Jobdetails

2019-04-11 Versandadministration und -manipulation; Erstellung bzw. Bearbeitung von Packlisten, Ladelisten, CMR´s usw.; Vorbereitung von Datenloggern für die
Titel

Mitarbeiter Administration Zentrallager - Karenzvertretung bis Ende 2020 (w/m)

Dienstort Wien Wien Unternehmen Takeda
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 2.516,80 € /brutto Jetzt online bewerben

Mitarbeiter Administration Zentrallager - Karenzvertretung bis Ende 2020 (w/m)

Takeda am 20.05.2019 in Wien

Better Health, Brighter Future

Als weltweit führendes biopharmazeutisches Unternehmen haben wir tagtäglich das Ziel, uns getreu dem Unternehmensmotto "Better Health, Brighter Future" in den Dienst des Patienten zu stellen. Das Herzstück dafür bilden engagierte KollegInnen. Wir erweitern unser Team und suchen:

Mitarbeiter Administration Zentrallager - Karenzvertretung bis Ende 2020 (w/m)

Stellennummer: SR0035222
Dienstort: Wien

Das erwartet Sie bei uns:

Als Mitarbeiter in der Administration des Zentrallagers sind Sie für die Einteilung, Überprüfung und Betreuung des täglichen Ablaufes im Expedit verantwortlich.

  • Versandadministration und -manipulation
  • Erstellung bzw. Bearbeitung von Packlisten, Ladelisten, CMR´s usw.
  • Vorbereitung von Datenloggern für die Temperaturüberwachung der Transporte
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Abteilungen und Spediteuren
  • Auftragssteuerung zur Erfüllung der Kundenerfordernisse
  • Achtung: Diese Position ist befristet!

Das bringen Sie mit:

  • Mindestens Abschluss eines Lehrberufes, logistische Ausbildung ist von Vorteil
  • Mind. 3 Jahre Berufserfahren, vorzugsweise Erfahrung in einem Pharmaunternehmen
  • Erfahrung mit Speditionen bzw. im logistischen Bereich sehr von Vorteil
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Termintreue
  • Qualitätsbewusstsein
  • Ausgeprägte Kundenorientierung
  • Erfahrung und Freude an Teamarbeit - Teamfähigkeit
  • Starke Kommunikations- und Organisationsstärke
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Sehr gute Deutsch-Kenntnisse und gute Englisch-Kenntnisse
  • Lernwillige, interessierte Persönlichkeit mit rascher Auffassungsgabe

Als weltweit führendes Biotechnologie-Unternehmen haben wir tagtäglich eine Mission: die Lebensqualität von Menschen mit seltenen Erkrankungen nachhaltig zu verbessern. Unser wichtigstes Kapital dafür sind engagierte KollegInnen – Takeda fördert seine MitarbeiterInnen durch Trainee- und Trainingsprogramme, Job Rotations, Lehrlingsausbildung, Work-Life-Balance (Auszeichnung für Beruf & Familie, Betriebskindergarten) und zahlreichen Sozialleistungen (Wellness-Center, Betriebsrestaurants, etc).

Motivierten Menschen bieten wir interessante Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft, sexuelle Orientierung und Behinderungen/Beeinträchtigungen spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: wir fördern Vielfalt.

Das Mindestgehalt entspricht der kollektivvertraglichen Einstufung (chemische Industrie) und beträgt € 2.516,80 brutto pro Monat (Vollzeit); Überzahlung ist möglich. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mittels Motivationsschreiben und Lebenslauf!

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Mitarbeiter Administration Zentrallager - Karenzvertretung bis Ende 2020 (w/m)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden