Jobdetails

2018-11-10 Hohes Engagement und Bereitschaft für selbstständiges Arbeiten, verbunden mit hoher Teamfähigkeit; Interesse an komplexen kinder- und jugendpsychiatrischen
Titel

Fachärztinnen / Fachärzte - Psychotherapeutische Medizin

Dienstort Wien Wien Unternehmen Kuratorium für Psychosoziale Dienste Wien
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 5.605,94 € /brutto Jetzt per E-Mail bewerben

Fachärztinnen / Fachärzte - Psychotherapeutische Medizin





Die Psychosozialen Dienste in Wien bieten ein differenziertes und umfassendes medizinisches Angebot zur Diagnostik, Behandlung und Unterstützung für psychisch kranke Menschen aller Altersgruppen.

Für den weiteren Ausbau der psychiatrischen Versorgung für Kinder und Jugendliche suchen wir

FACHÄRZTINNEN/FACHÄRZTE

für Kinder- und Jugendpsychiatrie und
Psychotherapeutische Medizin
im Ausmaß von 10 bis 40 Wochenstunden.

Wir bieten:
  • interessante und anspruchsvolle kinder- und jugendpsychiatrische Tätigkeit im Rahmen des ambulanten und teilstationären/tagesklinischen Versorgungsangebotes der Psychosozialen Dienste Wien
  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team
Anforderungen:
  • hohes Engagement und Bereitschaft für selbstständiges Arbeiten, verbunden mit hoher Teamfähigkeit
  • Interesse an komplexen kinder- und jugendpsychiatrischen Aufgabenstellungen
  • sozialpsychiatrisches Verständnis und die Fähigkeit zur Integration von unterschiedlichen Behandlungsansätzen in sozialpsychiatrische Konzepte
  • Interesse an der Entwicklung und der Erweiterung von kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgungsstrukturen
Entlohnung:

Abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten brutto € 5.605,94/Monat + Zulagen € 706,97/Monat bei 40 Stunden/Monat.

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Fachärztinnen / Fachärzte - Psychotherapeutische Medizin

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden