Darstellung: RelevanzChronologie

Vierschanzentournee

Die Vierschanzentournee besteht aus vier Skisprung-Bewerben und findet jährlich in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen statt. Sie zählt zu einem der prestigeträchtigsten Wettbewerbe im Skispringen. Auf dieser Ressortseite berichtet die Sportredaktion über die Qualifikationen und aktuellen Ergebnisse der Tournee, sowie das Abschneiden der ÖSV-Adler.

  • foto: apa/afp/joe klamar

    Kamil Stoch, Tollpatsch mit Austro-Unterstützung

    44 Postings

    Der Pole stach mit seinem historischen Grand Slam bei der Tournee sogar Nationalheld Robert Lewandowski aus

  • foto: ap/schrader
    Überflieger

    Stoch holt Grand Slam der Vierschanzentournee

    221 Postings

    Der Pole gewinnt auch das vierte Springen in Bischofshofen und sichert sich den zweiten Grand-Slam der Geschichte. Kraft wird Vierter

  • foto: reuters/gazeta
    Ende

    Deutscher Freitag steigt vorzeitig aus Tournee aus

    38 Postings

    Nach seinem Sturz in Innsbruck verpasst der 26-Jährige den letzten Bewerb in Bischofshofen: "Aktuell macht Skispringen keinen Sinn für mich"

  • foto: ap/ kerstin joensson
    Innsbruck

    Stoch siegt, Freitag stürzt, ÖSV taumelt

    270 Postings

    Deutsche Hoffnung stürzte im ersten Durchgang des Springens in Innsbruck – Sieg an Polen Stoch – Hayböck als Zehnter bester der erneut enttäuschenden Österreicher

  • foto: apa/expa/ jfk
    Sorgen

    Krisenstimmung im Olympia-Winter: ÖSV-Springer in Nöten

    214 Postings

    Einen guten Monat vor Eröffnung der Olympischen Spiele in Pyeongchang droht Österreich im Skispringen ein Medaillenstandbein wegzubrechen. Die Ratlosigkeit der Verantwortlichen ist ungünstig.

  • foto: reuters/michael dalder
    ÖSV-Desaster

    Stefan Kraft springt in Garmisch am Finale vorbei

    447 Postings

    Einzige ÖSV-Hoffnung bei Vierschanzentournee verpasst Qualifikation für zweiten Durchgang. Stoch gewinnt wieder vor Freitag, Schlierenzauer als 19. bester Österreicher – Schlechtestes ÖSV-Tourneeresultat seit 39 Jahren

  • foto: apa/ap/schrader
    Oberstdorf

    Kraft Vierter zum Tournee-Auftakt

    118 Postings

    Österreicher fällt im zweiten Durchgang etwas zurück. Kamil Stoch gewinnt in Oberstdorf vor Richard Freitag

  • foto: ap/schrader
    Chips

    Das Auge fliegt beim Skispringen mit

    19 Postings

    Neue Analyse- und Bildtechniken machen das schwer fassbare Skispringen für Konsumenten zugänglicher. Die Verantwortlichen im Weltverband Fis haben eine deutsche Entwicklung sozialisiert – im Interesse der Chancengleichheit, vor allem aber der Vermarktbarkeit

  • foto: ap/schrader
    Vorspiel

    Freitag dominiert Quali in Oberstdorf, Kraft Dritter

    21 Postings

    Der deutsche Weltcupführende zeigte auch in der Quali von Oberstdorf seine Form. Alle sechs Österreicher für Tournee-Auftaktbewerb qualifiziert

  • reuters/ebenbichler
    Urgestein

    Simon Ammann: Den Ewigen lockt Olympia

    35 Postings

    Simon Ammann zählt bei seinem 20. Versuch nicht zu den Favoriten der Vierschanzentournee. Das ist nicht weiter tragisch, denn auch in Jahren, als der Schweizer als erster Sieganwärter galt, hat er den ersten Höhepunkt der Skisprungsaison nicht gewonnen

  • foto: apa/gindl
    Tournee

    Hineinspringen ins Unwägbare

    15 Postings

    In Oberstdorf hebt am Samstag die 66. Vierschanzentournee ab. Spekulationen über den möglichen Gesamtsieger sind aber auch nach dem Springen unter dem Schattenberg müßig

  • foto: ap/wey
    Höhenflug

    Deutsche Euphorie vor Tournee-Start

    49 Postings

    Nach Erfolgen von Freitag und Wellinger sogar Qualifikation in Oberstdorf ausverkauft – Chefcoach Kuttin hofft für ÖSV-Team auf "Schritte nach vorne"

  • Namen

    ÖSV-Sextett für Tournee: Poppinger fehlt

    13 Postings

    Kraft, Hayböck, Schlierenzauer, Fettner, Huber und Aigner dabei – Kuttin: "Entscheidung ist diesmal alles andere als leicht gefallen"