Jobdetails

2018-12-08 Es wird erwartet, dass die Bewerberin/der Bewerber auf dem Gebiet der Bauphysik hervor­ragend aus­gewiesen ist, in diesem Ge­biet inter­national
Titel

Universitätsprofessur für Bauphysik

Dienstort Graz Steiermark Unternehmen TU Graz - Fakultät für Bauingenieurwissenschaften
Beschäftigungsart Vollzeit Position Bereichsleitung Gehaltsangabe k.A. /brutto Jetzt per E-Mail bewerben

Universitätsprofessur für Bauphysik




An der Technischen Universität Graz / Fakultät für Bauingenieurwissenschaften, ist die


Universitätsprofessur für Bauphysik

am Institut für Hochbau voraussichtlich ab 1. Oktober 2019 zu besetzen. Die Universi­tätsprofessorin / der Universitätsprofessor wird in einem gemäß § 98 UG unbefristeten Arbeits­verhältnis zur TU Graz angestellt.

Es wird erwartet, dass die Bewerberin/der Bewerber auf dem Gebiet der Bauphysik hervor­ragend aus­gewiesen ist, in diesem Ge­biet inter­national anerkannte Forschung betreibt und das Gebiet auch in der Lehre durch Abdeckung eines ausgewogenen Curriculums vertreten kann.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die auf dem Gebiet der Modellbildung und Simula­tion bau­physikal­ischer Pro­zesse und/oder der Ent­wicklung von bau­physikal­ischen Ko­nzepten für Bau­werke aus­gewiesen ist. Eine ver­tiefte Aus­einander­setzung sol­lte in einem oder mehreren der fol­genden Ge­biete vorliegen: Bauakustik, Feuchte- und Wärmetransport, Energiehaushalt eines Bauwerkes. Insbesondere ist die Entwicklung baurelevanter Modelle und deren Absicherung durch Experimente und/oder Simula­tion von Interesse. Ein weiterer Aspekt ist die Anwend­barkeit der Forschungs­erkennt­nisse im Hochbau.

Am Labor für konstruktiven Ingenieurbau steht mit dem Labor für Bau­physik eine exzellente Mög­lichkeit zur Ver­fügung die Forschungs­arbeiten experimentell abzusi­chern. Die aktive Be­teilig­ung und Weiter­entwicklung des Labors für Bau­physik wird er­wartet.

In der Lehre soll der/die Be­werberin die theoretischen Grund­lagen des Faches im Bachelor, Master und Doktor­studium vermitteln. Ver­tiefte Lehr­ver­anstaltungen aus der Forsch­ung und/oder Praxis sind wünschenswert.

Bei dieser Position ist die Bereitschaft zur Zusammenarbeit innerhalb der Fakultät für Bauingenieurwissenschaften, im Speziellen mit den Instituten des konstruktiven Ingenieurbaus, erforderlich. Eine enge Zusammenarbeit mit der Gebäudetechnik ist wünschenswert.


Anstellungserfordernisse:
  • Eine entsprechende abgeschlossene Universitätsausbildung mit Doktorabschluss (PhD).
  • Eine hervorragende wissenschaftliche Qualifikation in Forschung und Lehre für das zu besetzende Fach.
  • Lehrerfahrung und hervorragende didaktische Fähigkeiten, möglichst durch eine einschlägige Habilitation (venia docendi) oder eine vergleichbare Qualifikation nachgewiesen.
  • Die Qualifikation zur Führungskraft

Zusätzlich erwarten wir:
  • Bereitschaft zu Teamwork und der Zusammenarbeit mit Kollegen
  • Eine ausgewiesene Fähigkeit Drittmittel einzuwerben

Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden gefordert, um das Fach international vertreten zu können und um eine Mitwirkung in der Lehre der teilweise in Englisch ausgerichteten Master- und Doktorstudien der TU Graz zu ermöglichen. Sofern Deutschkenntnisse nicht ohnehin vorliegen, wird die Bereitschaft zum Erlernen der deutschen Sprache vorausgesetzt. Die Verlegung des Wohnsitzes in den Großraum Graz wird vorausgesetzt.

Die Technische Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteiles, insbeson­dere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal an und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein. Bis zur Erreichung eines ausge­wogenen Zahlenverhältnisses werden bei gleicher Qualifikation Frauen vorrangig aufgenommen.

Die Technische Universität Graz bemüht sich aktiv um Vielfalt und Chancengleichheit. Bei der Personalauswahl dürfen Bewerberinnen und Bewerber aufgrund des Geschlechts, der ethnischen Zugehörigkeit, der Religion oder der Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Orientierung nicht benachteiligt werden (Antidiskriminierung). Menschen mit Behinderung und entsprechender Qualifikation werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen.

Interessentinnen und Interessenten werden gebeten, eine detaillierte Bewerbung unter

  • Verwendung des Bewerbungsformulars auf http://www.bau.tugraz.at bzw. https://www.tugraz.at/go/professuren-ausschreibungen
  • Darstellung des bisherigen wissenschaftlichen Wirkens in der Lehre und Forschung bzw. in der Industrie
  • Darstellung der beabsichtigen Forschungs- und Lehraktivitäten sowie der Entwicklung der Arbeitsgruppe
  • Beilage einer Liste der Publikationen (inkl. der Kopien der fünf wichtigsten Publikationen)

in digitaler Form spätestens bis zum

27.01.2019

(E-Mail-Eingang bis 23:59 Uhr) an das Dekanat der Fakul¬tät für Bauingenieurwissenschaften, Technische Universität Graz, Rechbauerstraße 12, 8010 Graz, Österreich, E-Mail-Adresse dekanat.bau@tugraz.at, zu übermitteln.

 

Der Dekan: Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Gerald Zenz
www.tugraz.at
Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Universitätsprofessur für Bauphysik

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden