch glaube an das Gute in der Menschheit. Seltener können wir das zuhause vor dem Fernseher sehen. Öfters draußen, außerhalb unserer Komfortzone. Wo uns das Unbekannte herausfordert und mit einer Welt belohnt, zu der wir von unserem Sofa aus keinen Zugang haben. www.thousandfirststeps.com geht auf Tuchfühlung mit der Welt und erzählt Geschichten. Solche, die von Abenteuern berichten, von first steps. Von Höhen und Tiefen, die meine Weltreise gestalten. Und richtet die Scheinwerfer auf jene Menschen, die mich inspirieren. Weil sie gegen den Strom schwimmen, Visionen haben und Träume verwirklichen, die die Welt ein kleines Stück besser machen. Als Inspiration für all jene, die das auch wollen.