Jobdetails

2019-01-18 Semantische Technologien (Text Mining, Sentiment-Analyse, Wissensgraphen, etc.); Informations­visualisierung und Dashboard-Design (D3.js)
Titel

Wissenschaftliche Mitarbeiter und Softwareentwickler für Web Intelligence und Visual Media Analytics

Dienstort 1090 Wien Wien Unternehmen TU Career Center
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Teilzeit, Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 2.850,00 € /brutto Jetzt online bewerben

Wissenschaftliche Mitarbeiter und Softwareentwickler für Web Intelligence und Visual Media Analytics

TU Career Center am 14.02.2019 in 1090 Wien

Wissenschaftliche Mitarbeiter und Softwareentwickler für Web Intelligence und Visual Media Analytics Forschungsprojekte (w/m, Vollzeit oder Teilzeit)

16.01.2019

webLyzard technology und das Institut für Neue Medien­technologie der MODUL University Vienna suchen engagierte Mitarbeiter_innen zur Verstärkung unseres Teams. Wir bieten die Möglichkeit, an inter­nationaler Spitzen­forschung in den Bereichen Web Intelligence, Semantische Suche, Text Mining, Wissen­sextraktion und -visualisierung, Linked Data, Künstliche Intelligenz und Predictive Analytics mitzuarbeiten (flexible Arbeitszeit mit Möglichkeit zur Promotion oder Master-Arbeit).

Unsere Projekte werden durch die FFG, das Horizon 2020 Programm der Europäischen Union und die Google News Initiative gefördert. Die Projekte liefern die Technologien für innovative Anwendungen wie die UN Environment Web Intelligence Plattform, den US Election Web Monitor oder die semantische Suche für den im Februar geplanten Relaunch des NOAA Climate.gov Portals. Weiter­führende Infor­mationen sind unter www.weblyzard.com/showcases verfügbar.

Anforderungen

  • Analytische Fähigkeiten und umfangreiche Programmier­erfahrung (Java, Python oder JavaScript)
Zusatz­qualifikationen
  • Semantische Technologien (Text Mining, Sentiment-Analyse, Wissensgraphen, etc.)
  • Informations­visualisierung und Dashboard-Design (D3.js)
  • Web Development Frameworks (z.B. Vert.x, React, Ractive oder Angular)
  • Entwicklung und Optimierung komplexer IT-Infra­strukturen (Ubuntu)
  • Relationale Daten­modellierung und Datenbank-Technologien
  • Elastic­search 6.x Optimierung und Container-Technologien (Docker.io)
  • Automatisierte System- und Software­tests
  • Kontinuier­liche Integration (Jenkins, GitlabCI, TravisCI)

Die Gehälter richten sich nach der jeweiligen Erfahrung – beispiels­weise EUR 2.850 pro Monat für Uni-Absolvent_innen (Junior Researchers), mit Bereit­schaft zur Überzahlung bei ein­schlägiger Berufs­praxis. Wir streben eine Erhöhung des Frauen­anteils beim wissen­schaftlichen Personal an und fordern deshalb qualifizierte Frauen aus­drück­lich zur Bewerbung auf. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen inklusive Begleit­schreiben, Lebens­lauf und Sammel­zeugnis (in deutscher oder englischer Sprache, bevorzugt als PDF-Datei mit maximal 8 MB).

Jetzt bewerben

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Wissenschaftliche Mitarbeiter und Softwareentwickler für Web Intelligence und Visual Media Analytics

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden