Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte

Dokumentation USA 2009

posten

Große Firmen verdienen Millionen am Tod ihrer Mitarbeiter, Tausende Familien werden aus ihren eigenen Häusern geworfen und den Wallstreet-Kaisern dafür Milliarden in den Popo geschoben: Michael Moore widmet sich in seinem neuen Film dem Irrsinn, der Realität heißt.

Details zum Film "Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte"
Titel Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte
Originaltitel Capitalism - A Love Story
Genre Dokumentation
Land USA
Jahr 2009
Länge 105 Minuten
Regie Michael Moore
Drehbuch Michael Moore
Kamera Daniel Marracino, Jayme Roy
Schnitt Pablo Proenza, Jessica Brunetto, Alex Meillier, Tanya Meillier
Produktion Anne Moore, Michael Moore
Besetzung Michael Moore

Weitere Informationen zum Film

www.skip.at