Als SAP-Consultant führt man die Enterprise Resource Planning Software (ERP- Software) von SAP in Unternehmen ein. Die SAP-Umgebung besteht aus verschiedenen Modulen, wie zum Beispiel Rechnungswesen, was unter anderem Buchhaltung und Controlling beinhaltet.

Die Logistik wäre ein weiteres Modul, wozu auch Vertrieb und Qualitätsmanagement zählen. Diese Module helfen bei der Optimierung der Geschäftsprozesse der Kunden. Ziel ist es, Kapital und Personal möglichst effizient einzusetzen. Als SAP- Consultant kommt man mit den Bereichen EDV, Personal und Betriebswirtschaft in Berührung. Folglich ist ein abgeschlossenes Studium auf dem Gebiet der Informationstechnologie oder Betriebswirtschaft äußerst wichtig. Solide Softwarekenntnisse (Microsoft Office, vor allem PowerPoint, Excel und Project) sind erwünscht.

Finden Sie jetzt auf derStandard.at Ihren SAP Consultant Job

Sortierung:
      Möchten Sie sich anmelden?

      Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

      Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


      Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden