Jobdetails

2019-03-20 Qualitätssicherungsverantwortliche/r in Fahrzeugprojekten für funktionale-sicherheitsrelevante E/E Systeme und Komponenten (FuSi)
Titel

Mitarbeiter/in in der Qualitätssicherung nach ISO26262

Dienstort Raaba Steiermark Unternehmen Mercedes-Benz G GmbH
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 50.000,00 € /brutto Jetzt per E-Mail bewerben

Mitarbeiter/in in der Qualitätssicherung nach ISO26262

Mercedes-Benz G GmbH am 21.05.2019 in Raaba

Wir suchen eine/n

Mitarbeiter/in in der Qualitätssicherung nach ISO26262

Wir sind eines der erfolgreichsten international agierenden Unternehmen am Automobilstandort Graz. Unsere Kompetenz liegt in professionellen Lösungen, zukunftsweisenden Technologien und innovativen Konzepten im Geländewagenbau.

Zu unseren Kernaufgaben zählen die Entwicklung und Serienbetreuung der Mercedes-Benz G-Klasse. Die G-Klasse steht seit mehr als 40 Jahren an der Spitze des Mercedes-Benz Geländewagenportfolios und verfügt neben den zivilen Luxus-Fahrzeugen auch über Nicht-Zivil-Varianten.

Wir bieten ambitionierten Persönlichkeiten nach intensiver Einschulung eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit im professionellen Umfeld eines international agierenden Konzerns sowie zahlreiche attraktive Benefits.

Ihre Aufgaben:

  • Qualitätssicherungsverantwortliche/r in Fahrzeugprojekten für funktionale-sicherheitsrelevante E/E Systeme und Komponenten (FuSi)
  • Projektleiter/in Qualität in Fahrzeugprojekten
  • Erstellung des Projekthandbuchs für FuSi Systeme
  • Durchführung der Projektreifegradbewertung, Überprüfung der Einhaltung/Umsetzung von Prozessvorgaben
  • Abstimmung der QS Methodik mit dem Lieferanten und Überwachung der Umsetzung
  • Validierung des für das Projekt gültigen Automotive SPICE™- Assessment-Protokolls
  • Unterstützung bei der Erstellung und Optimierung der Entwicklungsprozesse

Ihr Profil:

  • Mindestens 2 Jahre Erfahrung in der Qualitätssicherung für FuSi relevante Systeme
  • Sehr gute Kenntnisse der ISO26262 und ASPICE
  • Qualitätssicherungs-Kenntnisse in der Embedded Softwareentwicklung
  • Kenntnisse in der Hochvolt-Steuergerät und Hochvolt-Batterie Entwicklung von Vorteil
  • Gute Deutsch-, Englisch- und MS-Office Kenntnisse erforderlich
  • Führungskompetenz, Durchsetzungs- und Entscheidungsstärke
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und hohe Kommunikationsstärke erforderlich


Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte (vorzugsweise per E-Mail) an:

Mercedes-Benz G GmbH; Dr.-Auner-Straße 21, 8074 Raaba
z.H. Herr Martin Grantner
Tel: +43 (0) 316 / 4115-487
Mail: mbg_personalabteilung@daimler.com
www.mercedes-benz-g.at


Hinweis gem. § 9 Abs. 2 Gleichbehandlungsgesetz: Das Jahresbruttoentgelt beträgt 50.000 Euro.
Je nach Berufserfahrung und Qualifikation sind wir bereit eine Überzahlung zu leisten.

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Mitarbeiter/in in der Qualitätssicherung nach ISO26262

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden