Jobdetails

2019-02-21 In dieser Rolle treiben Sie die Entwicklung innovativer Lösungen in den Bereichen Verkehrssicherheit, Straßen- und Schieneninfrastruktur, Akustik und
Titel

Head (m/w) of Competence Unit Transportation Infrastructure Technologies

Dienstort Wien Wien Unternehmen AIT Austrian Institute of Technology GmbH
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position Bereichsleitung Gehaltsangabe 70.504,00 € /brutto Jetzt online bewerben

Head (m/w) of Competence Unit Transportation Infrastructure Technologies


Wir sind Österreichs größte Research and Technology Organisation und spielen bei vielen Infrastruktur-Themen weltweit in der ersten Liga. Das macht uns zum leistungsstarken Entwicklungspartner der Industrie und zum Top-Arbeitgeber in der internationalen Wissenschaftsszene. Unser Center for Mobility Systems sucht eine/n neue/n Ingenious Partner/in für den Standort Wien:

Head (m/w) of Competence Unit Transportation Infrastructure Technologies
Mobility Systems

  • In dieser Rolle treiben Sie die Entwicklung innovativer Lösungen in den Bereichen Verkehrssicherheit, Straßen- und Schieneninfrastruktur, Akustik und Baudynamik für ein internationales Anwenderspektrum aus Industrie und öffentlicher Hand.
  • Sie tun dies in einem hochdynamischen Umfeld gemeinsam mit einem Team ausgewiesener ExpertInnen und ThemenführerInnen.
  • Sie erkennen Forschungs- und Markttrends und gestalten die strategische Ausrichtung der Competence Unit.
  • Sie führen und koordinieren die Competence Unit mit mehr als 30 MitarbeiterInnen.
  • Sie treffen ergebnisorientierte Entscheidungen und verantworten Budgetplanung und Controlling sowie die Akquise von Förderprojekten und Aufträgen als Beitrag zu den Center-Zielen.
  • Sie erweitern kontinuierlich nationale wie internationale strategische Partnerschaften mit relevanten Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen und schaffen dadurch vertriebliche Optionen zur wirtschaftlichen Verwertung der Forschungsergebnisse.
  • Sie definieren Kompetenzprofile entsprechend der Themen in der Competence Unit und unterstützen aktiv die Entwicklung Ihrer MitarbeiterInnen.
  • Sie betreiben aktiv die Vernetzung der Competence Unit in der internationalen Scientific Community und stärken die wissenschaftliche Reputation.
  • Ihr Team trägt mit F&E-Ergebnisse und Lösungen dazu bei, die Position als führender Innovationspartner für nationale wie internationale Wirtschaftspartner zu sichern.

Als Ingenious Partner/in zeichnet Sie aus:

  • Einschlägig technisches Studium entsprechend der Aufgabenstellung
  • International sichtbare Forschungsergebnisse aus den Bereichen Verkehrssicherheit, Straßen- und Schieneninfrastruktur, bzw. Messung/Modellierung/Simulation/Optimierung von Verkehrsinfrastruktur
  • Mehrjährige Erfahrung in der operativen Leitung von Forschungs- oder Entwicklungsteams (vorzugsweise in einer ExpertInnenorganisation)
  • Ein aktives Netzwerk in der Forschungs-/Innovationscommunity sowie nachweisbare Aktivität in fach- und branchenspezifischen Kundennetzwerken

Was Sie erwarten können:
Das Jahresentgelt beträgt bei Vollzeit mindestens EUR 70.504,- brutto gemäß Forschungs-KV. Die tatsächliche Einstufung im Karrieremodell Management, Karrierelevel Head of Competence Unit, erfolgt nach der jeweiligen Qualifikation und Erfahrung. Darüber hinaus bieten wir neben zahlreichen Benefits flexible Arbeitsbedingungen, individuelle Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten in einem hochinnovativen Umfeld.

TOMORROW TODAY – WITH YOU?

Dann übermitteln Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen online unter:

https://jobs.ait.ac.at/Job/103486

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Head (m/w) of Competence Unit Transportation Infrastructure Technologies

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden