Jobdetails

2019-01-07 Sie beraten und unterstützen unsere KundInnen sowie die Angehörigen in sozial­rechtlichen Themen (z. B. Pflegegeld, Beihilfen/Gebühren­befreiungen, uvm.)
Titel

SozialarbeiterIn für das Palliativ- und Hospizteam (18/11)

Dienstort Wien Wien Unternehmen Fonds Soziales Wien
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Teilzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 21.843,33 € /brutto Jetzt online bewerben

SozialarbeiterIn für das Palliativ- und Hospizteam (18/11)

Fonds Soziales Wien am 14.02.2019 in Wien

Mit 1.900 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 127.000 WienerInnen mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schulden­problematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge.

Für die Mobile Hauskranken­pflege unseres Tochter­unternehmens, die FSW-Wiener Pflege- und Betreuungs­dienste GmbH, suchen wir ab 01.12.2018 eine/n

SozialarbeiterIn für das Palliativ- und Hospizteam (18/11)

Teilzeit 25 Wochenstunden - Wieder­einsteigerInnen herzlich Willkommen

Was erwartet Sie:

  • Sie beraten und unterstützen unsere KundInnen sowie die Angehörigen in sozial­rechtlichen Themen (z. B. Pflegegeld, Beihilfen/Gebühren­befreiungen, uvm.).
  • Sie übernehmen eine Vermitllungs- und Koordinations­funktion, d. h. sie fördern die Kommunikation unter allen Beteiligten und leisten Hilfe bei der Erschließung von Unter­stützungs­möglich­keiten.
  • Sie arbeiten eng mit internen und externen Kooperations­partnerInnen zusammen, um die bestmögliche Unterstützung für die KundInnen anzubieten.

Was erwarten wir:

  • Abgeschlossene Ausbildung: FH für Sozialarbeit bzw. Akademie für Sozialarbeit
  • Sehr gute Kenntnisse des Wiener Sozialswesens
  • Berufs­erfahrung idealerweise im Bereich der Palliativ­medizin
  • Freude und Spaß an der mobilen und inter­disziplinären Arbeit

Was tun wir für Sie:

  • Wir bieten geregelte Arbeitszeiten von Montag - Freitag ohne Wochenend-Dienste
  • Wir bieten eine selbst­organisierte Tourenplanung an, Gleitzeit mit individualisierter Dienst­plan­gestaltung.
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr fachliches Wissen im Rahmen der Dienstzeit up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeits­platz durch ein spezifisches Angebot.
  • Wir stellen 1,10 € Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung und bieten eine Leistungs­prämie in Form einer strukturierten Leistungs­bewertung.

Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema II: Einstufung nach dem Kollektiv­vertrag des Fonds Soziales Wien von € 21.843,33 - 24.165,92 Jahresbrutto (25 Wochenstunden) je nach anrechen­baren Vordienst­zeiten sowie jährliche leistungs­abhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien

Sie möchten das Team des "Palliativ- und Hospizteam" unterstützen und gemeinsam die soziale Zukunft Wiens gestalten? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
SozialarbeiterIn für das Palliativ- und Hospizteam (18/11)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden