Mama Africa - Miriam Makeba

Dokumentation Deutschland, Finnland, Südafrika 2011

posten

Sie war die berühmteste Stimme eines Landes, das sie dafür gnadenlos ausbürgerte: Mika Kaurismäkis Filmporträt der großen Miriam Makeba zeigt eine faszinierende Frau jenseits vom Pata-Pata-Schlagerklischee.

Details zum Film "Mama Africa - Miriam Makeba"
Titel Mama Africa - Miriam Makeba
Originaltitel Mama Africa
Genre Dokumentation
Land Deutschland, Finnland, Südafrika
Jahr 2011
Länge 91 Minuten
Regie Mika Kaurismäki
Drehbuch Mika Kaurismäki, Don Edkins
Kamera Jacques Cheuiche, Wolfgang Held, Frank Lehmann, Martina Radwan, Eran Tahor
Schnitt Uwe Dresch, Karen Harley, André Bendocchi-Alves
Produktion Mika Kaurismäki, Don Edkins, Rainer Kölmel

Weitere Informationen zum Film

www.skip.at