Jobdetails

2018-12-03 Durchführung von behördlichen Aufsichts­verfahren, insbesondere Konzessions-, Bewilligungs- und Anzeige­verfahren und Eigen­tümer­kontroll­verfahren
Titel

Jurist/in für Aufsicht über sonstige Groß- und Regionalbanken

Dienstort Wien Wien Unternehmen Finanzmarktaufsicht
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 3.365,00 € /brutto Jetzt online bewerben

Weitere Jobs von Finanzmarktaufsicht


Jurist/in für Aufsicht über sonstige Groß- und Regionalbanken

Finanzmarktaufsicht am 03.12.2018 in Wien



Liebe Analysten,
Juristen und Prüfer,
wir bieten ein faires
Gehalt und ein gutes
Gewissen.
Im Sinne der Gleichbehandlung sind beide Geschlechter gleichermaßen angesprochen.

Wir können es nicht allen recht machen. Das wollen wir auch gar nicht. Unser Auftrag ist es, über den Finanzmarkt zu wachen und auf die Einhaltung des Gesetzes zu achten.
Wenn Sie sich dieser Aufgabe gewachsen sehen und die nötige Objektivität und Integrität mitbringen, freuen wir uns darauf, Sie näher kennenzulernen.


Wir suchen eine/n

JURIST/IN für Aufsicht über sonstige Groß- und Regionalbanken

(befristete Karenzvertretung)


Was Sie erwartet:
  • Durchführung von behördlichen Aufsichts­verfahren, insbesondere Konzessions-, Bewilligungs- und Anzeige­verfahren und Eigen­tümer­kontroll­verfahren
  • Durchführung von behördlichem Monitoring der Mängel­behebung nach Vor-Ort-Prüfungen
  • Zusammenarbeit mit der Oesterreichischen Nationalbank, der Europäischen Zentralbank und inter­natio­nalen Schwester­behörden
  • Mitarbeit in einem dynamischen Team im nationalen und internationalen Umfeld
  • Attraktive Rahmen­bedingungen mit individuellen Entwicklungs­möglichkeiten
Was wir erwarten:
  • Abgeschlossenes Studium der Rechts­wissen­schaften oder Wirtschafts­recht
  • Einschlägige Berufs­erfahrung in der Finanz­branche
  • Wirtschaft­liche Zusatz­ausbildung und Kenntnisse der spezifischen Rechts­gebiete von Vorteil
  • Sehr gute Englisch­kenntnisse
  • Selbständige und eigen­verant­wortliche Arbeits­weise
  • Engagierte Persönlichkeit mit professionellem Auftreten


Das Mindestgehalt für diese Position beträgt Euro 3.365.- brutto pro Monat. Die Bereitschaft zur Überzahlung ist bei entsprechender Qualifikation und Vorerfahrung gegeben. Die Finanzmarktaufsicht legt Wert auf Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Frauen werden daher besonders aufgefordert sich zu bewerben.

Dem Gesetz verpflichtet. Verantwortungsvoll, kompetent, fair.

Jetzt bewerben!
Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Jurist/in für Aufsicht über sonstige Groß- und Regionalbanken

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden