Jobdetails

2019-02-28 Ein interdis­ziplinäres Team aus ÄrztInnen, Kranken­pflegerInnen, Ordinations­assistent­Innen und Sozial­arbeiter­Innen ermöglicht eine umfassende
Titel

Allgemein-MedizinerInnen oder FachärztInnen (Psychiatrie, Innere Medizin)

Dienstort 1060 Wien Wien Unternehmen Suchthilfe Wien gGmbH
Beschäftigungsart Teilzeit, Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 5.941,33 € /brutto Jetzt per E-Mail bewerben

Allgemein-MedizinerInnen oder FachärztInnen (Psychiatrie, Innere Medizin)

Suchthilfe Wien gGmbH am 13.03.2019 in 1060 Wien

WIR BIETEN: AUSNAHMEJOB FÜR ALLGEMEIN-MEDIZINERiNNEN ODER FACHÄRZTiNNEN (PSYCHIATRIE, INNERE MEDIZIN)

Die ärztliche Tätigkeit im Ambulatorium Suchthilfe Wien ist wie keine andere. Die PatientInnen sind anders. Die Atmosphäre ist anders. Die Zusammen­arbeit ist einzigartig. Die Möglichkeiten, Ihr sozial­medizinisches Potential sinnvoll einzusetzen, sind immens. Eine erfüllende Tätigkeit mit zahlreichen Vorteilen:

NACHHALTIG HELFEN STATT WEITERVERMITTELN.

Ein interdis­ziplinäres Team aus ÄrztInnen, Kranken­pflegerInnen, Ordinations­assistent­Innen und Sozial­arbeiter­Innen ermöglicht eine umfassende und andauernde Betreuung von PatientInnen. Sie haben jetzt die Chance, das Leben vieler PatientInnen nachhaltig zum Positiven zu verändern.

AUSSCHLAFEN STATT ÜBERMÜDET PRAKTIZIEREN.

Sie arbeiten im Rahmen einer Voll- oder Teilzeit­anstellung ohne Nacht­dienste und einer geregelten Zulage für Wochenend- und/oder Feiertags­dienste.

TEAMARBEIT STATT ZUARBEITEN.

Das Team der Suchthilfe Wien baut auf eine flache hierarchische Struktur, in der gegenseitiger Austausch, regelmäßige Team­besprechungen und Supervision als Arbeitszeit für Zusammenhalt und positives Arbeitsklima sorgen.

ABWECHSLUNG STATT ALLTAGSTROTT.

Kein Tag ist wie der andere. Sie erstellen individuelle Betreuungs- und Behandlungs­pläne für PatientInnen mit hochkomplexen Krankheits­geschichten, deren Hintergründe unter­schiedlicher nicht sein könnten.

ERFÜLLUNG STATT BURN-OUT.

Die Arbeit mit den Patienten der Suchthilfe Wien ist positiv heraus­fordernd und dabei stets augen­öffnend und bereichernd. Darüber hinaus bekommen Sie die Möglichkeit zu umfassenden Fort- und Weiter­bildungen und können sich auf den Rückhalt eines einzigartigen Teams verlassen.

Sie sind:
  • Eigenständig berufsberechtigt (Allgemein­medizinerIn/FachärztIn)
  • Selbstverantwortlich, engagiert und aufgeschlossen
Sie werden bei uns:
  • MitarbeiterIn in einem innovativen und sehr gut ausgestatteten sucht­medizinischen Zentrum
  • Allgemein­medizinische und sucht­medizinische Abklärung, Diagnostik und Behandlungen führen
  • Opioid-Substitutions­therapien planen und durchführen
  • Individuelle Betreuungs-, Behandlungs- und Reha­bilitations­pläne erstellen
Sie erhalten:
  • Ein Monatsgehalt für Allgemein­medizinerInnen von € 5.941,33 ohne Vordienst­zeiten bei Voll­beschäftigung und inklusive fixer Zulagen
  • Eine umfassende Einschulung und die Möglichkeit eines Probetages
  • Einen Zuschuss zu Jahreskarte und Einzel­supervision

Dann schicken Sie Ihre aussage­kräftigen Bewerbungs­unterlagen inkl. CV an:

Suchthilfe Wien gGmbH, Ärztlicher Leiter
Dr. Hans Haltmayer
Gumpendorfer Gürtel 8
1060 Wien

oder per E-Mail an hans.haltmayer@suchthilfe.at

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Allgemein-MedizinerInnen oder FachärztInnen (Psychiatrie, Innere Medizin)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden