Promotion - entgeltliche Einschaltung
  • foto: economy
    INTELLIGENT NETWORKS

    Von digitalen Zwillingen und Narrowband IoT

    Smarte Fabriken und Lieferketten sind die zentralen Aspekte bei digitalen Transformationen in der Industrie. Ein Expertenkommentar von Roland Wiesmüller, Sales Manager Digital bei T-Systems Austria.

  • foto: economy
    INTELLIGENT NETWORKS

    Modernes Konsumverhalten verlangt neue Vertriebswege

    Das ehemals reine Offline-Geschäft über Filialen hat sich über digitalisierte Wertschöpfungsketten zum kanalübergreifenden Handel (Omnichannel) entwickelt.

  • foto: economy
    BUSINESS INTELLIGENCE

    Immer und überall

    Mobile Commerce als weiter Bestandteil moderner Multi-Channel-Strategien. Ein Expertenkommentar von Robert Bueninck, General Manager, Klarna Group DACH.

  • foto: economy
    BUSINESS INTELLIGENCE

    Ein Online-Shop hat immer geöffnet

    Payment als zentraler Faktor digitaler Wertschöpfungsketten.

  • foto: economy
    DIGITAL BUSINESS SERVICES

    Datenmanagement als zentrales Wettbewerbskriterium

    Big Data sammelt Daten und erst in der Nutzung liegt der Mehrwert. Ein Expertenkommentar von Markus Berger, Head of Big Data and Business Intelligence bei T-Systems Austria.

  • foto: economy
    DIGITAL BUSINESS SERVICES

    Bedarfsorientierte Flexibilität und skalierbare Kosten

    Der unternehmerische Innovationstransfer passiert zunehmend über externe IT-Dienstleister.

  • foto: economy
    DIGITALE INNOVATIONEN

    Digital überall

    Künstliche Intelligenz, Internet der Dinge (IoT), Digitalisierung. Alles wirkt zusammen und definiert unsere Arbeits- und Lebenswelten neu. Ein Expertenkommentar von Jochen Borenich, Vorstandsmitglied bei Kapsch BusinessCom.

  • foto: economy
    DIGITALE INNOVATIONEN

    Individualität und Mehrwert als Innovationsfaktor

    Digitale Bezahlservices werden bei Online-Shops zunehmend zum Erfolgsfaktor und müssen Händler wie Kunden einbeziehen.

  • foto: economy
    DIGITALE INNOVATIONEN

    Die ganzheitliche Strategie

    Flexibel auf Marktanforderungen reagieren, schnell neue Geschäftsmodelle entwickeln und entsprechende Prozesse aufsetzen gilt als neue digitale Kardinaltugend.

  • foto: economy
    INTELLIGENT NETWORKS

    Das betriebliche Testlabor der Digitalisierung

    Die Digitalisierung erfordert von Betrieben Bereitschaft für Innovation und Transformation. Umgekehrt muss die IT-Industrie nun auch Geschäftsmodelle diverser Branchen verstehen. Für die Zusammenführung dieser Bereiche braucht es gesonderte Umgebungen und fundierte Entscheidungskriterien.

  • foto: economy
    INTELLIGENT NETWORKS

    Von Produktionsautomatisation zu neuen Geschäftsmodellen

    Die intelligente Verknüpfung von Produktionsprozessen und Daten muss abteilungs- bis betriebsübergreifend möglich sein. Ein Expertenkommentar von Mark Winkler, Head of Digital Transformation & Business Development bei Kapsch BusinessCom.

  • foto: economy
    INTELLIGENT NETWORKS

    Innovation muss Online-Händlern wie auch ihren Kunden nützen

    Die Digitalisierung betrifft alle Branchen und Unternehmensgrößen, besonders den wettbewerbsintensiven Handel. Ein Expertenkommentar von Robert Bueninck, General Manager Klarna Group DACH.

  • foto: economy
    BUSINESS INTELLIGENCE

    Die aktuellen Lebenswelten der Menschen

    Arbeits- und Lebensgewohnheiten ändern sich rasant und das bedeutet neue Ansprüche an die Mobilität. Ein Expertenkommentar von Roland Toch, Managing Director Wirecard CEE.

  • foto: economy
    BUSINESS INTELLIGENCE

    Vernetzung und Sicherheit als betriebliche Querschnittsthemen

    Aktuelle IT-Security muss ein zentraler Bestandteil jedes Unternehmens sein. Ein Expertenkommentar von Christian Üblbacher, Head of Security Solutions bei Kapsch BusinessCom.

  • foto: economy
    BUSINESS INTELLIGENCE

    Auslagern als Bestandteil der digitalen Strategie

    Digitale Transformation in Unternehmen beginnt zumeist bei der zugrunde liegenden IT-Infrastruktur und bei der übergreifenden Vernetzung von Prozessketten.

  • foto: economy
    DIGITAL BUSINESS SERVICES

    IT-Landschaften im Wandel

    Rasche Veränderung als aktuelle Norm der digitalen Geschäftswelt. Ein Expertenkommentar von Wilhelm Petersmann, Managing Director Austria & Switzerland bei Fujitsu Technologies.

  • foto: economy
    DIGITAL BUSINESS SERVICES

    Der Nutzen für Händler wie Konsumenten

    Individualität und Mehrwert bei digitalen Zahlungsarten als kritische Erfolgsfaktoren im E-Commerce.

  • foto: economy
    DIGITAL BUSINESS SERVICES

    Alles wird smarter

    Smart Payments for Smart Worlds oder das gute Kundengefühl beim Bezahlen. Ein Expertenkommentar von Roland Toch, Managing Director bei Wirecard CEE.

  • foto: economy
    DIGITALE INNOVATIONEN

    Digitalisierung ermöglicht ganz neue Geschäftsmodelle

    Intelligente Technologien wie Artificial Intelligence (AI) und automatisierte Wertschöpfungs-ketten bereiten den Weg zu bisher unbekannten Business-Modellen abseits des reinen Produktverkaufs.

  • foto: economy
    DIGITALE INNOVATIONEN

    Smartphones als Einkaufsshop

    Die Optimierung der virtuellen Kassa von Online-Shops für mobile Endgeräte wird zum entscheidenden Erfolgskriterium im Handel. Ein Experten-kommentar von Sebastian Siemiatkowski, CEO und Mitbegründer Klarna.