Jobdetails

2019-03-15 Durchführung und Befundung von Qualitätskontrolltests gemäß Testanweisung und SOP; GMP gerechte Dokumentation der durchgeführten Analysen und Tätigkeiten
Titel

Labortechnik Qualitätskontrolle (w/m)

Dienstort Wien Wien Unternehmen Takeda
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 2.516,80 € /brutto Jetzt online bewerben

Labortechnik Qualitätskontrolle (w/m)

Takeda am 18.03.2019 in Wien

Better Health, Brighter Future

Als weltweit führendes biopharmazeutisches Unternehmen haben wir tagtäglich das Ziel, uns getreu dem Unternehmensmotto "Better Health, Brighter Future" in den Dienst des Patienten zu stellen. Das Herzstück dafür bilden engagierte KollegInnen. Wir erweitern unser Team und suchen:

Labortechnik Qualitätskontrolle (w/m)

Stellennummer: SR0034278
Dienstort: Wien

Aufgabengebiete:

  • Durchführung und Befundung von Qualitätskontrolltests gemäß Testanweisung und SOP
  • GMP gerechte Dokumentation der durchgeführten Analysen und Tätigkeiten sowie Datenerfassung und -verwaltung im Laboratory Information Management System (LIMS)
  • Mitarbeit in laborübergreifenden Teams
  • Pflege und Kalibrierung von Laborgeräten
  • Erstellung, Revision und Verwaltung von Prüfmethoden-SOPs, Gerätelogbüchern, und anderer kontrollierter Labordokumente
  • Wahrnehmen aller Aufgaben, die für einen reibungslosen Laborablauf notwendig sind (Probenübernahme/-lagerung, Bestellung und Entsorgung von anfallenden Reagenzien und Hilfsmitteln, …)

Kenntnisse und Erfahrung:

  • Abgeschlossene Ausbildung mit naturwissenschaftlicher Fachrichtung (Biochemie, Chemie, Biotechnologie, Biologie) oder HTL mit techn. oder biolog. Schwerpunkt oder gleichwertige Ausbildung
  • Genauigkeit und Verlässlichkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Praktische Erfahrung in einem analytischen Labor (insbesondere instrumentelle Analysetechniken) erwünscht
  • Umgang mit gängigen Computersystemen (MS Office, Office 365, …)
  • Kenntnisse der GMP Vorgaben eines pharmazeutischen Qualitätskontrolllabors von Vorteil

Als weltweit führendes Biotechnologie-Unternehmen haben wir tagtäglich eine Mission: die Lebensqualität von Menschen mit seltenen Erkrankungen nachhaltig zu verbessern. Unser wichtigstes Kapital dafür sind engagierte KollegInnen – Takeda fördert seine MitarbeiterInnen durch Trainee- und Trainingsprogramme, Job Rotations, Lehrlingsausbildung, Work-Life-Balance (Auszeichnung für Beruf & Familie, Betriebskindergarten) und zahlreichen Sozialleistungen (Wellness-Center, Betriebsrestaurants, etc).

Motivierten Menschen bieten wir interessante Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft, sexuelle Orientierung und Behinderungen/Beeinträchtigungen spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: wir fördern Vielfalt.

Das Mindestgehalt entspricht der kollektivvertraglichen Einstufung (chemische Industrie) und beträgt € 2.516,80 brutto pro Monat (Vollzeit); Überzahlung ist möglich. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Labortechnik Qualitätskontrolle (w/m)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden