Jobdetails

2019-03-18 Selbstständige Durch­führung von Schlichtungs­verfahren mit Fluglinien; Ansprechpartner/in für Konsumenten­schutz­einrichtungen und andere
Titel

Juristin/Jurist

Dienstort Wien Wien Unternehmen Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 2.348,10 € /brutto Jetzt per E-Mail bewerben

Weitere Jobs von Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte


Juristin/Jurist


Die Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte – apf – ist die gesetzliche Schlichtungs- und Durch­setzungs­stelle für den Bahn-, Bus-, Schiffs- und Flugverkehr. Im Rahmen ihrer Schlichtungs­tätigkeit ist sie für die Klärung von Fahrgast- bzw. Passagier­beschwerden mittels außer­gericht­licher Streit­beilegung verant­wortlich und verhilft Betroffenen im Streitfall mit dem Unter­nehmen zu ihrem Recht. In ihrer Funktion als Durch­setzungs­stelle prüft die apf im Bahn-, Bus-, Schiffs- und Flugbereich die Einhaltung der in den EU-Verordnungen verankerten Rechte.

Die Agentur für Passagier- und Fahrgast­rechte ist als Abteilung bei der Schienen-Control GmbH angesiedelt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n

Juristin/Jurist

Ihre Aufgaben:
  • Selbstständige Durch­führung von Schlichtungs­verfahren mit Fluglinien
  • Ansprechpartner/in für Konsumenten­schutz­einrichtungen und andere Schlichtungs­stellen sowie telefonische Beratung von Passagieren über ihre Rechte
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Arbeits­gruppen­treffen (z. B. EU, ECAC)
  • Statistische Auswertungen
Wir erwarten von Ihnen:
  • Fundierte juristische Ausbildung oder einschlägige juristische Berufs­erfahrung
  • Sehr gute Englisch­kenntnisse
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Selbst­ständige und gewissen­hafte Arbeits­weise
  • Engagement, Empathie und Teamfähigkeit
  • Erfahrungen im Flugbereich von Vorteil
Wir bieten Ihnen:
  • Eine interessante, abwechslungs­reiche Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld
  • Ein attraktives Arbeits­umfeld mit ausge­zeichnetem Betriebs­klima und ein wert­schätzendes Miteinander in einem kleinen, engagierten Team
  • Beste fachliche Weiter­entwicklungs­möglich­keiten

Einstufung und Gehalt werden auf Grundlage Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenz markt­konform und leistungs­gerecht vereinbart – das kollektiv­vertrag­liche Mindest­gehalt für diese Position liegt bei EUR 2.348,10 monatlich (14-mal p.a.).

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an:
bewerbung@schienencontrol.gv.at

Nähere Informationen über die apf finden Sie unter:
www.passagier.at oder www.apf.gv.at

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Juristin/Jurist

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden