Jobdetails

2018-10-30 Interessenvertretung der Biomasse-Heizwerke auf Bundesebene; Öffentlichkeitsarbeit für die Bioenergiebranche; (Verfassen von Pressetexten, Broschüren,
Titel

Referent/in der Arbeitsgemeinschaft Biomasse-Nahwärme (ABiNa)

Dienstort 1010 Wien Wien Unternehmen Österreichischer Biomasse-Verband
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 2.200,00 € /brutto Jetzt per E-Mail bewerben

Referent/in der Arbeitsgemeinschaft Biomasse-Nahwärme (ABiNa)

Österreichischer Biomasse-Verband am 30.10.2018 in 1010 Wien




Referent/in der Arbeitsgemeinschaft Biomasse-Nahwärme (ABiNa)

Die Arbeitsgemeinschaft Biomasse-Nahwärme übernimmt unter dem Dach des Österreichischen Biomasse- Verbands die bundesweite Vertretung der nationalen Biomasse-Heizwerke im kleinen und mittleren Leistungsbereich. Verteilt über das gesamte Bundesgebiet verfügt Österreich über rund 2.400 Biomasseheizwerke mit einer Gesamtleistung von rund 2.100 MW und rund 6.100 GWh produzierter Wärme im Jahr. Für die Betreuung und fortlaufende Optimierung der Arbeitsgemeinschaft Biomasse- Nahwärme suchen wir ab Dezember eine/n Referenten/in.

Dienstort: Franz Josefs-Kai 13, 1010 Wien (nahe U-Bahn-Station Schwedenplatz)
Stundenausmaß: 39 Wochenstunden

Aufgabengebiete:
  • Interessenvertretung der Biomasse-Heizwerke auf Bundesebene
  • Öffentlichkeitsarbeit für die Bioenergiebranche
    (Verfassen von Pressetexten, Broschüren, Homepage, Newsletter...)
  • Organisation von Veranstaltungen und Expertentreffen
  • Vortragstätigkeit
  • Projektmitarbeit auf nationaler und europäischer Ebene
  • Unterstützung der Landesverbände
Anforderungen:
  • Hochschulabsolventen mit naturwissenschaftlicher oder technischer Ausrichtung oder HTL-Matura
    (Land- oder Forstwirtschaft, Haustechnik, Maschinenbau, Umwelt und Wirtschaft)
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Sicheres, seriöses und kompetentes Auftreten
  • Sehr gute Kenntnisse zu den Themen: Wald und Biomasse; Erneuerbare Energien; Klimawandel;
    Energieressourcen; Energiemarkt;
  • Reisebereitschaft (Führerschein B und eigener PKW von Vorteil)
  • Zielstrebige Persönlichkeit mit Praxisbezug
  • Gute Englischkenntnisse

Geforderte Bewerbungsunterlagen: Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Position. Ihr Monatsbruttogehalt für diese Position beträgt mindestens € 2.200,– und wird auf Basis Ihrer Erfahrung und Qualifikation individuell vereinbart. Wenn Sie sich für diese Position interessieren, freuen wir uns auf Ihre Bewerbungen bitte bis spätestens Montag, 19. November 2018, z.Hd. Dipl.-Ing. Christoph Pfemeter an office@biomasseverband.at.

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Referent/in der Arbeitsgemeinschaft Biomasse-Nahwärme (ABiNa)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden