Jobdetails

2018-10-24 Das Management der Forschungsaktivitäten; Unterstützung bei der Akquise von Fördermitteln/Projektanträgen; Support in der Formulierung von
Titel

Forschungsmanagerin / Forschungsmanager

Dienstort Salzburg (Stadt) Salzburg Unternehmen Universität Mozarteum Salzburg
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 3.038,50 € /brutto Jetzt online bewerben

Forschungsmanagerin / Forschungsmanager

Universität Mozarteum Salzburg am 06.11.2018 in Salzburg (Stadt)




Zur Bereicherung unseres Teams suchen wir eine/einen:

Forschungsmanagerin/Forschungsmanager

Zahl: 1698/1-2018

Der Aufgabenbereich umfasst
  • das Management der Forschungsaktivitäten,
  • Unterstützung bei der Akquise von Fördermitteln/Projektanträgen,
  • Support in der Formulierung von Forschungsstrategien (auch Leitbild und Richtlinien), Betreuung der Kooperationen in Forschung und Entwicklung,
  • Support bei Konzeption und Einrichtung neuer wissenschaftlicher Studiengänge,
  • Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation (intern, extern und international),
  • Projektentwicklung und Qualitätsmanagement (in Absprache mit dem Rektorat bei herausragenden Projekten).
Von Bewerberinnen / Bewerbern erwarten wir:
  • Einen Akademischen Studienabschluss und Promotion (mit Bezug zu Kunst und Kultur),
  • weitreichende Erfahrung in der Forschungsförderung national und international (EU),
  • Lehrerfahrung an Universitäten und Hochschulen,
  • Kompetenzen im Bereich Coaching, Beratung, Support,
  • einschlägige Publikationen mit Bezug zu Kunst und Kultur,
  • sehr gute Englischkenntnisse,
  • Führungskompetenz,
  • gute Kenntnis der österreichischen Universitätslandschaft,
  • Teamfähigkeit (kommunikativ, kreativ, kritisch-konstruktiv).

Diese Stelle ist in die Verwendungsgruppe V des Kollektivvertrages für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Universitäten eingereiht. Der Arbeitsbeginn ist ab Jänner 2019 möglich. Das Beschäftigungsausmaß beträgt 40 Stunden pro Woche. Das monatliche Mindestentgelt beträgt derzeit € 3.038,50 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrung sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltbestandteile erhöhen. Im Falle des Nachweises entsprechender Vorerfahrung im Ausmaß von mindestens drei Jahren beträgt das monatliche Mindestentgelt € 3.588,00 brutto. Eine Überzahlung ist abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung möglich.

Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind, können wir nicht vergüten.

Die Universität Mozarteum Salzburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim künstlerischen, wissenschaftlichen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis spätestens 20.11.2018 online unter folgendem Link erbeten: https://www.uni-mozarteum.at/apps/fe/karriere/.

Rektorat

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Forschungsmanagerin / Forschungsmanager

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden