Jobdetails

2018-12-23 Koordination von Label Changes für pharmazeutische Produkte (Schachteln, Beipackzettel, Etiketten) aus unterschiedlichen Ländern; Selbstständige Abwicklung
Titel

Projektmitarbeiter (w/m) Artwork mit Fokus auf Quality

Dienstort Wien Wien Unternehmen Shire
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 2.516,00 € /brutto Jetzt online bewerben

Projektmitarbeiter (w/m) Artwork mit Fokus auf Quality

Shire am 19.01.2019 in Wien



Projektmitarbeiter (w/m) Artwork mit Fokus auf Quality

Job-ID: R0030903
Dienstort: Austria - Vienna
Bereich: Biological Manufacturing

Das erwartet Sie bei uns:

  • Koordination von Label Changes für pharmazeutische Produkte (Schachteln, Beipackzettel, Etiketten) aus unterschiedlichen Ländern
  • Quality Review/ Freigabe von Artwork und Labeling Changes inklusive der dazugehörenden Dokumentation
  • Selbstständige Abwicklung mittels elektronischem Workflow, in Zusammenarbeit mit internen Bereichen (wie Master Data, Supply Chain)
  • Planung und Einhaltung von Timelines für die Umsetzung der Change-Projekte
  • Strenge Einhaltung internationaler regulatorischer Vorgaben
  • Koordination der Erstellung von Druckvorlagen für Verpackungsmaterialien mit den Grafik-Studios
  • Change Control Management zur Implementierung der Änderungen
  • Unterstützung bei der Sammlung von Quality-KPIs


Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene technische oder wirtschaftliche Ausbildung (BHS, HTL, FH)
  • Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position (Supply Chain, Quality, Packaging, Projektmanagement, o.ä.)
  • Ausgezeichnete EDV-Kenntnisse (vor allem MS-Office)
  • Verständnis für ERP-Systeme (JD Edwards, SAP)
  • Idealerweise Vorkenntnisse im Änderungsmanagement und Systemen zur Dokumentenlenkung
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Sprachen von Vorteil
  • Hohe Detail- und Serviceorientierung
  • Eigenständiger, strukturierter Arbeitsstil


Als weltweit führendes Biotechnologie-Unternehmen haben wir tagtäglich eine Mission: die Lebensqualität von Menschen mit seltenen Erkrankungen nachhaltig zu verbessern. Unser wichtigstes Kapital dafür sind engagierte KollegInnen – Takeda fördert seine MitarbeiterInnen durch Trainee- und Trainingsprogramme, Job Rotations, Lehrlingsausbildung, Work-Life-Balance (Auszeichnung für Beruf & Familie, Betriebskindergarten) und zahlreichen Sozialleistungen (Wellness-Center, Betriebsrestaurants, etc).

Motivierten Menschen bieten wir interessante Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft, sexuelle Orientierung und Behinderungen/Beeinträchtigungen spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: wir fördern Vielfalt!

Das Mindestgehalt entspricht der kollektivvertraglichen Einstufung (chemische Industrie) und beträgt € 2.516,80 brutto pro Monat (Vollzeit); Überzahlung ist möglich. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Projektmitarbeiter (w/m) Artwork mit Fokus auf Quality

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden